Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Erst Anfang August hatte der australische Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) eine gewaltige erste Ressourcenschätzung vorgelegt und in den Kategorien gemessen, angezeigt und geschlussfolgert insgesamt 4,25 Mio. Tonnen Lithiumoxid bei einem durchschnittlichen, sehr hohen Gehalt von 1,63 Li2O nachgewiesen. Was aber nicht bedeutet, dass die Bohrer jetzt stillstehen würden, denn bislang ist erst ein kleiner Teil der Liegenschaft erkundet. Erst heute meldet das Unternehmen nun abermals sehr lange, sehr hochgradige Bohrergebnisse!

Benutzerbewertung: 3.40 / 5

Mit großer Spannung hat die Börse auf diese Nachrichten von AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) gewartet – und das Warten hat sich gelohnt. Am Donnerstag hat das australische Unternehmen eine erste Ressourcenschätzung für das Flaggschiffprojekt Manono vorgelegt. Schon jetzt kann man mit Recht sagen, dass das Projekt in der Demokratischen Republik Kongo sehr viel verspricht: Manono ist nämlich jetzt schon nicht weniger als das weltweit größte Lithiumvorkommen, der Mineralisierungsgrad ist weltweit der zweithöchste.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die Daten des Lithiumprojekts Manono in der Demokratischen Republik Kongo lassen weiter aufhorchen. AVZ Minerals Limited (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) ist dort mit riesigen Schritten unterwegs in Richtung einer ersten Ressourcenschätzung für das Gebiet. Noch in diesem Monat sollen die Berechnungen, die durch die Experten der südafrikanischen MSA Consultants durchgeführt werden, veröffentlicht werden.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Ende Juni hat die australische Lithiumgesellschaft AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) neue Daten aus der Demokratischen Republik Kongo publiziert. Vom dortigen Lithiumprojekt Manono kommen immer mehr Bohrdaten. Das aktuelle Bohrprogramm umfasst 20.000 Meter. Im Fokus steht derzeit der Pegmatit Roche Dure, der nahe an der Oberfläche startet und weit in die Tiefe hinuntergeht.

Benutzerbewertung: 4.50 / 5

Gestern über 20% Kursplus, heute noch einmal 10% oben drauf: Der australische Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) scheint sich daran zu machen, die Kursverluste der vergangenen Wochen wieder wettzumachen. Auslöser für den heutigen Kurssprung bei mehr als 50 Mio. gehandelten Aktien waren Rekordbohrergebnisse auf dem Lithiumprojekt Manono.

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung