Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das Interesse an dem „grünen“ Mangan, dass Euro Manganese (TSX-V / ASX EMN / WKN A2N6V9) auf seinem Chvaletice-Projekt in Tschechien herstellen will, ist offenbar gewaltig. Denn wie das Unternehmen heute mitteilt, sind bereits jetzt 50% der Produktion der geplanten Demonstrationsanlage fest vergeben!

Erst vor Kurzem hatte Euro Manganese mittgeteilt, dass 10% der Produktion der Anlage, deren Zweck es ist, Manganmetall in größeren Mengen für Tests und Bewertungen durch potenzielle Kunden herzustellen, der japanischen JFE Steel Corporation zugesprochen wurden. Jetzt meldet das Unternehmen, dass weitere Gesellschaften Interesse angemeldet hätten, Manganprodukte aus dem Material von Chvaletice herzustellen, darunter Hersteller von Batterien, Vorläufern und Kathoden für Elektrofahrzeuge sowie Unternehmen aus den Bereichen Chemie, Aluminium und Stahl aber auch Hersteller von Elektrofahrzeugen!

Auf dem Manganprojekt Chvaletice will Euro Manganese hochreines elektrolytisches Manganmetall und Mangansulfat-Monohydrat herstellen, wobei diese Produkte frei von Selen und Chrom sein und den bisherigen Planungen zufolge nur sehr geringe Mengen schädlicher Verunreinigungen enthalten werden. Das Besondere an Chvaletice ist, dass es sich hier nicht um einen Bergbaubetrieb handelt. Euro Manganese will Material aus Abraumhalden verwerten, die von einer Mine noch aus Sowjetzeiten stammen. Im Prinzip handelt es sich also um einen riesigen Recycling-Betrieb.

Euro Manganese ist mit der Entwicklung des Projekts bereits weit fortgeschritten und schloss 2019 bereits die Planung und das Design für den Bau und die Inbetriebnahme der Demonstrationsanlage in der Tschechischen Republik ab. Im Dezember vergangenen Jahres konnte man dann mitteilen, dass ein Abkommen über die Lieferung einer schlüsselfertigen Demonstrationsanlage zu einem Festpreis von 2,5 Mio. USD einschließlich Fertigung, Lieferung, Inbetriebnahme, Laboreinrichtung und eines Bedienerschulungsprogramm abgeschlossen wurde. Das Abkommen enthält Leistungs- und Ausführungsgarantien. Die Kosten für Installation, Infrastruktur und Betrieb der Demonstrationsanlage über ein Jahr werden auf noch einmal 2,5 Mio. USD geschätzt. Wenn die Finanzierung dieses Vorhabens gelingt und das Genehmigungsverfahren erfolgreich abgeschlossen werden kann, will Euro Manganese die Demonstrationsanlage bereits im vierten Quartal 2020 fertigstellen und in Betrieb nehmen.

Kein Wunder, dass Marco Romero, CEO von Euro Manganese sehr „ermutigt“ ist! Zumal ihm zufolge auch weitere Gespräche und Verhandlungen mit mehreren Parteien in Europa, Asien und Nordamerika laufen, dass der Euro Manganese-CEO davon ausgeht, dass auch der Rest der Produktion des ersten Betriebsjahres der Demonstrationsanlage „in naher Zukunft“ zugeteilt werden kann. Und, eine entscheidende Aussage, letztendlich geht Herr Romero davon aus, dass das Unternehmen „mit einigen oder allen dieser Parteien Verhandlungen über Abnahmeabkommen“ aufnehmen wird!

Während das Interesse bei potenziellen Abnahmepartnern also offenbar sehr groß ist, fliegt Euro Manganese an der Börse noch deutlich unter dem Radar vieler Anleger bzw. wurden die Fortschritte des Unternehmens in den letzten Monaten noch nicht gewürdigt. Wir glauben nach wie vor, dass Euro Manganese über großes Aufwertungspotenzial verfügt – bei allen sicherlich vorhandenen, nicht unerheblichen Risiken –, wenn das Management weiter liefert. Wir werden die Leser von GOLDINVEST.de auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Euro Manganese Inc. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Euro Manganese Inc.) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Euro Manganese Inc. entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Euro Manganese Inc. profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Excellon Resources gives silver mining in Freiberg

 Is Germany perhaps sitting on a huge silver treasure that so far has been overlooked? Is there perhaps even a chance that the silver occurences near Freiberg in Saxony c

Group Ten Metals kündigt die Aufstockung der Finan

Immer wieder freitags. Wie schon jüngst überrascht, Group Ten (TSX.V: PGE; FRA 5D32) auch diesmal wieder am Freitagnachmittag deutscher mit Nachrichten. Das Unternehmen hat di

De Grey Mining: Spannende Entdeckungen auf Hemi

Gestern bereits gab es von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) Ergebnisse von metallurgischen Testarbeiten auf dem Brolga-Goldvorkommen des Hemi-Projekts. Man sprach von aus

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung