Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Auch im Januar 2020 stiegen die Bestände globaler, mit physischem Gold hinterlegter ETFs weiter. Dabei wurde ein neues Allzeithoch bei 2.947 Tonnen des gelben Metalls erreicht. Exchange Traded Funds und ähnliche Produkte verbuchten dabei im vergangenen Monat Zuflüsse von 61 Tonne oder 3,1 Mrd. USD.

Vor allem europäische Fonds verzeichnete dabei starke Zuflüsse und kamen auf 31 Tonnen oder 1,7 Mrd. USD, während nordamerikanische ETFs Zuflüsse von 29 Tonnen bzw. 1,4 Mrd. Dollar vorweisen konnten. Hingegen verzeichneten asiatische ETFs, wohl auf Grund der Sorgen um die Verbreitung des Coronavirus, Mittelabflüsse von 1,2 Tonnen oder 57 Mio. USD.

Das zeigt nach Ansicht des World Gold Council (WGC), wenn man bedenke, wie stark die Sorgen um eine geringere Nachfrage in China den Ölpreis drückten, dass Gold weiterhin über die Fähigkeit verfüge, sich vom breiten Rohstoffkomplex abzusetzen.

Laut dem WGC waren Zuflüsse in Gold-ETFs zusammen mit den Käufen der Zentralbanken ein gewichtiger Faktor für die Goldnachfrage des vergangenen Jahres, während die Nachfrage nach Gold als Schmuck bzw. nach Münzen und Barren sank.

Die Branchenvereinigung geht davon aus, dass sich 2020 Marktrisiken und die Entwicklung des Wirtschaftswachstums auf den Goldpreis auswirken werden. Speziell die Unsicherheiten im Finanzsektor, niedrige Zinsen und ein schwächeres Wachstum der Weltwirtschaft sowie eine höhere Volatilität im Goldpreis sollten dieses Jahr zu beobachten sein, so der WGC.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Excellon Resources gibt dem Silberbergbau im sächs

Sitzen wir in Deutschland vielleicht auf einem riesigen Silberschatz und haben ihn bisher nur übersehen? Gibt es vielleicht sogar die Chance, dass die Silbervorkommen bei Frei

Barrick Gold: Das werden entscheidende Tage!

Der Aktienkurs von Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) hat sich in den letzten Wochen aus einer abwärts gerichteten Konsolidierungsbewegung herausarbeiten können. D

Major Precious Metals: Millionen Unzen Gold und Pa

Nimmt der Goldpreis jetzt neue Höhen in Angriff? Wenn man den Analysten von TD Securities glaubt, auf jeden Fall. Ihrer Ansicht nach nimmt das Edelmetall bereits Anlauf für de

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung