Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Benutzerbewertung: 3.25 / 5

3.25 von 5 - 4 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das klingt vielversprechend: Nach den ersten, herausragenden Bohrergebnissen vom Lithiumprojekt Manono legt die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) nun auch positive, vorläufige Testergebnisse zur Metallurgie der dortigen Vererzung vor.

Wie das Unternehmen mitteilte, hat man erste metallurgische Tests an überschüssigem Grobmaterial vorgenommen, das aus zwei Bohrungen stammt, die im vergangenen Jahr durchgeführt wurden.

Dabei habe sich herausgestellt, so AVZ, dass die einfache Spodumenmineralogie des Roche Dure-Pegmatits, aus dem das Material stammt, gut auf verschiedene Konzentrierungstechniken wie sie in der Branche standardmäßig verwendet werden, reagiert.

Man sei so in der Lage, ein Lithiumkonzentrat mit einem durchschnittlichen Gehalt von bis zu 6,3% mit herkömmlichen Methoden herzustellen und das Konzentrat sei darüber hinaus geeignet, ein Konzentrat herzustellen, das für die Verwendung bei der Herstellung von Batterien geeignet ist.

AVZs Executive Chairman Klaus Eckhof sieht darin einen weiteren Hinweis darauf, dass man mit Manono über ein hervorragendes Projekt verfügt. Die Möglichkeit ein Konzentrat mit mehr als 6% Lithiumgehalt herzustellen, das kaum Verunreinigungen aufweise und keine Optimierungsverfahren benötige, verschaffe dem Unternehmen eine gute Ausgangsposition im Vergleich zur Konkurrenz, so Herr Eckhoff.

Natürlich müssen noch zahlreiche, weitere und umfassendere Tests folgen, um diese positiven Ergebnisse zu bestätigen. Dennoch sind die ersten Resultate unserer Ansicht nach ein ermutigender Fingerzeig darauf, wo es hingehen kann. Wir werden weiter berichten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der AVZ Minerals halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (AVZ Minerals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von AVZ Minerals profitieren.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

FYI Resources will CAPEX und OPEX auf HPA-Anlage n

In einem weiteren, einwöchigen Testlauf will FYI Resources Ltd (ASX: FYI, FRA: SDL) die Produktionsabläufe in seiner HPA-Pilotanlage nochmal optimieren. Als Ergebnis erhofft s

Regierung unterstützt EcoGraf bei Standortfindung

Mit Unterstützung der westaustralischen Regierungsbehörden hat sich EcoGraf (ASX: EGR; FRA: FMK) ein 6,7 Hektar großes Grundstück im Industriegebiet Kwinana, 30 Kilometer südl

FYI Resources: Managing Director kauft eigene Akti

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn der CEO die Aktie seines Unternehmens kauft. Erst recht lässt es aufhorchen, wenn der CEO kauft, nachdem sich die Aktie gerade erst verdop