Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das auf IT-Cloud-Lösungen spezialisierte Unternehmen Converge Technologies Inc. (CSE: CTS; FRA: 0ZB) hat den Antrag gestellt, innerhalb von 12 Monaten bis zu 5 Prozent der eigenen Aktien zurückkaufen zu dürfen. Die maximale Zahl der möglichen Rückkäufe beläuft sich auf 4.025.12 Aktien, die nach dem Erwerb annulliert würden, was die Gesamtzahl der Aktien reduzieren würde.

Der Antrag zum Aktienrückkauf muss noch von der Börse genehmigt werden. Um den Markt nicht zu beeinflussen, dürfte Converge – im Falle der Genehmigung durch die Börse - innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen maximal 2 Prozent seiner Aktien erwerben (1.610.048).

Man kann die Ankündigung zum Aktienrückkauf als Zeichen dafür verstehen, dass das Management die eigenen Aktien für eher unterbewertet hält.

Paradigm Capital erhöht nach Q3-Zahlen Kursziel auf 2,00 auf Sicht von 12 Monaten

Unterdessen hält der Analyst von Paradigm Capital, Kevin Krishnaratne, seine Empfehlung „BUY“ für Paradigm nach der Veröffentlichung der Q3-Zahlen aufrecht. Er erhöht sein Kursziel ist gegenüber einer früheren Veröffentlichung sogar von 1,75 auf 2,00 CAD auf Sicht von 12 Monaten. Das entspricht einer Bewertung mit dem 7,5-fachen des für 2020 erwarteten EBITDA.

Converge habe im dritten Quartal bei einem Umsatz von 145 Mio. USD eine Bruttomarge von 24% und ein bereinigtes EBITDA von 5,8 Mio. USD erzielt, argumentiert Krishnaratne. Paradigm halte die Aktien von CTS deshalb weiterhin für attraktiv, da sie auf Basis der für 2020 erwarteten Zahlen derzeit unter dem EBITDA-Multiple jüngster M&A-Transaktionen im Sektor handelten. Krishnaratne verweist auf ein EBITDA-Multiple von 7,0x bei vergleichbaren Werten und EBITDA-Multiples von bis zu 9,0x bei Wettbewerbern, während Converge auf der Basis der für 2020 erwarteten Zahlen aktuell mit einem EBITDA-Multiple von weniger als 6x handle.

Converge verfolgt eine Akquisitionsstrategie zur Konsolidierung des regionalen IT-Servicemarkts und hat seit Oktober 2017 elf Übernahmen getätigt. Das Ziel ist es, weiter vier bis sechs Akquisitionen pro Jahr zu tätigen. Converge will die traditionellen Value Added Reseller (VAR) in Richtung Managed Services und cloudbasierte Software umbauen. Zudem nutzt Converge die erheblichen Cross-Selling-Chancen unter den angeschlossenen Unternehmen und deren Kunden. Das besondere Augenmerk liegt auf der Steigerung der wiederkehrenden Einnahmen aus Softwareverkäufen, die besonders margenstark sind. Derzeit liegt der Mix dieser wiederkehrenden Einnahmequellen bei 30% Cloud-, 40% Software- und 30% Managed Services.

Das Management ist zuversichtlich, eine EBITDA-Marge von + 8% zu erreichen, sobald es die letzte Phase seiner Wachstumsstrategie abgeschlossen hat, die im nächsten Jahr beginnt. Auf’s Jahr hochgerechnet sollen die Umsatzerlöse von ~ 1 Mrd. CAD (run rate) in Richtung 2 bis 3 Mrd. CAD steigen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Converge Technology Solutions halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Converge Technology Solutions, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. GOLDINVEST Consulting wird von Converge Technology Solutions für die Erstellung von Artikeln zum Unternehmen entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Coronavirus: Die Börsen brechen ein und Gold glänz

Der Goldpreis zeigt seine Stärke als Sicherer Hafen – und zwar deutlich. Vor allem Sorgen darum, dass der Ausbruch des Coronavirus die Weltwirtschaftsentwicklung stärker beein

Converge und Mineral Mountain in den Top 50 TSX-Ve

Gleich zwei Unternehmen, über die wir regelmäßig auf Goldinvest.de berichten, haben es in die Liste der Top 50-Werte der TSX-Venture Exchange geschafft: Converge Technology So

AngloGold: Gewinn steigt um über 70%

Der südafrikanische Goldproduzent AngloGold Ashanti (WKN 164180) hat seinen freien Cashflow im Geschäftsjahr 2019 verdoppelt. Zudem hob der Konzern die Dividende an, da der ho

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung