Benutzerbewertung: 4.50 / 5

4.50 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Mit mehr als 1,15 Millionen COVID Infizierten (Stand 4. Mai 2020) sind die USA das von der Pandemie am stärksten betroffene Land der Welt. Zwar hat es bis in den Vereinigten Staaten bis Ende März schon mehr als 6,2 Millionen Tests gegeben, aber bezogen auf die Zahl der Tests pro Hunderttausend Einwohner hinken die USA hinterher. Nur 1.887 pro Hunderttausend Einwohner wurden getestet, während die Vergleichszahl in Deutschland bei mehr als 3.000 Menschen liegt.

Experten sind sich einig, dass mehr getestet werden muss – nicht nur, um zu ermitteln wer akut erkrankt ist, sondern auch, um zu erfahren wer den Virus schon hatte und möglicherweise immun ist. Das interessiert vor allem im Gesundheitswesen an vorderster Front. Aber auch große Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter schützen wollen, haben ein Interesse daran zu wissen, wer wie eingesetzt werden kann.

COVID-Tests könnten vor diesem Hintergrund noch über einen langen Zeitraum erforderlich sein. Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA sucht deshalb händeringend nach geeigneten, zertifizierten Laborkapazitäten. Das US-Labor von von Stagezero Life Sciences Ltd. (TSXV: SZLS; FRA: 61N) dürfte aus diesem Grund auf absehbare Zeit durch Tests auf COVID-19 beansprucht werden. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, haben Institutionen aus dem Gesundheitswesen und große Arbeitgeber ein „anfängliches Interesse“ an 250.000 Tests angemeldet. Stagezero bietet sowohl die PCR-basierte Nukleinsäuretests als auch qualitative Antikörpertests an. Quantitative Antikörpertests sollen hinzukommen, sobald sie vollständig validiert und genehmigt sind.

Preis der Tests soll zwischen 49,99 USD für Antikörper Tests und 125 USD für PCR-Tests liegen

Der Preis der Tests wird zwischen 49,99 USD für Antikörper Tests und 125 USD für PCR-Tests liegen. Die ökonomischen Auswirkungen könnten für Stagezero gewaltig sein. Das bis dato noch fast umsatzlose Unternehmen, das eigentlich auf die Früherkennung von Krebs spezialisiert ist, könnte auf Basis der genannten Zahlen quasi aus dem Stand Umsätze zwischen 12 und 30 Mio. USD erwirtschaften. Leider macht Stagezero in seiner Meldung weder Angaben über die Testkapazität seines Labors, noch über die zu erwartende Marge, sodass genauere Schätzungen (noch) nicht möglich sind. Sollten sich die genannten Zahlen aber erhärten, könnte Stagezero gewaltig von der Krise profitieren. Nicht zuletzt könnte auch der Krebstest leichter an den Markt kommen, da COVID die Tür zu den Hauptkunden – großen Arbeitgebern – leichter öffnet.

Einstweilen versucht CEO James Howard-Tripp den Ball flach zu halten. Es gehe zunächst darum, eine möglichst hohe Qualität der Tests zu gewährleisten. Stagezero wolle in enger Abstimmung mit der FDA zu einem der führenden Anbieter von zuverlässigen Tests werden. Das klingt nach mehr als 250.000 Tests. Heute spricht Tripp auf einer virtuellen Investorenkonferenz der Investmentbank Echelon. Vielleicht beantwortet er bei dieser Gelegenheit die Frage nach der Laborkapazität.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Stagezero halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Gold: Weitere US-Bank erwartet neues Allzeithoch

Obwohl der Goldpreis aktuell kaum von der Stelle kommt und im Gegenteil sogar die Unterstützung von 1.700 USD pro Unze testet, meldet sich eine weitere US-Bank zu Wort, die er

Mittel- und langfristig sollte Silber weiter steig

Der Silberpreis könnte davon profitieren, dass die Märkte in Hinblick auf eine wieder stärkere Nachfrage aus der Industrie wieder optimistischer sind, nachdem zahlreiche Lände

Gold: Ausbruch über 2.000 USD nicht mehr in diesem

Die Analysten von Wells Fargo heben ihre Goldpreisprognose für das Jahr 2020 an – zumindest ein wenig. Waren die Experten bislang davon ausgegangen, dass Gold das laufende Jah

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung