Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Benutzerbewertung: 3.75 / 5

3.75 von 5 - 4 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Nur wenige Tage nach der Börseneinführung überrascht NextGreenWave (CSE: NGW) mit einem echten Knaller. Das Unternehmen kündigt an, die preiskrönte Marke „Loud Seeds“ mit allen Assets zu erwerben.

Es geht dabei nicht nur um den in Kennerkreisen bestens eingeführten Markennamen, sondern vor allem die umfangreiche Samendatenbank, die die Gründer von Loud Seeds in den zurückliegenden 20 Jahren aufgebaut haben. NextGreenWave sichert sich damit einen strategischen Vorsprung vor seinen Mitbewerbern und legt die Grundlage für ein eigenes Geschäftsfeld „Nursery“. NextGreenWave möchte so zum Lieferanten anderen Anbauer werden.

NextGreenWave Loud Seeds

Der Preis für den Erwerb von Loud Seeds soll 2 Mio. CAD betragen, wobei die Zahlung in Form von Aktien erfolgen soll. Da der CEO von NextGreenWave, Mike Jennings, selbst auch geschäftsführend bei Loud Seeds tätig ist, handelt es sich um eine so genannte „related party transaction“. Der rechtsgültige Abschluss der Transaktion hängt noch an einer Reihe von Bedingungen, darunter die erfolgreiche Due Diligence sowie die Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

Loud Seeds ist für seine Samen und Klone mehrfach mit der höchsten Auszeichnung des Branchenmagazins „High Times“ ausgezeichnet worden und steht für Cannabisprodukte in Premiumqualität. Die umfangreiche Sammlung von preisgekrönten Sorten wurde durch High Times selbst bereits in die Hall of Fame der Top 40 Samenbanken aller Zeiten aufgenommen.

Die Öffentlichkeitswirkung, die durch den Erwerb der bekannten Marke Loud Seeds insbesondere in den USA erzielt erzeugt wird, kann nicht unterschätzt werden. Insofern gehen wir davon aus, dass die heutige Nachricht in hohem Maße kursrelevant sein dürfte.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der NextGreenWave halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und NextGreenWave ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, der beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über die NextGreenWave berichtet, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

MYM Neutraceuticals sichert sich künftige Marihuan

MYM Neutraceuticals Inc. (CSE:MYM; FRA: 0MY) aus Vancouver sichert sich mit der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung von 51% an dem angehenden Cannabisproduzenten Sublime Cult

Centurion Minerals baut seine Kundenbasis in Argen

Muss es denn immer Lithium sein? Wie wäre es mit Gips? Gekörnt oder als Pulver vermahlen, kommt das Mineral als hochreiner Agrar-Gips auf die Felder und sorgt für eine Verbess

Centurion Minerals beteiligt sich an Lithiumsole-P

Das ist mal etwas ganz Neues von dem in Argentinien tätigen Agrargipsproduzenten Centurion Minerals (WKN A1439Y / TSX-V CTN). Wie das kanadische Unternehmen nämlich aktuell me

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung