Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Sehr interessante Neuigkeiten gibt es heute von der kanadischen Cannabisgesellschaft Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI). Denn wie das Unternehmen meldet, hat man die Kooperation mit Rapid Dose Therapeutics zur Produktion so genannter QuickStrips, die bereits für den kalifornischen Cannabismarkt gilt, nun auch auf Puerto Rico ausgeweitet!

QuickStrip ist ein einfach anzuwendendes, sicheres und effektives orales und schnelllösliches Arzneimittelverabreichungssystem, das eine präzise Dosierung erlaubt und zusammen mit der McMaster University durch die renommierte Adronov Research Group entwickelt wurde. Der Ritterschlag für die QuickStrip-Technologie dürfte aber gewesen sein, dass Branchenriese Aphria (WKN A12HM0) – Marktkapitalisierung von mehr als 4 Mrd. CAD – erst vor Kurzem ebenfalls ein Abkommen mit Rapid Dose über die Nutzung von QuickStrip abschloss.

Chemesis jedenfalls erhält die Rechte zur Produktion, zum Vertrieb und Verkauf der QuickStrip-Produkte für den puerto-ricanischen Markt und weitere Gebiete. Das Unternehmen ist dort über die Tochtergesellschaft Natural Ventures vertreten, die bereits 30.000 Patienten erreicht! Die Produktion eines einfach zu verabreichenden Cannabis-Produkts, soll es Chemesis nun ermöglichen die Präsenz auf dem schnell wachsenden Cannabis-Markt Puerto Ricos auszweiten.

Chemesis-CEO Edgar Montero ist verständlicherweise erfreut über die Ausweitung der Zusammenarbeit mit Rapid Dose: „Wir freuen uns, RDT und ihre QuickStrip(TM) Oral Thin Strips an einen anderen wachsenden Cannabismarkt zu bringen und wir glauben, dass dies es dem Unternehmen erlauben wird, seine Position in Puerto Rico weiter auszubauen. Da RDT vor Kurzem eine Partnerschaft mit Aphria in ausgewählten globalen Märkten bekannt gab, finden wir, dass unsere Partnerschaft eine gewaltige Wertsteigerung für unsere Aktionäre sein wird."

Noch ist nicht abzusehen, wie QuickStrip von Chemesis in Kalifornien und Puerto Rico einschlägt und welche Marktanteile man so erreichen kann, doch wir betrachten die heutige Meldung als weiteren Schritt nach vorn in der strategischen Entwicklung des Unternehmens und sind schon gespannt darauf, was als Nächstes kommen wird.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Chemesis International halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Chemesis International) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Chemesis International profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Chemesis International entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

MYM Neutraceuticals sichert sich künftige Marihuan

MYM Neutraceuticals Inc. (CSE:MYM; FRA: 0MY) aus Vancouver sichert sich mit der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung von 51% an dem angehenden Cannabisproduzenten Sublime Cult

First Grapite – Kooperation zur Kommerzialisierung

Wohl jeder von uns hätte gerne eine Energiespeicherlösung, die nur ein Zehntel des Gewichts aktueller Batterien aufweist, keine Chemikalien enthält, nur einen Bruchteil der üb

Canadian Zeolite – Große Pläne für 2017

2016 war ein sehr geschäftiges und erfolgreiches Jahr für den einzigen Zeolithproduzenten Kanadas Canadian Zeolite (WKN A2AEE1). Nicht nur, dass man mit der Auslieferung des a

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung