253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 4.50 / 5

4.50 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Bei Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) geht es voran. 2018 schon konnte die Gesellschaft deutliche Fortschritte bei den Gold- und Lithiumaktivitäten melden. 2019 dürfte, wie aus einer aktuellen Meldung der Gesellschaft hervor geht, ein weiteres spannendes Jahr für Nova Minerals werden.

Wesentliche Fortschritte meldet Nova Minerals für die Tochtergesellschaft Snow Lake Resources. Bei dem Unternehmen will man nun den Börsengang beschleunigen. Geplant ist eine Notierung der Aktie an der Canadian Stock Exchange. Nach einer Kapitalerhöhung zu 0,35 Kanadischen Dollar je Aktie habe das Unternehmen nun genügend Liquidität. In Snow Lake Resources sind das Lithiumprojekt Thompson Brothers und die umliegenden Liegenschaften Crowduck gebündelt. Nova Minerals hält mehr als 78 Prozent der Anteile an der Gesellschaft.

„Snow Lake Resources wird sich selbst finanzieren und völlig unabhängig von Nova mit einer Gruppe von professionellen und unabhängigen Directors und einem Prüfungsausschuss operieren“, sagt Avi Kimelman, Managing Director bei Nova Minerals. So könne sich Nova auf die Entwicklung ihrer Assets auf dem Goldprojekt Estelle konzentrieren.

Neue Explorationsarbeiten auf den Goldprojekten stehen an

Dieses Projekt ist eine weitere Säule Nummer für Nova Minerals. Unter der Leitung von Dale Schultz und Brian Youngs arbeitet man derzeit an der Planung weiterer Explorationsarbeiten auf dem Projektgebiet. Im vergangenen Jahr hatte die Gesellschaft bereits geologische Kartierungsarbeiten auf einem Oxid-Gebiet durchgeführt, bei denen man zwei Top-Ziele für weitere Explorationsarbeiten gefunden hat: Oxide North und Oxide South. Schon im Jahr 2010 wurden von Millrock Resources Inc. auf diesem Oxid-Gebiet Probebohrungen durchgeführt.

Die für den Sommer geplanten Arbeiten umfassen diverse Aktivitäten auf dem Goldprojekt Estelle. Zum einen will man geophysikalische Untersuchungen auf einer Strecke von 50 Kilometern vornehmen. Man geht davon aus, im Rahmen dieser Arbeiten Stellen mit Anomalien hervor bringen, die mit höheren Goldgehalten zusammen fallen. Solche Stellen sollen im Rahmen des ebenfalls geplanten Bohrprogramms dann die ersten Ziele sein. Zunächst seien Bohrungen über eine Strecke von insgesamt 2.500 Metern geplant, kündigt Nova Minerals an. Weitere 2.500 Meter könnten folgen und sind abhängig davon, wie die ersten Bohrergebnisse ausfallen. Darüber hinaus stehen weitere Kartierungsarbeiten und Entnahmen von Bodenproben an.

„Ferner arbeitet das Unternehmen einen zusätzlichen Explorationsplan für das Goldprojekt Officer Hill aus – einem Joint Venture von Nova Minerals mit dem Branchenriesen Newmont Mining. Mit den parallel laufenden Projekten werden wir unsere langfristige Strategie zur Stützung des Shareholder-Values fortsetzen, während wir ein Explorationspotenzial in unserem gesamten Projektportfolio bieten“, so Kimelman zu den weiteren Plänen für das neue Jahr. Langweilig dürfte es bei dem Gold- und Lithium-Explorationsunternehmen 2019 also nicht werden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

AVZ Minerals: Neue Scoping-Studie liefert positive

Die australische AVZ Minerals (WMN ASX AVZ / WKN A0MXC7) arbeitet mit Hochdruck an der Entwicklung ihres riesigen Lithiumprojekts Manono in der Demokratischen Republik Kongo.

Kibaran Resources: Wichtiger Fortschritt Richtung

Die gute Nachricht lautet: die deutsche Kfw-IPEX Bank und der tansanische Staat stellen sich hinter das Epanko-Graphitprojekt von Kibaran Resources Ltd. (ASX: KNL; FRA: FMK).

Amani Gold: Frisches Kapital soll Bohrprogramm bes

Der Goldexplorer Amani Gold (ASX ANL / WKN A2DJ27) will die Erkundung seines Goldprojekts Giro in der Demokratischen Republik Kongo vorantreiben und sammelt dazu frisches Kapi

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung