Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Auch in Zeiten von COVID19 ist man bei der kanadischen Goldexplorationsgesellschaft MegumaGold (WKN A2JNEA / CSE NSAU) nicht untätig. Die unserer Ansicht nach sehr aussichtsreiche Gesellschaft legte jetzt ein umfassendes Update zu den verschiedenen Projekten vor, an denen man derzeit arbeitet.

Dazu gehört auch die geplante Übernahme von Osprey Gold Development (100%), mit der ein führender Edelmetallexplorer für Nova Scotia entstehen soll. Die Vorteile, die dieser Zusammenschluss bieten könnte, hatten wir bereits beschrieben. (Hier lesen.) Die Gespräche über die genauen Konditionen dieses Deals laufen weiter und derzeit werden laut MegumaGold die letzten Details finalisiert.

Hauptprojekt Touquoy West

Sobald die COVID19-Situation es erlaubt, sollten auf dem unserer Ansicht nach aussichtsreichsten Projektgebiet von Meguma namens Touquoy West Kernbohrungen erfolgen. Dafür treibt das Unternehmen die Targeting-Arbeiten und Genehmigungsverfahren zu Vorbereitung voran. MegumaGold hatte mit im vergangenen Jahr durchgeführten, umfangreichen, bodengestützten Geophysik- und Bodenuntersuchungsprogrammen, in Kombination mit der jüngsten IP-Erkundung, drei große Anomalien am westlichen Ausläufer der Antiklinalstruktur Moose River abgegrenzt.

Genau diese Antiklinalstruktur beherbergt St. Barbaras (WKN 851747) produzierende Mine Touquoy. Die gut identifizierten Ziele des Unternehmens wurden in der Vergangenheit noch nicht mit Bohrungen untersucht, sodass hier unserer Ansicht nach großes Potenzial besteht. Aktuell sucht MegumaGold auf Touquoy West die vielversprechendsten Bohransatzpunkte aus, um im Anschluss die genehmigten Arbeiten vorzunehmen.

Killag-Projekt

Bereits Anfang 2019 hatte MegumaGold auf der Liegenschaft Killag ein Rückspülbohrprogramm (RC Drilling) durchgeführt. Das ergab Hinweise darauf, dass in Grundgebirgsabfolgen von mit Quarzgängen durchzogenen Grauwacken und Schiefertonen stark anomale Goldgehalte über signifikante Mächtigkeiten auftreten. Diese anomalen Goldgehalte konzentrieren sich entlang der Scharnierzone der in der Vergangenheit kartierten Antiklinale Killag-Goldenville und kommen innerhalb eines breiten geochemischen Alterationshalos vor, der auch eine wichtige antiklinale Scharnierzone markiert.

Mit den bereits veröffentlichten Ergebnissen des erwähnten RC-Programms definierte MegumaGold einen Korridor mit Goldanomalien, der mit der Scharnierzone zusammenfällt und mindestens 1 Kilometer lang ist. Und dieser anomale Trend ist sowohl nach Osten als auch nach Westen über die Grenzen des RC-Programms aus dem vergangenen Jahr hinaus offen. Darüber hinaus scheinen Ergebnisse des historischen Bergbaus und der Kernbohrungen in unmittelbarer Nähe das Potenzial auf eine weitere Goldvererzung auf der Liegenschaft zu unterstützen. MegumaGold führte vor Kurzem eine detaillierte geologische Modellierung und eine Studie der Goldverteilung für die Liegenschaft Killag durch und treibt derzeit die Planungs- und Genehmigungsaktivitäten für Bohrprogramme voran. So soll sichergestellt werden, dass die Arbeiten im Feld sofort beginnen können, sobald sich die Bedingungen stabilisiert haben.

Genius Metals Lizenzen

Aktuell konzipiert MegumaGold zudem ein detailliertes Bodenuntersuchungsprogramm auf Explorationslizenzen, die man von Genius Metals optioniert hat und die an die westliche Erweiterung der Liegenschaft Touquoy West angrenzen. Das für die Genius-Lizenzen vorbereitete Programm wird frühere Techniken zur Abgrenzung von Explorationszielen umfassen, wie sie auf der Liegenschaft Touquoy West verwendet wurden und dort mehrere Anomalien erfolgreich definiert haben. Dazu zählen geologische Kartierungen, Bodenprobenentnahmen, kombinierte Bodenmagnetometer- und VLF-Untersuchungen sowie eine IP-Erkundung. MegumaGold geht davon aus, dass die Feldarbeiten auf den Genius-Lizenzen beginnen können, sobald sich die COVID-19-Situation verbessert und ein sicheres Arbeitsumfeld für die Teams geschaffen werden kann.

Zusätzliche Explorationsflächen in Nova Scotia

Des Weiteren vergrößerte MegumaGold das Ausmaß seiner Mineral-Claims in Nova Scotia, indem man sich 21 weitere Explorationslizenzen sicherte, die 477 Mineral-Claims (7.727 Hektar) umfassen und an mehrere Explorationslizenzen angrenzen, die das Unternehmen bereits im Meguma-Terrane hält. Diese zusätzlichen Claims hat man von einem unabhängigen Verkäufer zu einem Preis erworben, der ungefähr den an die Regierung von Nova Scotia gezahlten Minerallizenzgebühren entspricht. Darüber hinaus wurde dem Verkäufer auf die Claims eine Brutto-Royalty in Höhe von 2% gewährt.

Auch in der Coronakrise ist MegumaGold also nicht untätig, im Gegenteil tut man alles dafür, sofort wieder loslegen zu können, sobald die Situation sich entspannt bzw. die Behörden wieder grünes Licht geben. Sollte man dann positive Bohr- bzw. Beprobungsergebnisse vorlegen können, dürfte das, wie wir glauben, angesichts des starken Goldpreises vom Markt nicht unbeachtet bleiben. Wir bleiben am Ball.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der MegumaGold Corp. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der MegumaGold Corp. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag und diese dritte Partei entlohnt die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu MegumaGold Corp., womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von MegumaGold Corp. profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Victoria Gold: Mehrjahreshoch für die Aktie, Meile

Durchbruch für die kanadische Victoria Gold (WKN: A2PVRH): Das Unternehmen aus Toronto ist nun in den Kreis der Goldproduzenten aufgestiegen. Im Yukon-Territory hat die Compan

EcoGraf: Materialtests in Deutschland deuten auf g

EcoGraf (ASX: EGR; FRA: FMK) hat die elektrochemischen Eigenschaften seines bevorzugten Batterie-Ausgangsmaterials erfolgreich getestet. Die Analyse war Teil eines Benchmarkin

Goldpreis: Das nächste Kaufsignal, aber das Risiko

Vom Mehrjahrestief bei 1.047/1.052 Dollar hat sich der Goldpreis schon lange entfernt – und das deutlich. Ende 2015 drehte der Kurs der Feinunze Gold nach oben und bewegt sich

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung