Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Golden Goliath Resources (TSX.V: GNG; FRA: GGZ) wettet bei der Erkundung seines Kwai-Projekts im Süden des berühmten Red Lake Distrikts darauf, dass eine Verbindung zu den geologischen Großstrukturen existiert, die den Erfolg der beiden nördlichen Nachbarn BTU Metals (TSXV: BTU) und vor allem Great Bear Resources (TSXV: GBR) ermöglicht haben. Diese regionalen Verwerfungszonen heißen Pakwash und LP. Insbesondere Great Bear hat durch seine Entdeckung entlang der LP-Verwerfung einen regelrechten Staking-Rush in der Region ausgelöst. Die Aktie von Great Bear ist seit der ersten Entdeckung im Herbst 2018 von einem Pennystock auf mittlerweile 15,70 CAD gestiegen, sodass der Börsenwert von Great Bear inzwischen bei mehr als 750 Mio. CAD liegt!

Vor diesem Hintergrund wertet Golden Goliath die jüngsten Ergebnisse der geologischen Erkundung als ermutigend. Auf dem Grundstück Kwai wurde nämlich die gleiche Gesteinsfolge gefunden, die auch die LP-Zone auf dem Grundstück Dixie Lake (Great Bear) beherbergt. Bodenproben in Querschnitten entlang einer zehn Kilometer langen Verwerfungsstruktur haben gut erhaltene Ablagerungen der Grundmoräne gefunden sowie das darunter liegende Grundgestein. Bestimmte Marker im Basalt lassen sich offenbar bis zu den Grundstücken von BTU und Great Bear zurückverfolgen.

Die Probenentnahme aus der Grundmoräne auf dem Grundstück Kwai erreichte an vielen Stellen das Grundgestein entlang eines zehn Kilometer langen Abschnitts der Pakwash-Verwerfungsstruktur. Es wurden qualitativ hochwertige, am Grundgestein haftende Basal-Tills gewonnen und das Grundgestein wurde identifiziert. Darüber hinaus wurden geologische Kartierungen durchgeführt, um ein definitiveres geologisches Bild zu gewinnen. Diese neuen geologischen Informationen haben dazu geführt, dass das Raster erweitert wurde, um noch mehr günstige Strukturen und die zugrundeliegende Stratigraphie abzudecken.

Die Grundstücke im Red Lake District einschließlich der Grundstücke Kwai und SLF von Golden Goliath

Abbildung 1: Die Grundstücke im Red Lake District, einschließlich der Grundstücke Kwai und SLF von Golden Goliath.

Es wurde eine Abfolge von metamorphosierten felsischen Tuffen und Sedimenten neben einer regionalen Basalteinheit gefunden, die durch das BTU-Grundstück im Norden entlang einer regionalen Faltenstruktur verfolgt werden kann. Diese Basalteinheit kommt auch entlang der Südseite der LP-Struktur vor, die in Abschnitten von Great Bear Resources auftritt.

Auf dem Grundstück Kwai wurde die gleiche Gesteinsfolge gefunden, die auch die LP-Zone auf Dixie Lake von Great Bear beherbergt. Sowohl die Pakwash-Verwerfung als auch die LP-Verwerfung werden als regionale seismische tiefliegende Strukturen beschrieben und ähneln in ihrer Art den Verwerfungen, die mit den großen Minen in Red Lake in Zusammenhang stehen.

Die detaillierte Untersuchung der IP-Widerstandsfähigkeit ist auf dem erweiterten Raster noch im Gange. Ziel ist es, Sulfidzonen in Scherstrukturen aufzuspüren, die häufig mit Gold in Verbindung gebracht werden. Vorläufige IP-Linien auf zwei kleinen Gittern, die im vergangenen Jahr untersucht wurden, ergaben neun Bohrziele, die bereits genehmigt wurden. Das aktuelle Programm wird auf einem viel größeren Netz durchgeführt, das die beiden früheren Netze verbindet. Vorläufige Daten zeigen bereits vielversprechende Ergebnisse.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Alcoa Ltd. bezahlt für einwöchigen Pilottest mit F

Gemäß ihrer Vereinbarung (MOU) werden FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) und Alcoa Ltd. (NYSE: AA) ab Mitte Dezember gemeinsame Tests in der HPA-Pilotanlage von FYI Resources

Lucapa Diamond: Aussicht auf höhere Wertschöpfung!

Lange Zeit konnte Diamantproduzent Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) die qualitativ hochwertigen Edelsteine von seiner Lulo-Mine nur als Rohdiamanten durch die sta

Portofino Resources: Neue Goldzone und vielverspre

Goldexplorer Portofino Resources (TSX-V POR) (FWB POTA) meldet vielversprechende Entwicklungen von seinem Gold Creek-Projekt in Ontario. Das Unternehmen erhielt die Ergebnisse