253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 4.77 / 5

4.77 von 5 - 22 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die australische FYI Resources (ASX FYI / FRAU SDL), ein angehender Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) für die Boom-Märkte Elektromobilität, LEDs, Smartphone- und Fernsehbildschirme sowie andere HighTech-Anwendungen, hat sein Cadoux-Projekt schon weit vorangebracht und vor einiger Zeit eine unserer Ansicht nach exzellente Vormachbarkeitsstudie veröffentlicht. Jetzt hat man die Arbeiten an einer so genannten Bankable Feasibility Study (BFS), dem nächsten Schritt, auch offiziell angestoßen.

Wie der Name schon sagt ist eine BFS dazu gedacht, bei Banken – aber auch bei möglichen Joint Venture- oder Abnahmepartnern – vorgelegt zu werden, damit diese auf Basis möglichst detaillierter und zuverlässiger Informationen zum Beispiel über eine Finanzierung des jeweiligen Projekts entscheiden können.

FYI hatte bereits in seiner Vormachbarkeitsstudie (Pre-Feasibility oder PFS) Ende September die exzellenten wirtschaftlichen Daten des HPA-Projekts Cadoux demonstriert. In der Studie wird von einer Produktion von 8.000 Tonnen pro Jahr ausgegangen, die eine konventionelle HCl-Laugung sowie dann den Weiterverarbeitungsprozess zur Produktion eines extrem hochgradigen HPA-Produkts mit > 99,99% Reinheit umfasst.

Die PFS bescheinigte dem Projekt u.a. einen Nettobarwert nach Steuern und mit einer Abzinsung von 10% von 506 Mio. USD sowie eine rechnerische Verzinsung des eingesetzten Kapitals (Internal Rate of Return, IRR) von 46% und ein EBITDA von 128 Mio. USD pro Jahr. Zudem dürften die Kosten für die Errichtung der Mine und Verarbeitungsanlagen der Studie zufolge schon nach rund 3,6 Jahren amortisiert sein.

Auch bei der BFS setzt FYI nun für entscheidende Komponenten wieder auf die Experten, die schon die Vormachbarkeitsstudie erstellt haben. GR Engineering Services soll zum Beispiel Anlagenpläne, Schätzungen zu Investitions- und Betriebskosten sowie Infrastrukturanforderungen entwerfen und bewerten. Man kann verstehen, dass das Unternehmen erneut auf GR Engineering zurückgreift, da die Experten bereits Dutzende Projekte durchgeführt und Machbarkeitsstudien zu mehr als 160 Projekten aus zahlreichen Rohstoffbereichen weltweit erstellt haben. Zudem, so FYI in der heutigen Pressemitteilung, verfügt GR Engineering über besonders große Expertise im Bereich HCl-Abscheidung, was für die erfolgreiche Fertigstellung der BFS auf jeden Fall von Vorteil sein sollte.

FYIs Managing Director Roland Hill weist zudem darauf hin, dass das Unternehmen für die Fertigstellung der bankfähigen Machbarkeitsstudie vollständig finanziert ist. Angesichts dessen und der Tatsache, dass eine Reihe entscheidender Genehmigungsmeilensteine für Cadoux bereits erreicht wurden, plant man bei FYI Resources mit der Fertigstellung der BFS bis Mitte 2019. Eine erfolgreiche Finanzierung vorausgesetzt, könnte dann die Errichtung des Projekts bereits im Dezemberquartal beginnen, so das Unternehmen.

Parallel dazu treibt FYI eine Reihe von Aktivitäten voran, die weitere Mehrwerte schaffen sollen. Dazu gehören Studien zur Risikominimierung für das Projekt, die Fortsetzung des Genehmigungsprozesses, die Auswahl des Standortes in Kwina für die Verarbeitungsanlage sowie fortlaufende Gespräche mit möglichen Projektfinanzierungs- und strategischen Finanzierungspartnern. Darüber hinaus will FYI die Gespräche mit möglichen Kunden und Abnehmern vorantreiben.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der FYI Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu FYI Resources nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Kibaran Resources: Pionier für umweltfreundliches

Kibaran Resources (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) möchte ein Pionier für die umweltfreundliche Produktion von Batteriegraphit werden. Im Gegensatz zum herkömmlichen Verfahre

Monument Mining will Tiefenpotenzial des Murchison

Auf dem Murchison-Goldprojekt der kanadischen Monument Mining (Frankfurt WKN A0MSJR / TSX-V MMY) lagern historische Ressourcen von insgesamt 640.000 Unzen Gold. Diesem Schatz

Amani Gold: Aufregende Phase eingeläutet

Der australische Goldexplorer Amani Gold (ASX ANL / WKN A2DJ27) besorgt sich frisches Kapital durch die Platzierung von neuen Aktien bei „versierten und professionellen“ Anleg

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung