Benutzerbewertung: 2.50 / 5

2.50 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Nur zwei Wochen nach dem IPO meldet Next Green Wave Holdings Inc. (CSE: NGW), dass das 3 250 Quadratmeter große Indoor-Gewächshaus zur Aufzucht und zum Anbau von hochwertigen Cannabispflanzen kurz vor der Fertigstellung steht. 90 Prozent der Arbeiten seien abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit. Auf einer Jobbörse in Caolinga, Kalifornien, wurden bereits 25 Stellen für qualifizierte Gärtner, Trimmer und Sicherheitspersonal angeworben. Die Jobbörse fand in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt statt.

Zu dem Gebäudekomplex gehören insgesamt 18 unter Überdruck stehende, klimatisierte Räume für die Zucht und den Anbau von Cannabis. Rund 600 Quadratmeter Fläche stehen für die Produktion von Saatgut- und Sämlingen sowie für Klone und Premium-Hybride zur Verfügung. Die übrige Fläche wird für den Anbau genutzt. Weitere Räume sind für die Trocknung und Aushärtung der Produktion sowie für Verpackung und Verkauf vorgesehen.

Executive Chairman Leigh Hughes bekräftigte das Ziel von Next Green Wave, sobald wie möglich erste Umsätze zu erzielen. „Wir legen ein starkes Fundament für das Unternehmen und unsere Stakeholder“, so Hughes.

Next Green Wave ist ein vertikal integriertes Cannabisunternehmen mit Sitz in Kalifornien, dem größten Cannabis-Markt der Welt. An der Spitze des Unternehmens steht Michael Jennings, ein mehrfach preisgekrönter Veteran der Cannabisbranche. Jennings hat sich auf die Entwicklung von erstklassigen Cannabissamen und -pflanzen spezialisiert und ist in der Cannabisszene der USA landesweit bekannt. Der Hauptsitz des Unternehmens befinden sich in der Stadt Coalinga, die strategisch zwischen den zwei großen Märkten in San Francisco und Los Angeles gelegen ist. Das Unternehmen hat über 15 Hektar Entwicklungsland für Cannabis erworben und ist mit mehr als 21 Mio. CAD vollständig finanziert.

Wir empfehlen zwei Interviews mit Mike Jennings:
https://nextgreenwave.com/2018/10/23/next-green-wave-goes-back-to-roots-and-acquires-seed-company-loud-seeds/

https://www.youtube.com/watch?v=Txjk-aXyScM&feature=youtu.be

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der NextGreenWave halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und NextGreenWave ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, der beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über die NextGreenWave berichtet, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Israel: Die neue Chance für Cannabis-Anleger?

2019 ist der israelische Cannabis-Markt verstärkt in den Fokus der Anleger und Unternehmen gerückt – ein Trend, den Investoren, die am Marihuana-Sektor interessiert sind, unbe

Isracann Biosciences: Der etwas andere Weg zum Erf

kanadische Cannabis-Unternehmen, die sich auf den Heimatmarkt konzentrieren haben es derzeit nicht leicht. Überkapazitäten, ein nur langsamer Ausbau der Verkaufsstellen für Ca

Kanada: Cannabis-Gesellschaften kämpfen mit starke

Kanada hat mit der Legalisierung von Marihuana als Genussmittel vergangenes Jahr Geschichte geschrieben. Doch bei der Umsetzung hapert es gewaltig.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung