Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der in Ägypten tätige Goldproduzent Centamin (WKN A1JPZ6) zahlt seinen Aktionären den gesamten, vergangenes Jahr generierten Cashflow als Dividende aus. Die Abschlussdividende 2017 beläuft sich auf 0,10 USD pro Aktie, sodass die Ausschüttungen des vergangenen Jahres insgesamt bei 0,125 USD pro Aktie liegen werden. Das entspricht einem Gegenwert von 144 Mio. Dollar.

Centami zahlt seine Aktionäre aus, sobald man über einen Cash-Puffer von 250 bis 300 Mio. Dollar verfügt. Wenn auf der Jahreshauptversammlung der jüngsten Dividendenzahlung zugestimmt wird, wird das Unternehmen seinen Aktionären innerhalb von vier Jahren 390 Mio. Dollar ausgeschüttet haben.

Centamin betreibt lediglich eine Mine, Sukari, die 2017 544.658 Unze Gold zu so genannten all- in sustaining costs (AISC) von 790 Dollar pro Unze produzierte. Angesichts eines durchschnittlichen Verkaufspreises von 1.261 USD pro Unze erzielte das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Vorsteuergewinn von 224 Mio. Dollar.

Wie Centamins CEO Andrew Pardey erläutert, konnte man die Investitionen in Sukari in Höhe von 1,1 Mrd. Dollar bereits 2016 wieder hereinholen und sei dann dazu übergegangen, Dividenden zu zahlen. Die im FTSE250 geführten Unternehmen kommen im Durchschnitt auf eine Dividendenrendite von 2,7%, während es bei Centamin 2,7% sind.

Für das laufende Jahr sagt Centamin einen Goldausstoß von 580.000 Unzen voraus, was einen Anstieg von 6,5% gegenüber 2017 bedeuten würde. Die AISC werden 2018 mit 770 USD pro Unze erwartet. Das Unternehmen plant zudem mit Investitionen in Höhe von 135 Mio. Dollar, davon 37,5 Mio. Dollar für Exploration außerhalb von Sukari.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Kalamazoo Resources: Von Gold umgeben

Wenn Minenlegende Eric Sprott bei einem Explorer einsteigt, dann ist dies sicherlich kein schlechtes Zeichen. Wenn dann auch noch die australische Zeitung „The Australian“ die

EcoGraf reagiert mit starken Einschnitten auf COVI

Die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie treffen Start-Up Unternehmen wie den australischen Graphitspezialisten Ecograf (ASX: EGR; FRA: FMK) mit voller Wucht. Äußerlich lässt si

Jetzt kommt die stärkste Zeit für Gold

Der gerade angelaufene Dreimonatszeitraum wird nach Ansicht der Analysten der BNP Paribas das für Gold beste Quartal dieses Jahres werden. Die Experten gehen dabei allerdings

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung