Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Goldproduzent Barrick Gold (WKN 870450) hat die Lebensdauer seiner Veladero-Mine in Argentinien auf mindestens zehn Jahre ausgeweitet, nachdem man den Geschäftsplan und die Strategie umfassend geprüft und neu bewertet hatte.

Gegenüber der Presse erklärte Barrick-CEO Mark Bristow, dass man darauf abziele, die Lebensdauer von Veladero über 2030 hinaus auszuweiten und die Mine zu einem „Weltklasse“-Asset zu machen. Wobei für Bristow ein Weltklasse-Asset eine Mine ist, die mehr als 500.000 Unzen Gold pro Jahr fördert und ein Minenleben von mindestens zehn Jahren aufweist.

Im Fall von Veladero hat Barrick die Neuinterpretation der Geologie der Mine und ein laufendes Bohrprogramm geprüft sowie Explorations- und Managementteams eingerichtet, die Satelliten-Erzkörper identifizieren sollen, die das Potenzial haben, die Ressourcen und Reserven von Veladero auszuweiten.

Bereits im August 2019 hatte der Konzern erklärt, dass man 34 Mio. Dollar investieren werde, um die Lebensdauer der Mine auszuweiten. Der nächste Schritt in der Entwicklung von Veladero wäre es nun, die Mine an eine sauberere und günstigere Stromversorgung aus dem Netz des benachbarten Chile anzuschließen, so Barrick weiter.

Das könne, bei erfolgreicher Kommissionierung im zweiten Halbjahr, die CO2-Bilanz der Mine halbieren und potenziell den Cut-off-Grad reduzieren. Das wiederum könnte die Möglichkeit schaffen, die abbaubaren Reserven weiter zu steigern.

Bei Veladero handelt es sich um ein 50:50-Joint Venture zwischen Barrick und der chinesischen Shandong Gold (WKN A0M4ML). 2020 soll die Mine zwischen 240.000 und 270.000 Unzen Gold zu all-in sustaining cost (AISC) von 1.250 bis 1.300 USD pro Unze produzieren.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Goldpreis müsste für inflationsbereinigtes Allzeit

Wie oft haben wir in den letzten Tagen die Schlagzeile gelesen: „Neues Allzeithoch beim Goldpreis?“ Das Faktum stimmt natürlich. Vollständig wird die Aussage aber erst, wenn m

Treasury Metals: Goldlund-Übernahme in trockenen T

Nun ist der Deal also in trockenen Tüchern: Goldprojektentwickler Treasury Metals (TSX: TML; FRA: TRC) schließt die Übernahme des Goldlund-Projekts von First Mining Gold (TSX:

AngloGold: Freier Cashflow mit massivem Wachstum

Der südafrikanische Goldproduzent AngloGold Ashanti (WKN 164180) hat einen massiven Anstieg des freien Cashflows gemeldet! Der freie Cashflow vor Wachstumsinvestitionen, auf d

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung