Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Sand ist ein unterschätzter Rohstoff. Die Nachfrage wächst von zwei Seiten: Frac-Sand wird bekanntlich bei der Gewinnungsoptimierung von Öl- und Gasvorkommen immer wichtiger, zugleich wird hochreines, metallurgisches Siliziumdioxid in der Solarpaneelbranche gebraucht. Beide Anwendungen wachsen. Es war daher überfällig, dass sich 92 Resources Corp. (TSX.V: NTY; FRA: R9G2) auf sein Sandprojekt in Golden British Columbia besinnt. Dieser Tage hat das Unternehmen einen ausführlichen 43-101 Bericht zu den Vorkommen veröffentlicht.

Der Ort Golden entwickelt sich immer mehr zu einem Zentrum für die Sandproduktion. Wie man auf der beigefügten Karte (siehe unten) erkennen kann, gibt es schon zwei Sandprojekte vor Ort. Im Norden von Golden liegt die seit kurzem produzierende Moberly Frac-Sand-Mine im Besitz von Northern Silica Corporation aus Calgary befindert (vormals im Besitz von Heemskirk Canada Ltd.). Südlich von Golden liegt die in Entwicklung befindliche Siliziumdioxidmine Horse Creek, die von HiTest Sand Inc. erschlossen wird. Dazwischen hat 92 Resources zwei große Liegenschaften mit zusammen beinahe 5.000 Hektar.

92 Resources Regional Geology

Vor diesem Hintergrund haben die Erkenntnisse des jetzt vorgelegten 43-101 Berichts ein erhebliches Gewicht. Die Vorkommen von 92 Resources, die zwischen den beiden genannten Minenprojekten liegen, scheinen sich sowohl für die Gewinnung von metallurgischem Siliziumoxid wie auch (bedingt) für Frac-Sand zu eignen. Für das Siliziumpotenzial spricht, dass 22 der 60 Proben aus dem Programm 2017 Werte von mehr als 99 % SiO2 ergaben, einschließlich von 10 Proben mit über 99,4 %. Besonders wichtig sind die geringen Verunreinigungen mit Eisen-, Bor- und Phosphatgehalte (primäre Verunreinigungen). Die zugrundeliegende Lagerstätte Frenchman’s Ridge hat immerhin eine Streichlänge von rund 1,2 Kilometern und eine Breite von über 400 Metern mit einer vermuteten Mächtigkeit von mindestens 50 Metern. Die Lagerstätte befindet sich weniger als 5 km von Golden (British Columbia) entfernt.

92 Resources Silica Rock Chip Samples

Auch Frac-Sand Potenzial scheint es zu geben: 6 der 11 eingereichten Proben mit hohem Siliziumdioxidgehalt aus dem Programm 2017 eignen sich auf Grundlage erster Untersuchungen der Bruchfestigkeit für weitere Tests. Auf Grundlage dieser ersten Ergebnisse erfüllen die Proben die Anforderungen für Frac-Sand-Stützmittel gemäß API PR19C in puncto Reinheit, Druckfestigkeit und Sphärizität (Rundheit). Das Material entspricht allerdings nicht den Anforderungen an die Rundheit, die eine Mindestrundheit von 0,6 erfordern. Als Grund hierfür wird vermutet, dass Silikazementpartikel an die kugelförmigeren Sandkörner gebunden sind. Das Unternehmen beabsichtigt nun Verarbeitungstests, um die Rundheitswerte zu verbessern.

Schon Anfang 2014 hatte 92 Resources eine 100-Prozent-Beteiligung an einem ursprünglich 807,77 Hektar großen Gebiet neben der Südgrenze der Mine Mt. Moberly und über Frenchman‘s Ridge erworben. Das Konzessionsgebiet wurde inzwischen um ein Sechsfaches auf über 5.000 Hektar erweitert, um den logistisch günstigen Boden mit Quarzit-Sandstein-Ausbissen zu umfassen.

Die Schürfrechte liegen drei Kilometer östlich und erstrecken sich über bis zu 15 Kilometer nordöstlich und südlich von Golden (British Columbia), einem regionalen Transportzentrum, in dessen Nähe sich der Trans-Canada Highway, der Highway 95 (der nach Süden über die USA nach Mexiko verläuft) sowie größere Bahnhofeinrichtungen und die gesamte damit in Zusammenhang stehende Infrastruktur befinden.

Wenn man die Entwicklung rund um Golden betrachtet und die Ergebnisse der jüngsten 43-101 Studie auf sich wirken lässt, drängt sich die Frage auf, welches Asset für die Bewertung von 92 Resources wichtiger ist: Die nachgewiesenen Sandlagerstätten rund um Golden oder die Lithiumprojekte in Quebec? Je nach Spekulationsneigung der Investoren werden die Antworten wohl unterschiedlich ausfallen. Aber wenn man die Chance auf baldige Kommerzialisierung als Maßstab zugrunde legt, dann lautet die Antwort wohl eindeutig: 92 Resources sollte auf Sand bauen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der 92 Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (92 Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von 92 Resources profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Crystal Exploration: Startschuss für ein ganz wich

Auf das Team der kanadischen Diamantengesellschaft Crystal Exploration (WKN A2ATHU / TSX-V CEI) wartet ein arbeitsreiches Jahr. Das Unternehmen will mit einem umfangreichen Ex

92 Resources erhält breite Explorationsgenehmigung

Jetzt kann die Arbeit beginnen: 92 Resources Corp. (TSX.V: NTY; FRA: R9G2) hat alle erforderlichen Genehmigungen erhalten, um mit der Exploration auf seinem Lithiumprojekt Hid

Bohrungen nach Diamantschatz in Angola nehmen Fahr

Zuletzt hatte die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) vor allem durch regelmäßig exzellente Neuigkeiten von der alluvialen Diamantproduktion auf dem Lul

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung