Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der australische Minenkonzern South32 (WKN A14QLH) hat am heutigen Donnerstag einen 16%igen Anstieg des bereinigten Gewinns gemeldet. Vor allem die starke Nachfrage nach Mangan und Aluminiumoxid habe geholfen, den schwächeren Ausstoß des Kohleprojekts Illawarra auszugleichen, hieß es.

Wie der größte Manganproduzent der Welt nämlich berichtet, stieg der bereinigte Gewinn von 1,15 Mrd. Dollar im vorangegangen Geschäftsjahr auf nun 1,33 Mrd. Dollar. Damit übertraf der Konzern die Erwartungen der Analysten leicht, die von rund 1,32 Mrd. Dollar ausgegangen waren.

Vor allem der starke Preisanstieg der für South 32 wichtigsten Rohstoffe – Mangan, Aluminiumoxid, Kokskohle – habe dem Gewinn auf die Sprünge verholfen, hieß es von Beobachtern. Zugleich sei es dem Unternehmen gelungen, die Kosten besser im Griff zu haben als erwartet. Der Markt habe in Hinsicht mit schlechteren Resultaten gerechnet.

Kommentare zum Markt für Aluminiumoxid, auf dem South 32 für die kommenden Jahre Angebotsunterbrechungen erwartet, seien weitere positive Neuigkeiten, so Analysten. Der Manganpreis ist zudem dieses Jahr um fast 60% gestiegen, während die Preise für Aluminiumoxid um ein Drittel zulegten, nachdem Hydros Alunorte in Brasilien seit Februar den Ausstoß um 50% senkte.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

 

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Pampa Metals nutzt die tiefen Taschen von Hauptakt

Es gibt für Explorationsunternehmen nichts Besseres, als die Mittel Dritter für die eigenen Projekte zu nutzen. Genau das gelingt dem Gold- und Kupferexplorer Pampa Metals Cor

Kalamazoo: Landvergabe nahe Fosterville-Mine rückt

Der australische Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) hat gleich mehrere Eisen im Feuer, die seinen Aktionären Wertsteigerungen bescheren könnten. Eines dav

Foster Stockbroking raises FYI Resources price tar

Following the release of FYI Resources (WKN A0RDPF /ASX FYI). updated feasibility study (DFS), Australian brokerage Foster Stockbroking has issued a new Bu