Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR) hat sein Kupfer-Porphyrprojekt Bonita erneut durch einfaches Staking von 36 Claims in südlicher und westlicher Richtung erweitert. Damit wächst der strategische Fußabdruck von Bonita auf ein Gebiet von 7 mal 5 Kilometern. Das neu erworbene Gebiet trägt den Namen Rattlesnake. Es enthält ebenfalls historische Aufschlüsse und Spuren früherer kleiner Abbaue.

CEO Mike Gunning ist überzeugt, dass der Besitz eines zusammenhängenden Konzessionsgebiets dieser Größe in Nevada VR Resources strategisch wertvoll ist und wohl auch das Interesse großer Kupfergesellschaften auf sich ziehen könnte. In diese Richtung ist wohl seine Bemerkung zu verstehen, man werde alle Optionen prüfen, wie man das für dieses Jahr geplante Bohrprogramm finanzieren könne.

Geplant sind für 2019 eine Reihe von Bohrungen auf den Kupfer-Porphyrzielen Hemco und Copper Queen sowie in vier weiteren wichtigen Zielzonen innerhalb des Systems Bonita - Whiskey Bottle, Corral, Lori und Rattlesnake.

Vergleicht man das Kupfer-Porphyrsystem Bonita mit anderen etwa gleich alten Kupfer-Porphyrlagerstätten mit ähnlicher Tektonik im westlichen Nordamerika, so dürfte Bonita einen oder mehrere Kupfer-Porphyr-Intrusionskörper beherbergen, die über das 5 x 7 km große hydrothermale System verteilt sind. Das Unternehmen plant im Jahr 2019 weitere bodengestützte geophysikalische IP-Messungen und Bohrungen, um dieses Potenzial genauer zu erkunden. (Abbildung 1).

Abbildung 1. Lageplan des Konzessionsgebiets Bonita in Nevada mit bereits absolvierten und geplanten geophysikalischen IP-Messlinien bzw. Diamantbohrlöchern. Die farbig markierten Bereiche entsprechen den wichtigsten Explorationszielen innerhalb des übergeordneten hydrothermalen Systems bei Bonita und wurden anhand von Datenmaterial aus geologischen Kartierungen und geochemischen bzw. geophysikalischen Untersuchungen ermittelt.

Im Sommer und Herbst 2018 setzte VR außerdem seine Arbeiten fort, um vom BLM eine umfassende Genehmigung für einen Betriebsplan (Plan of Operations/POA) für das Zielgebiet Hemco zu erwirken. Zwei Messungen wurden bisher abgeschlossen und die Ergebnisse beim BLM eingereicht: ein Bericht zur Lebensraumbewertung (Habitat Evaluation Report) und eine Desktop-Analyse von Lebensräumen innerhalb des Projektgebiets sowie eine Erhebung biologischer Basisdaten (Botanik, Flora und Fauna, einschließlich Raubvögel).

Die nächste und zugleich letzte Untersuchung, die für die Einreichung eines Betriebsplans erforderlich ist, ist eine archäologische Untersuchung. Das Unternehmen verfügt bereits über einen Budgetentwurf für die im Frühjahr und Sommer 2019 geplanten Messungen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der VR Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (VR Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei entlohnt die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu VR Resources, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Group Ten Metals: Das Stillwater West-Projekt nimm

Group Ten Metals (TSXV PGE / WKN A2AN4B) und deren Palladium-, Platin-, Nickel-, Kupfer- und Kobaltprojekt Stillwater West haben zuletzt für große Aufmerksamkeit am Markt geso

De Grey: Jüngste Bohrergebnisse stützen Ziel von 2

Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende dieses Jahres die Goldressourcen auf seinem Pilbara-Projekt von derzeit

Monument Mining: Entscheidende Entwicklungsphase a

Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (TSXV:MMY / WKN A0MSJR) tritt in eine entscheidende Phase ein. Denn auf der Selinsing-Mine in Malaysia bereitet man eine neue Prod

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung