253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der Bergbaugigant South32 (WKN A14QLH), 2015 als Ausgründung von BHP Billiton (WKN 908101) entstanden, bietet 1,3 Mrd. USD für die Anteile an der auf die USA ausgerichteten Zinkgesellschaft Arizona Mining (WKN A1422B), die man nicht bereits hält.

Laut dem australischen Konzern, dessen Anteil an Arizona Mining bereits bei 17% liegt, würden die Direktoren der kleineren Gesellschaft den Aktionären einstimmig raten, das Angebot, das komplett in bar gezahlt werden soll, anzunehmen.

Das Gebot bewertet Arizona insgesamt mit 1,6 Mrd. CAD bzw. 6,20 CAD je Aktie, was einen Aufschlag von 50% gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag (4,13 CAD) bedeutet.

Laut South32-CEO Graham Kerr verfügt Arizona Mining mit dem Hermosa-Projekt im County Santa Cruz, Arizona, über eines der spannendsten Industriemetallprojekte der Branche. Da man als einer der größten Aktionäre des Unternehmens das Projekt und dessen Ressource sehr gut kenne, ergebe die Übernahme Sinn, so Kerr weiter.

Das voll finanzierte Gebot, werde der Tatsache gerecht, dass es sich bei Hermosa um ein Weltklasseprojekt handele und erlaube es den Aktionären, sofort Werte zu realisieren, so Arizonas Gründer und Executive Chairman Richard Warke.

Der Deal unterliege keiner Zustimmungsnotwendigkeit der Behörden und solle im Septemberquartal abgeschlossen sein, hieß es weiter.

Die Milliarden schwere Akquisition spiegelt einmal mehr das gestiegene Interesse an Zink und den anhaltend hohen Zinkpreis wider. Der spielt zum Beispiel auch dem Zinkproduzenten Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) in die Karten, der auf seiner Pinargozu-Mine wesentlich höhere Gehalte produziert als Arizona sie auf Hermosa nachgewiesen hat und zudem über ein neues, spannendes Zinkexplorationsprojekt namens Gunman in Nevada verfügt.

Aber auch der fortgeschrittene Zinkexplorer Group Eleven Resources (WKN A2H9YB / TSX-V ZNG), der über das größte Landpaket in Irland hält, das sich über 3.200 Quadratkilometer erstreckt, könnte vom gestiegenen Interesse an Zink profitieren. Die Projekte von Group Eleven, für die bereits erste Ressourcenschätzungen existieren, befinden sich dabei in guter Nachbarschaft. So liegt das Stonepark-Projekt des Unternehmens in direkter Nähe von Glencores (WKN A1JAGV) Pallas Green-Projekt, einem der größten nicht entwickelten Zinkprojekte. Von Teck Ireland übernahm Group Eleven 2017 außerdem eine Beteiligung von 60% am Ballinalack-Projekt.

Wer sich für das Thema Zink interessiert, sollte sich beide Unternehmen, bei denen es sich allerdings um hochriskante Spekulationen handelt, mindestens einmal genauer anschauen.

Hier geht es zum Unternehmensprofil von Group Eleven Resources
Hier geht es zum Unternehmensprofil von Pasinex Resources

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Nabis Holdings: Aus Ankündigungen werden Fakten

Die kanadische Cannabis-Investmentgesellschaft Nabis Holdings (CSE NAB / FRA 71P) – firmiert noch unter Innovative Properties – hatte zu Beginn des Jahres eine ganze Reihe spe

Chemesis International steigert Produktionskapazit

Der Deal ist durch! Die zunächst vor allem auf Kalifornien und Puerto Rico ausgerichtete Cannabisgesellschaft Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) schließt die Übernahm

Chemesis International übernimmt weitere Produktio

Die kanadische Cannabisgesellschaft Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) treibt ihre Marktdurchdringung weiter voran. Wie heute bekannt wurde, hat man eine verbindliche

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung