Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das ist ein sehr positives Zeichen: ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) hat eine weitere Bohrung mit über 200 Metern sichtbarer Kupfer- und Molybdänvererzung von seinem Stars-Projekt gemeldet. Wichtig ist dabei insbesondere, dass diese Bohrung mehr als 1 Kilometer westlich der bisherigen Bohrungen in der so genannten Zielzone B getätigt wurde. Denn das deutet darauf hin, dass es sich hier um ein größeres Vererzungssystem handeln könnte!

Die Vererzung, die in diesem fünften Bohrloch beobachtet werden konnte, sei zwar nicht so intensiv wie in den bisherigen Bohrungen, erklärte ML Gold, doch sei es wahrscheinlich, dass sie Teil des gleichen Systems ist, das man 1 Kilometer östlich identifiziert habe. Das deute darauf hin, dass dieses System deutlich größer sei als bislang gedacht!

Bohrung 5 (DD18SS005) stieß zwischen 47,2 Meter und 277 Meter Tiefe auf sichtbare Kupfer und Molybdänvererzung, die in Adern von 0,1 bis 2 cm Umfang auftritt. Diese sind in ähnlichem Gestein enthalten, wie es in den ersten vier Bohrungen vorgefunden wurde.

Nach Ansicht von Adrian Smith, President von ML Gold, wurde mit der jüngsten Bohrung bestätigt, dass man auf ein großes Vererzungssystem gestoßen ist. Die bisherigen Untersuchungen der vor einiger Zeit gemeldeten, vierten Bohrung würden darauf hindeuten, dass man sich in einem kupferreichen Porphyrsystem befinde. Herr Smith wies zudem darauf hin, dass es ein großer Vorteil sei, dass die Vererzung nahe der Oberfläche beginne – und sich bis in erhebliche Tiefen erstrecken könnte.

Die Bohrkerne der fünften Bohrungen werden direkt nach Abschluss der Arbeiten an den Kernen von Bohrloch 4 verarbeitet. Alle Proben werden sofort nach Fertigstellung ins Labor geschickt, wobei ML Gold die Analyse der Proben von Bohrung 4 vorrangig untersuchen lässt.

Darüber hinaus ist das Unternehmen dabei, eine detaillierte, luftgestützte geophysikalische Magnetikuntersuchung abzuschließen, mit der die Zielgebiete der Liegenschaft genauer definiert werden sollen, um so Anschlussbohrungen zu unterstützen. ML Gold hat mittlerweile zudem die Stars-Liegenschaft um weitere 1.626 Hektar erweitert und darüber hinaus Claims mit einer Fläche von 1.875 Hektar, die direkt nördlich an die Huckelberry-Abbaulizenz (derzeit im Besitz von Imperial Metals) angrenzen, erworben.

Die Spannung steigt, denn die Anzeichen mehren sich, dass ML Gold hier einem lohnenden Ziel auf der Spur sein konnte. Nicht nur, dass man fortlaufend mächtige Vererzungsabschnitte mit sichtbarem Metall abliefert, es deutet sich nun auch an, dass diese Vererzungssystem erheblich größer sein könnte, als das Unternehmen zunächst annahm!

Sollten die Laborergebnisse nun noch positiv ausfallen, könnte die Aktie wieder in den Steigflug übergehen, nachdem sie zuletzt einen Teil des rasanten Anstiegs konsolidiert hatte. Wir werden unserer Leser auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, wie es mit dieser hochriskanten, aber auch sehr spannenden Story weitergeht.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der ML Gold halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der ML Gold steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von ML Gold profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz

Der Goldminengigant Barrick Gold (TSX ABX /WKN 870450) hat die Erwartungen der Analysten an die Goldproduktion des dritten Quartals nicht erfüllen können. Der niedriger als er

Zinkrecyclinganlage von Global Atomic fährt Produk

Die Erweiterung (Verdopplung!) der Produktionskapazität auf der Zinkrecyclinganlage von Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX GLO) ist bereits seit einiger Zeit abgeschlossen. Seitd

Goldpreis in den nächsten zwei Jahre bei 1.600 USD

Die Widerstandsfähigkeit des Goldpreises kurz vor Beginn eines positiven saisonalen Zeitraums sollte es dem gelben Metall erlauben, zum Ende des Jahres einen wichtigen Widerst

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung