Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Fast um 1 Million Unzen ist die Goldproduktion der führenden, an der NYSE gelisteten Goldgesellschaften im ersten Quartal gefallen. Insgesamt waren es Berichten zufolge 974.000 Unzen weniger als noch im vierten Quartal 2019.

In einer Untersuchung zu den führenden Goldproduzenten der NYSE kam heraus, dass neun von zehn Unternehmen in den ersten drei Monaten 2020 einen Produktionsrückgang verbuchten. Insgesamt lag die Produktion vierten Quartals 2019 der untersuchten Unternehmen bei 6,834 Mio. Unzen. Im Märzquartal 2020 ergab sich ein Rückgang des Goldausstoßes um 15% auf 5,859 Mio. Unzen.

Das lag vor allem daran, dass Regierungen weltweit auf Grund der COVID19-Pandemie Minenschließungen anordneten. Zu den betroffenen Ländern gehörten unter anderem Mexiko, die kanadische Provinz Quebec und Südafrika. Allerdings war die Coronakrise nicht allein für die negative Entwicklung verantwortlich. Auch saisonale Veränderungen, modifizierte Minenpläne etc. gehörten dazu.

Aus der beobachteten Gruppe verbuchte allein Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) einen Produktionsanstieg. Der war allerdings auf die neue Produktion aus der Akquisition von Detour Gold zurückzuführen, die Kirkland Lake vor einiger Zeit abgeschlossen hatte. Die Minen des Konzerns in Australien waren zudem kaum von COVID19-Beschränkungen betroffen.

Gegenüber Kitco News erklärte Randy Smallwood, CEO von Wheaton Precious Metals (WKN A2DRBP), dass die Produktionszahlen des zweiten Quartals noch einmal schwächer ausfallen könnten. Der Großteil der Auswirkungen der COVID19-Pandemie, insbesondere was die finanzielle Seite und den Cashflow betreffe, dürfte im laufenden Quartal anfallen, da viele Minenschließungen erst Ende März bzw. Anfang April begannen.

 

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Group Ten Metals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

 

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Kalamazoo Resources: Aktueller Stand der Bohrungen

Die wichtigsten Punkte 4.000 Bohrmeter umfassendes Kernbohrprogramm im Prospektionsgebiet Lightning innerhalb des Goldprojekts Castlemaine (EL006679) begann am 1. Oktober 2

Prospect gewährt Option zum Kauf des Goldprojekts

Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass es im Einklang mit seiner Strategie, Wert aus nic

Eldorado Gold: Freier Cashflow steigt drastisch

Eldorado Gold (WKN A2PA9H) hat im dritten Quartal die Goldproduktion um 35% auf 136.922 Unzen gesteigert. Im Septemberquartal 2019 hatte der kanadische Konzern noch 101,596 Un