Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Da kann man nicht meckern: Der australische Lithiumexplorer Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) legt eine erste Ressourcenschätzung für das kanadische Lithiumprojekt Thompson Brothers vor – und übertrifft damit die historischen Werte deutlich!

Wie das Unternehmen heute nämlich mitteilt, liegt die Ressource in der Kategorie geschlussfolgert bei 6,3 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,38% Lithiumoxid (Li2O)! Damit wird die historische Ressource von 4,3 Mio. Tonnen mit 1,3% Li2O bestätigt und deutlich übertroffen.

Die Ressource ist zur Tiefe und im Streichen sowohl nördlich als auch südlich des bisher abgebohrten Gebiets weiterhin offen, sodass Potenzial auf eine weitere Steigerung der Ressourcen besteht. Nova selbst sieht das verbleibende Explorationsziel bei noch einmal 3 bis 7 Mio. Tonnen mit 1,3 bis 1,5% Li2O - in unmittelbarer Umgebung der Ressource!

Darüber hinaus liegt die Ressource komplett in einem einzigen, hochgradigen und Lithium haltigen Pegmatitgang, der zum Teil an der Oberfläche aufgeschlossen ist – und deckt nicht einmal 5% des Projektgebiets ab...

Das betont auch Herr Avi Kimelman, Managing Director von Nova Minerals, der zudem darauf hinweist, dass diese erste hochgradige Ressource die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf Gehalt und Tonnage übertroffen hat. Und, so Herr Kimelman weiter, es sei gelungen, diesen Meilenstein unter Aufwendung vergleichsweise geringer Mittel zu erreichen. Er zeigt sich optimistisch, dass es Nova mit Hilfe weiterer Explorationsarbeiten gelingen wird, in Kanada eine Weltklasse-Lithiummine zu entwickeln.

Börsengang in Kanada geplant

Und um davon auch voll profitieren zu können, also einen möglichst hohen Shareholder Value zu generieren, hat Nova Minerals beschlossen, die in Kanada aktive Tochtergesellschaft Snow Lake Resources an die kanadische Börse zu bringen. Diese wird dann das Recht erhalten, 80% an Thompson Brothers sowie 100% am angrenzenden Crowduck-Projekt zu erwerben.

Nova Minerals reagiert damit auf das augenscheinliche Interesse, das man in Gesprächen mit Investmentbanken, Stockbrokern und an der Venture Exchange in Toronto gelisteten Gesellschaften erfahren hat. Wie es in einer separaten Mitteilung des Unternehmens hieß, habe man in den vergangenen sechs Monaten zahlreiche Anfragen zur Investition in oder Akquisition des Thompson Brothers-Projekts erhalten. Und diese Interessenten ermutigten Nova aktiv, eine Notierung in Kanada anzustreben – insbesondere auch angesichts des Peer Group-Vergleichs.

Nova Minerals Peer Group Vergleich
Quelle Nova Minerals

Nach dem Börsengang im geplanten Volumen von 24 Mio. CAD, mit dem Nova Minerals anstrebt zwischen 4 und 5 Mio. CAD für die Weiterentwicklung des Projekts zu erlösen, wird das Unternehmen immer noch eine Mehrheitsbeteiligung von rund 77% an Snow Lake Resources halten und somit an etwaigen Explorations- und Entwicklungserfolgen stark teilhaben.

Nova selbst wird sich darauf konzentrieren, das Gold- und Kupferprojekt Estelle voranzutreiben und dazu das auf mindestens 8.000 Bohrmeter ausgelegte Explorationsprogramm auf diesem vielversprechenden Projekt zu beschleunigen. Das Unternehmen hat für Estelle bereits ein Explorationsziel von 1,1 Mio. bis 2,3 Mio. Unzen Gold aufgerufen – auf weniger als 1% des Projektgebiets! Anhand historischer Bohrergebnisse hat man das Explorationsziel über eine Streichlänge von 740 Metern definiert. Mit dem erwähnten Bohrprogramm soll mindestens das Dreifache der Größe des Explorationsziels untersucht werden. Anhand dieser Bohrungen will Nova Minerals noch 2018 eine erste JORC-konforme Ressource für Estelle abgrenzen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Sonoro Metals: Mit frischem Kapital in die nächste

Der kanadische Goldexplorer Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO) hat die erste Phase seines Bohrprogramms auf dem aussichtsreichen Goldprojekt Cerro Calice in Mexiko erfolgr

Portofino: Planungen für Lithiumprojekt Hombre Mue

Portofino Resources (WKN A2PBJT / TSX-V POR) hatte vergangenes Jahr mit ersten Proben auf seinem Projekt Hombre Muerto West, das Teil des berühmten Hombre Muerto-Salars ist, s

Group Ten Metals: Das Stillwater West-Projekt nimm

Group Ten Metals (TSXV PGE / WKN A2AN4B) und deren Palladium-, Platin-, Nickel-, Kupfer- und Kobaltprojekt Stillwater West haben zuletzt für große Aufmerksamkeit am Markt geso

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung