Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der kanadische Goldproduzent Kinross Gold (WKN A0DM94 / TSX K) hat mit seinem Gewinn des vierten Quartals 2019 die Erwartungen übertroffen. Vor allem der Rekordausstoß der Tasiast-Mine und der gestiegene Goldpreis machten das möglich.

Der Preis für das gelbe Metall war im vergangenen Jahr um 18% gestiegen, sodass die Gesellschaft im Durchschnitt einen Goldpreis von 1.485 USD pro verkaufter Unze realisierte, was einen Anstieg von 21% gegenüber den 1.226 USD pro Unze aus dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Die Gesamtproduktion gab Kinross mit 645.344 Unzen Goldäquivalent an (+5,8%).

Für das Jahr 2020 geht man bei den Kanadiern von einem Goldausstoß in Höhe von rund 2,4 Mio. Unzen Goldäquivalent aus, was einen Rückgang von ca. 100.000 Unzen im Vergleich zum Ergebnis des Vorjahres darstellt. Als Begründung führt Kinross Produktionsausfälle auf der Maricunga-Mine in Chile und einen erwarteten, niedrigeren Ausstoß der größten Mine der Gesellschaft, Paracatu, an.

Der Konzern meldete einen Nettogewinn von 521,5 Mio. Dollar oder 41 Cent pro Aktie für die drei Monate bis zum 31. Dezember. Das war auf höhere Margen und nicht cashwirksame Wertaufholungen in Höhe von 361,8 Mio. Dollar zurückzuführen. Im Vorjahreszeitraum meldete Kinross einen Verlust von 27,7 Mio. Dollar oder 2 Cent pro Aktie.

Der bereinigte Gewinn erreichte dem Unternehmen zufolge 13 Cent pro Aktie und lag damit über den 10 Cent je Aktie, die Analysten im Durchschnitt im Vorfeld erwartet hatten. Den Gesamtumsatz bezifferte Kinross mit 996,2 Mio. Dollar, was einen Anstieg von 26,7% bedeutet.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Classic Minerals: Stoff für weitere Erfolge auf Ka

Die australische Classic Minerals Limited (ASX CLZ / WKN A0NA2L) hat Neuigkeiten zum Projekt Kat Gap veröffentlicht. Zuletzt hat man ein metallurgisches Testprogramm mit Bohrp

Cerro de Pasco erhält grünes Licht für 40 Bohrunge

Die COVID-Pandemie hat Peru besonders hat getroffen. Noch immer ist der internationale Flughafen in Lima für ausländische Besucher gesperrt. Zum Leidwesen von Cerro de Pasco R

Major Precious: Drastischer Ressourcenanstieg mögl

Die kanadische Major Precious Metals (CSE SIZE / WKN A2P7L3) ist seit kurzem Eigentümer des Projekts Skaergaard im Osten von Grönland. Das Areal steht seit vielen Jahren unter

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung