Benutzerbewertung: 0 / 5

Da scheint De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) die gleiche Idee zu gehabt zu haben wie die kanadische Novo Resources (WKN A1JG38), die vergangenes Jahr den Hype um die Konglomerat-Goldvorkommen im australischen Pilbara auslöste, als der australische Goldexplorer sich die Option auf die Goldliegenschaft E47/2502 von Farno McMahon sicherte. Nur war De Grey ein ganzes Stück früher dran als die Kanadier.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Das Pilbara-Goldprojekt von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) erstreckt sich über die gewaltige Fläche von 1.500 Quadratkilometern in der gleichnamigen Region Australiens. Bislang hat das Unternehmen erst auf ca. 10% der dort entdeckten, vererzten Scherzonen mit einer Länge von 200 Kilometern (!) Bohrungen niedergebracht. Und diese auch nur bis in eine Tiefe von ca. 150 Metern. Trotzdem hat es gereicht, um – bis jetzt – eine Ressource von mehr als 1,2 Mio. Unzen Gold nachzuweisen. Und diese dürfte in Kürze schon weiterwachsen, denn De Grey legte heute abermals exzellente Bohrergebnisse vor, diesmal von der Lagerstätte Mt Berghaus.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Erst vor Kurzem hatte der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) gemeldet, dass Konkurrent DGO Gold 5 Mio. AUD in das Unternehmen investiert hat. Wie angekündigt verwendet De Grey dieses frische Kapital, um die Explorationsaktivitäten auf seinem Goldprojekt Pilbara zu beschleunigen. Und meldet heute einen weiteren Treffer!

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Die meisten Anlegern dürften von De Grey Mining (ASX DEG / WKN 633879) auf Grund des neuen Goldrausches im australischen Pilbara gehört haben, der von Novo Resources und deren Konglomeratgold-Entdeckung ausgelöst wurde. Doch De Greys Goldprojekt Pilbara hat noch wesentlich mehr zu bieten. Das zeigten aktuelle Bohrergebnisse von der Goldlagerstätte Toweranna abermals mehr als deutlich auf.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Erst vor Kurzem hatte der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) mit hervorragenden Bohrergebnisse vom Mt Berghaus-Zielgebiet gemeldet, das Teil des Goldprojekts Pilbara in der gleichnamigen Region Australiens ist. Nun legt das Unternehmen mit abermals exzellenten Goldgehalten vom Zielgebiet Mallina nach. Das begrüßen die Anleger Down Under mit einem Kursplus von über 8%, sodass die Aktie bei 0,195 AUD schließt. GOLDINVEST.de hatte das Unternehmen das erste Mal im August 2017 vorgestellt, als der Kurs bei gerade einmal 0,04 AUD lag!

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung