253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Verantwortlichen von Orinoco Gold (WKN A1J7HQ / ASX OGX) können von weiteren Fortschritten in Brasilien berichten. Inzwischen ist dort auf der Cascavel-Mine die dritte Hammermühle errichtet worden. Diese hat eine Kapazität von 25 Tonnen je Stunde, soll aber zunächst nur mit halber Kapazität betrieben werden.

Im März lief die Hammermühle bereits an 7,5 Tagen im Testbetrieb. In diesem Zeitraum wurde die Mühle mit 640 Tonnen Material beschickt. Dies umfasste Tailings, Erz mit niedrigen und mittleren Gehalten sowie Material aus der Minenentwicklung. Daraus ergaben sich 6,4 Gramm Gold je Tonne. Der Ausbringungsgrad lagt bei fast 84 Prozent. Umgerechnet wurden an jenen Märztagen 131 Unzen Gold produziert. Zum Vergleich: Mit den zuvor genutzten Schwerkraftmühlen lag der Ausbringungsgrad zwischen 73 Prozent und 80 Prozent, der Goldgehalt stand zwischen 1,6 Gramm und 2,1 Gramm je Tonne. Die veränderte Mühlenstrategie zeigt somit deutliche Wirkung.

Entsprechend zufrieden äußert sich Orinoco-COO Richard Crew: „Cascavel und unsere Hammermühlenstrategie ist vielversprechend. Die Hammermühle 3 hat bewiesen, dass das Gold zu niedrigen Kosten freigesetzt werden kann.“

Orinoco Gold Hammermühle 3
Die Hammermühle 3; Foto: Orinoco Gold

Bei der Inbetriebnahme der Hammermühle gab es zuletzt einige kleine Rückschläge, die aber nicht überbewertet werden sollten, so Orinoco. So fielen Geräteteile aus, es dauerte eine Zeit, bis Ersatzteile vor Ort waren. Die Probleme sind inzwischen fast alle gelöst, im Mai soll die Mühle in den Regelbetrieb übergehen. Dies wird dann der erste volle Monat mit einer kommerziellen Produktion sein.

Und es gibt eine Menge Arbeit für die Mühle. Auf Cascavel warten mehr als 5.400 Tonnen eines Gemisches aus Erzen mit niedrigen, mittleren und hohen Gehalten sowie Material aus der Minenentwicklung auf die Verarbeitung. Bisher liegt all dieses Material ungenutzt auf Halde. Außerdem warten weitere 1.041 Tonnen von meist hochgradigem Erz unter Tage auf den Abtransport und die Weiterverarbeitung in der Mühle.

Noch im Mai wird auch die vierte Hammermühle auf dem Areal eintreffen und dann langsam in den Verarbeitungskreislauf eingebunden werden. Diese vierte Mühle hat eine Kapazität von 50 Tonnen je Stunde. Sie wird im Gegensatz zu den anderen, elektrisch betriebenen Hammermühlen mit Diesel laufen. Das erhöht die Flexibilität und ermöglicht leichter einen Transport in andere Areale.

Die Umstrukturierung bei Orinoco Gold ist inzwischen fast abgeschlossen. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass dadurch die Kosten um 30 Prozent reduziert werden können. Vorteilhaft für Orinoco ist zudem, dass man vom schwachen brasilianischen Real profitieren kann. Die meisten Barreserven der Gesellschaft werden in australischen Dollar gehalten. Somit kann das Unternehmen auch Währungsvorteile erzielen, zudem der Goldpreis in Real gemessen zuletzt um 12 Prozent angestiegen ist.

Aktuell werden von Orinoco auch Umweltverträglichkeitsarbeiten auf den Weg gebracht. Zeichnung für das Sprengstofflager sind fertig. Bis Ende Juli sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Ergebnisse der jüngsten Bohrungen könnten bald anstehen. Und schon im Mai werden sowohl auf Cascavel als auch auf Cuca weitere Bohrungen starten. Ende Mai ist ferner der Bohrbeginn auf Sertao, einem Areal 25 Kilometer südlich von Cacavel geplant. Für Orinoco sind dies somit arbeitsreiche Wochen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Orinoco Gold halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen Orinoco Gold im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Orinoco Gold steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu Orinoco Gold entgeltlich entlohnt wird. Diese Dritte Partei kann zudem ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Orinoco Gold profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Barrick Gold mit Neuentdeckung in Nevada

Goldproduzent Barrick Gold (NYSE GOLD / WKN 870450) hat eine neue Entdeckung auf seinem Fourmile-Projekt gemacht. Es handelt sich um eine neue Bohrung in rund 2 Kilometern Ent

Monument Mining: Versuchsproduktion mit Oxiderz vo

Während der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) daran arbeitet, die bestehende Produktionsanlage Selinsing in Malaysia auf die Verarbeitung von S

Nova Minerals: Nächster Erfolg auf dem Goldprojekt

Erst vor Kurzem hatte der Goldexplorer Nova Minerals (ASX NVA / FSE QM3) die allererste Ressourcenschätzung für sein Goldprojekt Estelle in Alaska vorgelegt. Und die kam gleic

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung