Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 4.86 / 5

4.86 von 5 - 7 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

newGen, australischer Zulieferer für die Bergbauindustrie, arbeitet bereits seit einiger Zeit mit dem Graphenproduzenten First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) zusammen. Nun hat newGen einen bestehenden Auftrag an First Graphene um 50% erhöht!

Wie First Graphene heute mitteilt, hat newGen die ursprüngliche Order aus November 2018 von 2.000 auf 3.000 Kilogramm PureGRAPH erweitert. Der Auftrag hing noch vom Erhalt der NICNAS-Genehmigung durch First Graphene, die den Verkauf von Graphenprodukten in Australien ermöglicht, und der Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung durch die Partner ab. Beides ist nun erfolgt.

Die Partner arbeiten seit Oktober vergangenen Jahres zusammen, wobei newGen das Graphenpulver von First Graphene testete, um herauszufinden, ob es Bergbauequipment verbessern könnte. Diese Tests waren so erfolgreich, dass newGen bereits einen Monat später einen Auftrag über 2.000 Kilogramm PureGRAPH erteilte. newGen-Boss Ben Walker erklärte schon damals, dass man „beträchtliches Interesse“ an den mit Graphen verbesserten Produkten habe generieren können.

Der neue Deal dürfte First Graphene Umsätze in Höhe von 800.000 bis 900.000 AUD bringen, so das Unternehmen. newGen plant, PureGraph nun auch in Rohren für die Lithiumbranche zu integrieren. Die Verwendung von Graphen in newGens Armour-GRAPH-Produkten, die an die Eisenerzindustrie geliefert werden, weisen beträchtliche mechanische Verbesserungen auf, vor allem was Dehnbarkeit, Reißfestigkeit und Abnutzungswiderstand betrifft.

Piping spools for the lithium industry First Graphene
Rohrstücke für die Lithiumindustrie, die mit Graphen verstärkt werden sollen: Foto: First Graphene

Forschungen mit anderen Polyurethanelastomeren und thermoplastischem Polyurethan werden derzeit durchgeführt, um diese Eigenschaften zu erhalten und gleichzeitig feuerhemmende Eigenschaften zu nutzen.

First Graphene erklärte zudem in der heutigen Mitteilung, dass man weiterhin mit Lieferanten der Bergbauindustrie zusammenarbeite und dies zu zahlreichen weiteren Anwendungen führen werde, die schon kurzfristig übernommen werden sollten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphene halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (First Graphene) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von First Graphene profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu First Graphene entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Hybrid-IT Spezialist Converge Technology meldet el

Es ist die elfte Übernahme seit seiner Gründung im Oktober 2017: Converge Technology Solution (CSE: CTS; FRA: 0ZB) erwirbt VSS Holdings, LLC („VSS“) ein im Nordosten der USA a

First Graphene: Kooperation mit Steel Blue trägt e

Einen wichtigen Fortschritt meldete heute die Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR). Wie das Unternehmen nämlich bekannt gab, trägt die Zusammenarbeit mit

Elektromobilität wird Seltene Erden-Nachfrage star

Die steigende Nutzung von Elektromobilen wird die Produzenten der sogenannten Seltenen Erden vor große Herausforderungen bei der Sicherstellung von ausreichend Angebot stellen

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung