253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das Thema KI, kurz für Künstliche Intelligenz, ist derzeit in aller Munde. In Europa und vor allem in Deutschland, insbesondere da man Angst hat, den Zug zu verpassen. In Nordamerika ist man da schon weiter. KI als Möglichkeit, sinnvolle Erkenntnisse aus den Tonnen von Daten zu gewinnen, die in allen Bereichen der Wirtschaft gesammelt werden, ist dort bereits deutlich weiter verbreitet. Und auch der Cannabissektor macht sich diese neue Technologie zunutze!

Auch die von GOLDINVEST.de bereits seit einiger Zeit beobachtete Empower Clinics (CSE EPW / FRA 8EC), ein Betreiber von Cannabiskliniken in den USA, sitzt auf einem wahren Datenschatz, der sich aus den Informationen zu den bestehenden Patienten des Unternehmens speist und zudem demnächst durch die geplante Übernahme der Sun Valley Clinic-Gruppe noch einmal um rund 165.000 Datensätze steigen wird!

Um aus diesen gewaltigen Datenmengen den größtmöglichen Vorteil zu ziehen, hat sich Empower mit Canntop AI, einer Tochtergesellschaft von Datametrex AI, zusammengetan und wird anhand bestimmter SEO-Begriffe und Phrasen, die in Canntops KI-Plattform zum Einsatz kommen, Daten zu zwei wichtigen Märkten des Unternehmens – Portland und Phoenix – erheben. Ziel ist es herauszufinden, wie die sozialen Daten der Verbraucher / Patienten Interesse an auf CBD (Cannabidiol) basierenden Produkten, Alternativen Methoden zur Schmerzbehandlung und dem Einsatz auf Cannabis basierenden Therapien generieren.

Dazu Steven McAuley, Chief Executive Officer von Empower: „Erkenntnisse aus der KI zeigen allmählich, wie Patienten in unseren Schlüsselmärkten über ihre Erfahrungen und Ideen im Zusammenhang mit Cannabis / CBD-basierten Behandlungen sprechen oder beschreiben und sogar Empfehlungen zu alternativen Therapien und deren Wirksamkeit bei der Behandlung einer Vielzahl von Qualifizierungsmaßnahmen vorschlagen.

Wir glauben, dass die Ergebnisse unserer KI-Bemühungen, falls erfolgreich, das Unternehmen als Bildungsführer positionieren könnten, und wir planen, mit der Industrie zusammenzuarbeiten, um die Patientenversorgung zu verbessern“, erklärte McAuley weiter.

Michael Frank, Chief Strategy Officer von Datametrex sind in der Allianz zwischen Canntop und Empower die Möglichkeit, „eine starke Plattform für die Datenanalyse im Cannabissektor und insbesondre in den USA“ zu schaffen. Er ist der Ansicht, dass diese Plattform Versicherungen und Gesundheitsdienstleistern eine ideale Lösung für die Patientenversorgung bieten wird.

Was bedeutet, dass Empower nicht nur Vorteile aus der Nutzung der per KI generierten Erkenntnisse ziehen können würde, sondern diese Lösung möglicherweise künftig auch anderen Gesellschaften des Cannabissektors anbieten könnte.

Wir betrachten dieses KI-Pilotprogramm von Canntop und Empower als überaus spannenden und aussichtsreiche Zusammenarbeit und sind gespannt, welche Ergebnisse und Vorteile für das Unternehmen sich daraus ergeben werden. Dass Empower den Schritt in den Bereich Künstliche Intelligenz unternimmt ist angesichts der ohnehin stark technologielastigen Ausrichtung des Unternehmens keine große Überraschung.

So setzt Empower bereits auf ein marktführendes, elektronisches Patientenmanagement- und POS-System, das mit dem HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) konform ist und eine tiefe Einsicht in die Patientenpflege bietet. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Patienten, die nicht in der Nähe einer seiner Kliniken leben, durch sein Telemedizinportal. Dies erlaubt auch diesen Patienten die Beratung durch einen Arzt.

Parallel wird Empower mit der Erstellung einer neuen Unternehmenswebseite und eines neuen e-Kommerz-Shops beginnen, um die sich erweiternde Linie von Produkten auf CBD-Basis unter der Sollievo-Marke und anderen Partnermarken zu bewerben und zu verkaufen. Gerade in diese Hinsicht könnten, glauben wir, unter anderem in Zukunft die Erkenntnisse der KI-Kooperation mit Canntop von Nutzen sein.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Empower Clinics halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Empower Clinics) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg und einem höheren Handelsvolumen der Aktie von Empower Clinics profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Empower Clinics entgeltlich entlohnt, was einen weiteren, klaren Interessenkonflikt darstellt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Empower Clinics: Auf dem richtigen Weg

Die kanadische CBD-Lifestyle-Gesellschaft Empower Clinics (WKN A2JKED / CSE CBDT) scheint auf dem richtigen Weg zu sein. Denn die heute vorgelegten Quartalszahlen des Unterneh

Canopy Growth: Was bringen die Zahlen?

Der Branchenführer des Cannabis-Sektors Canopy Growth (WKN A140QA / TSX WEED) wird am morgigen Mittwoch seine Zahlen zum ersten Fiskalquartal vorlegen – den ersten solchen Ber

First Graphene: Optionsausübungen füllen die Kasse

Wie der australische Graphenproduzent First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) heute mitteilt, hat die frühzeitige Ausübung von Optionen dem Unternehmen seit April rund 5,6 Mio.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung