Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Paukenschlag zum Jahresende: Die Kaligesellschaft Davenport Resources (WKN A2DWXX / ASX DAV) legte heute eine neue Ressourcenschätzung für ihr Projekt Ohmgebirge im Südharz vor. In Australien schoss die Aktie darauf hin um fast 20% nach oben!

Wie Davenport meldete, konnte man für Ohmgebirge eine dem australischen JORC 2012-Standard entsprechende Ressource von 325 Mio. Tonnen Gesamtvolumen mit K2O-Gehalt von 13,1% nachweisen. Das bedeutet einen Anstieg von mehr als 100% (!) im Vergleich zur historischen Ressource, die bei 150 Mio. Tonnen mit einem K2O-Gehalt von 13,9% lag.

Mögliches Schnellstartprojekt

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, enthält die Ressource Ohmgebirge hochgradigen Sylvinit (Hartsalz) mit 14,0% K2O und Karnallit, eine niedrig-haltigere Kaliressource. Und wie Chris Gilchrist, Managing Director von Davenport, erläuterte, befinden sich die hohen Sylvinit-Gehalte in unmittelbarer Nähe zu bestehenden Schächten und Infrastrukturen. Kein Wunder also, dass das Unternehmen Ohmgebirge als potenziell kostengünstiges Schnellstartprojekt in Betracht zieht!

Entsprechend befindet sich Davenport bereits in Gesprächen mit potenziellen Projektpartnern, um die Ressource Ohmgebirge zu entwickeln. Das Unternehmen will zudem die bestehende Scoping-Studie zu Ohmgebirge auf eine Machbarkeitsstudie, die wesentlich aussagekräftiger wäre, erweitern. Schon Anfang 2020 soll diese angestoßen werden!

Laut Herrn Gilchrist glaube man im Unternehmen, dass Ohmgebirge über das Potenzial verfügt, einen langlebigen MOP-Betrieb (Muriate of Potash) von 1 Million Tonnen pro Jahr mittels konventionellen Untertagebaus mit einfachen und bewährten Aufbereitungswegen aufrechtzuerhalten. Die Arbeit der beauftragten Experten von Micon International, der K-Utec AG sowie des technischen Teams von Davenport hätten nun gezeigt, dass dies tatsächlich der Fall sei.

Insgesamt verfügt Davenport auf seinen Projekten im Südharz mit der neuen Ressource jetzt über einen Ressourcenbestand von 5,3 Mrd. Tonnen bei einem K2O-Gehalt von durchschnittlich 10,8% (567 Mio. Tonnen enthaltenes K2O) – und damit über die laut dem Unternehmen größte Kaliressource Westeuropas!

Das ist natürlich ein sehr guter Jahresausklang für Davenport Resources, der uns gespannt auf das Neue Jahr warten lässt, dass einen stärkeren Newsflow mit sich bringen könnte. Wir halten unsere Leser auch 2020 auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Davenport Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Davenport Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu Davenport Resources entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Davenport Resources profitieren.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Bergbaustopp in Mexiko trifft Silberversorgung

Mexiko, der weltweit größte Silberproduzent, ist das jüngste Land, das als Reaktion auf den Ausbruch der Coronavirus-Pandemie eine Aussetzung nicht wesentlicher Aktivitäten er

Kalamazoo Resources: Von Gold umgeben

Wenn Minenlegende Eric Sprott bei einem Explorer einsteigt, dann ist dies sicherlich kein schlechtes Zeichen. Wenn dann auch noch die australische Zeitung „The Australian“ die

EcoGraf reagiert mit starken Einschnitten auf COVI

Die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie treffen Start-Up Unternehmen wie den australischen Graphitspezialisten Ecograf (ASX: EGR; FRA: FMK) mit voller Wucht. Äußerlich lässt si

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung