Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Seit Monaten laufen auf dem Manono Lithium Project von AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) Bohrarbeiten. Nach Aussagen der Australier laufen die Arbeiten gut, man zeigt sich mit den Fortschritten zufrieden. Insgesamt will AVZ Minerals auf dem Projekt in der Demokratischen Republik Kongo in dieser Phase 20.000 Meter an Bohrungen niederbringen.

Gut die Hälfte dieser Bohrungen wurde bisher geschafft. Bis zum 27. Mai wurden Bohrungen mit einer Gesamttiefe von 9.452 Metern vollendet. Etwas kompliziert ist die Untersuchung der Bohrkerne. Diese müssen ins australische Perth transportiert werden. Dort werden sie von ALS Laboratory unter die Lupe genommen und analysiert. Inzwischen sind die Bohrkerne der Löcher MO18DD006, MO18DD007 und MO18DD008 in Perth eingetroffen. Die Analysetätigkeiten können für diese Löcher nun starten. In der kommenden Woche sollen auch die Kerne der Löcher MO18DD009 bis MO18DD014 im Labor eintreffen und dann ebenfalls untersucht werden.

Intensiv gearbeitet wird bei AVZ Minerals derzeit an den Löchern 28 bis 32. Auf Loch 28 sind die Arbeiten zu einem großen Teil beendet. Die Bohrungen führten bis auf knapp über 400 Meter in die Tiefe. Bei Loch 29 ist man bis auf 392 Meter hinuntergekommen. Die derzeitigen Untersuchungen auf Loch 30 führen bis auf 237 Meter hinab, Loch 31 steht bei 163 Meter. Bohrungen auf eine Tiefe von 400 Metern sind auf dem Projekt nicht ungewöhnlich. Der bisherige Rekord liegt bei 410,8 Metern auf Loch 11. Insgesamt sind vier Bohrgeräte auf dem Areal tätig, die sich Tag und Nacht im Einsatz befinden.

Auf Manono erwartet man bald Besuch aus Australien. Ein Repräsentant von ALS Laboratory hat sich angesagt. Er will das dortige Labor in Augenschein nehmen und autorisieren. Mit Hilfe des Labors will man erste Analysearbeiten vornehmen und Engpässe beseitigen. Das kann die Analysetätigkeiten beschleunigen und rascher für neue Ergebnisse sorgen.

AVZ Minerals mit seinem Executive Chairman Klaus Eckhof arbeitet aber nicht nur an der Analyseseite. Man will auch dafür sorgen, dass Aktionäre in anderer Hinsicht zufrieden sind. Daher haben die Australier JNS Capital beauftragt, in Nordamerika Marketing für die Gesellschaft zu betreiben. Der Vertrag läuft über sechs Monate, eine Verlängerung über weitere sechs Monate ist möglich. Das Ziel der Kooperation ist eine Verbesserung der Kursentwicklung. Abhängig vom künftigen Kurs kann JNS Capital bis zu 3 Millionen „performance rights“ erhalten.

Derzeit liegt der Kurs von AVZ Minerals in Australien bei 0,15 AUD. Mitte Januar stand das Papier dort noch bei 0,37 AUD. Seitdem geht der Kurs südwärts. Dafür verantwortlich sind aber auch Kapitalmaßnahmen, die den Kurs verwässert haben. Ziel der Vereinbarung mit JNS Capital ist ganz klar ein höherer Kurs. Sollte der gewichtete durchschnittliche Kurs im Zeitraum der Zusammenarbeit zehn Tage lang bei 0,34 AUD liegen, wird eine erste Tranche von 1 Million Rechte fällig. Die beiden weiteren Tranchen werden fällig, wenn der Kurs zehn Tage lang über 0,40 AUD bzw. 0,44 AUD liegt. Davon würden alle Beteiligten profitieren.

Einen Überblick will AVZ Minerals bald über die Aktionärsstruktur geben. Man will noch vor dem Wochenende eine Liste der 20 größten Aktionäre der Gesellschaft publizieren. Interessenten können die Liste dann auf der Homepage der Gesellschaft finden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der AVZ Minerals halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (AVZ Minerals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von AVZ Minerals profitieren.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

First Graphene: Positiver Zwischenstand von Graphe

Die australische Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) arbeitet mit Hochdruck daran, sich Märkte für ihre PureGRAPH-Produkte zu entschließen. Dazu führt ma

Prospect Resources: Arcadia-Projekt wird von der E

Erfreuliche Neuigkeiten für die Lithiumgesellschaft Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80): Wie das Unternehmen heute mitteilt, hat Ministerium für Finanzen und wirtschaftl

Schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA stützen den

Der Goldpreis kämpft sich nach enttäuschenden Arbeitsmarktzahlen aus den USA zunächst wieder in grünes Terrain zurück.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung