Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der Goldpreis gibt am heutigen Mittwoch deutlich nach. US-Dollar und Anleiherenditen stiegen und setzten den Preis für das gelbe Metall unter Druck. Zusätzlich gab es Zeichen der Entspannung im Handelskonflikt zwischen den USA und China.

Wie Reuters berichtet, stiegen die US-Anleiherenditen zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren auf 3%. Das spiegele die Nachhaltigkeit des Wachstums der US-Wirtschaft wider, nachdem das sich Verbrauchervertrauen dort im April erholte und der Verkauf neuer Häuser im März stärker gestiegen war als erwartet, hieß es. Höher Anleiherenditen machen aber Gold unattraktiver, da das Edelmetall keine Zinsen abwirft.

Gleichzeitig deutete sich eine Entspannung im Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China an, nachdem US-Präsident Trump verlauten ließ, er rechne damit, eine Übereinkunft erzielen zu können. Offizielle beider Seiten sollen sich in einigen Tagen zu Verhandlungen treffen.

Am Spotpreis kostet eine Unze des gelben Metalls damit nur noch rund 1.320 USD. Der Dollar-Index, der die US-Währung mit einem Korb internationaler Währungen vergleicht, stieg zudem ebenfalls.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Mawsons Rajapalot-Projekt als strategische Kobaltr

Die kanadische Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW) erkundet in Finnland das Gold- und Kobaltprojekt Rajapalot. Dort hat man auch bereits eine erste Ressource nachgewiesen.

Group Ten Metals erwirbt Goldprojekt Black Lake-Dr

Nach fünf Jahren hat Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) sämtliche Earn-In Bedingungen für den 100prozentigen Erwerb der Konzessionen am Goldprojekt Black Lake-Drayt

Widerstand gegen Newmont Goldcorp-Fusion wächst

Die kritischen Stimmen zur geplanten Fusion von Newmont Mining (WKN 853823) und Goldcorp (WKN 890493) mehren sich. Nachdem sich zuletzt schon Paulson & Co. gegen den Zusam

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung