Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Avidian Gold Corp. (TSXV: AVG; FRA: A2JA0S) hat die Entdeckung eines neuen Goldvorkommens in direkter Nachbarschaft zu seinem Golden Zone-Projekt in Alaska gemeldet. Avidian hat sich daraufhin weitere 4403 Hektar (44 Quadratkilometer) unmittelbar westlich und südlich seines bestehenden Projekts durch Staking gesichert.

Zu den Höhepunkten der der jetzt bekannt gewordenen Erkundung gehören mehrere sulfidhaltigen Gossan-Zonen mit Goldwerten von bis zu 6,14 Gramm pro Tonne (g / t). Außerdem wurden mehrere vertikal eintauchende Gossan-Zonen mit einer Dicke von 0,5 bis +3,0 Metern (m) über eine wahre Mächtigkeit von ca. 150 Metern entlang einer mäßig steilen Felswand entdeckt, die sich etwa 200 Meter vom oberen Rand der Gerölllinie nach oben erstreckt (siehe Foto) und zusätzlich 100 m von der Spitze der Geröllline bis zum Talboden reicht.

Avidian Neue Goldvererzung
Die Neueentdeckung auf Golden Zone; Foto: Avidian Gold

Es wird vermutet, dass sich diese neu gefundene Zone auf der anderen Bergseite auf einer Streichlänge von etwa 450 m bis 500 m fortsetzt. Insgesamt wurden 23 Stichproben (1) entlang der 150 m breiten Gossan-Zone direkt über der Gerölllinie entnommen wobei acht Proben mehr als 0,95 g / t Au enthielten. Zusätzliche Proben werden durchgeführt.

Eine vollständige Liste der Probenergebnisse findet sich in der englischen Pressemitteilung des Unternehmens: http://avidiangold.com/wp-content/uploads/2018/09/AVG-Press-Release-September-10-2018-.pdf

President und CEO von Avidian Nick Tintor kommentierte die jüngsten Ergebnisse wie folgt: "Unser regionales Prospektionsprogramm hat möglicherweise eine neue Entdeckung mit bedeutenden Goldergebnissen hervorgebracht, die die hohe Prospektivität und das Potenzial des Golden Zone-Distrikts auf einer Länge von 15 Kilometern unterstreichen. Das aktuelle Programm ist nur eine Komponente des aktuellen Feldprogramms von Avidian, das 3.000 Bohrmeter und 46,5 Linienkilometer für geophysikalische CSAMT-Messungen umfasst, vor allem im Zielgebiet Copper King-Long Creek, das seinerseits ein weiteres mögliches bedeutendes neues Fundgebiet zu sein scheint.“

Einschließlich des neu hinzugekommenen Bodens kontrolliert Avidian nun Konzessionsgebiet mit 10.534 Hektar oder 105 Quadratkilometer, das mehrere regionale Explorationsziele für Gold-Kupfer-Mineralisierung sowie für Goldsysteme umfasst.

Das Golden Zone-Projekt liegt im goldreichen Tintina Mineral Gürtel 320 Kilometer nördlich von Anchorage, Alaska, und ist bequem über eine 16 Kilometer lange Straße westlich der Hauptverkehrsstraße zwischen Anchorage und Fairbanks zu erreichen. Goldmineralisierung auf dem Grundstück findet sich in Brekzien, Adern und Scherzonen, Skarnen und anderen Ersetzungsarten der Mineralisierung.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Avidian Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Avidian Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Avidian Gold profitieren.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

West Red Lake Gold Mines – Was der Deal zwischen L

Nur auf den ersten Blick hat die folgende Nachricht nichts mit West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) zu tun: McEwen Mining übernimmt in einem Aktiendeal sämtliche An

ML Gold - Spannende Zeiten stehen bevor!

ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) hat einen entscheidenden Schritt zur Aufnahme weiterer Explorationsarbeiten auf dem Goldprojekt Palmetto in Esmeralda County im US-Bundesstaat

Aufgepasst bei Rainy Mountain Royalty - Es wird la

In gut einer Woche, am 28. Februar, läuft bei Rainy Mountain Royalty Corp. (TSX.V: RMO; FRA: RMNXF) das Bezugsrecht für neue Aktien aus. Dem Vernehmen nach haben viele (Alt)Ak

Silber Gewinnspiel

SilberFlyer

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung