Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Goliath Resources (TSXV: GOT; FRA: B4IE) hat in kurzer Folge eine zweite Finanzierungsrunde über rund 1,6 Mio. CAD erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt hat das Unternehmen damit in den zurückliegenden fünf Wochen CAD 3.069.436 an frischem Kapital aufgenommen, bei Kursen von 0,11 CAD bzw. 0,15 CAD (steuerbegünstigt für kanadische Zeichner). Als Reaktion auf den Abschluss der Finanzierung stieg die Aktie von Goliath bei guten Umsätzen auf zuletzt 0,165 CAD. Goliath hat damit seit unserer Erstvorstellung am 8. Mai rund 40 Prozent hinzugewonnen.

Roger Rosmus, Chief Executive Officer, sieht das Vertrauen der Investoren als Beweis für die Qualität und das Potenzial der Bohrziele im so genannten Golden Triangle von British Columbia. Goliath sei jetzt für sämtliche Explorationsvorhaben voll finanziert, so Rosmus.

Eine Schlüsselfigur bei Goliath ist Bill Chornobay, COO von Goldstrike Resources & Manager des so genannten J2 Syndicate. Er fungiert offiziell nur als Berater von Goliath, steckt aber im Wesentlichen hinter der Projektakquise. Bills Erfolgsbilanz in 30 Jahren ist beeindruckend. Sein CV ist Stoff für eine längere Lektüre.

Zuletzt zeichnete Bill verantwortlich für eine Explorationsallianz zwischen Goldstrike (TSXV: GSR) und Newmont (NYSE:NEM), bei der Newmont bis zu 53 Mio. CAD für einen 51prozentigen Anteil an dem Projekt im Yukon erwerben kann. Last but not least hat Bill selbst mehr als 150 Mio. CAD an Eigenkapital für verschiedene Unternehmen eingeworben, u.a. auch von Sprott Asset Management. Auch solche lang etablierten Beziehungen könnten in Zukunft nützlich sein.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt, gerade bei Aktien im Penny Stock-Bereich, hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Goliath Resources halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht die Aussicht auf einen Beratungs- oder sonstigen Dienstleistungsvertrag zwischen Goliath Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Alcoa-Investoren fordern grüne Agenda für Aluminiu

Analysten und Investoren drängen Alcoa Corp. (NYSE: AA). das Versprechen einer grüneren Zukunft einzulösen. Fragen zu grünem Aluminium standen deshalb im Mittelpunkt der jüngs

Black Tusk baut seine Liegenschaften im Val d’Or w

Black Tusk Resources  (CSE: TUSK, OTC: BTKRF, FSE: 0NB) hat 15 zusätzliche Claims zur Erweiterung seines Grundstücks Lorrain abgesteckt und damit kostengünstig eine Fläch

Kalamazoo: Jagd nach nächster Weltklassegoldmine n

Endlich geht es weiter mit der Suche nach der nächsten, hochgradigen Goldmine im Schatten der Fosterville-Mine von Kirkland Lake Gold! Kalamazoo Resources (ASX KZR / WKN A2PTC