Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Außergewöhnlich gute Bohrergebnisse kommen von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG): Das australische Unternehmen hat Zahlen der Explorationsbohrungen auf dem neu entdeckten Hemi-Goldvorkommen heraus gebracht, die mit hohen Mineralisierungswerten auftrumpfen.

Das Hemi-Vorkommen ist Teil der Mallina-Lagerstätte von De Greys westaustralischem Pilbara-Goldprojekt. Und es ist nicht das erste Mal, dass die Daten des Projekts zu großen Hoffnungen Anlass geben. Hemi könne für De Grey Mining zum Gamechanger werden, sagte Executive Chairman Simon Lill bereits Anfang Februar zu unserer Redaktion (siehe Link: https://www.goldinvest.de/videos/video/468-de-grey-mining-hemi-koennte-fuer-uns-zum-game-changer-werden). Ebenfalls Anfang Februar sorgte die Nachricht über die Ergebnisse der Bohrungen im neu entdeckten Prospektionsgebiet für einen Kurssprung der De Grey Aktie. Und den Rückschlag aus der Covid-19-Börsenpanik hat der Aktienkurs des australischen Unternehmens längst wieder aufgeholt, im Gegensatz zu vielen, vielen anderen Anteilscheinen anderer börsennotierter Unternehmen.

Die heute vorgelegten Ergebnisse sorgen für deutlich steigende Kurse. An der australischen Börse liegt der Aktienkurs mehr als 24 Prozent im Plus. An der Reaktion des Marktes kann man ablesen, wie gut die Bohrergebnisse ausgefallen sind.

Ein Blick auf die Highlights der Daten, die De Grey Mining heute vorgelegt hat. In der Brolga-Zone des Hemi-Vorkommens konnte mit dem Loch HERC001 der herausragende Bohrtreffer erzielt werden: Über einen Abschnitt von 93 Metern traf man auf 3,3 Gramm Gold pro Tonne Gestein, beginnend ab 39 Meter Tiefe. Darin enthalten sind 4,7 Gramm auf einem Abschnitt von 21 Metern. Ein zweiter Bohrtreffer auf der Brolga-Zone ist HERC002 mit 2,2 Gramm Gold pro Tonne Gestein über eine Strecke von 51 Metern.

Bei der Aquila-Zone sind die Daten nicht minder spektakulär. HERC004 brachte mit einer Goldmineralisierung von 7,4 Gramm pro Tonne Gestein auf einem Abschnitt von 9 Metern einen Top-Wert hervor. Der Abschnitt ist Teil einer längeren Strecke über 34 Meter mit 3,4 Gramm Goldmineralisierung pro Tonne Gestein.

Sowohl die Aquila- als auch die Brolga-Zone zeigen weitere Potenziale und sind offen, zusätzliche Bohrungen müssen diese Gebiete weiter erkunden. Mit drei Bohrgeräten untersucht De Grey Mining das Gebiet aktuell. Die nächsten Top-Bohrtreffer dürften also nicht allzu lange auf sich warten lassen, wenn man sich die bisherigen Explorations-News zum Hemi-Vorkommen anschaut.

De Greys Exploration Manager Phil Tornatora: „Die frühen Bohrungen bei Hemi haben einige der besten Entdeckungsabschnitte, die ich je gesehen habe, ergeben. Die bisherigen Bohrungen zeigen eine außergewöhnlich breite, kontinuierliche und hochgradige Goldmineralisierung.“ Der Experte sieht Hinweise darauf, „dass Hemi eher ein intrusionsbedingtes Goldsystem als die typischen orogenen Scherlagerstätten des Pilbara- und anderer WA-Goldfelder sein könnte“.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der De Grey Mining steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag und diese dritte Partei entlohnt die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu De Grey Mining, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Treasury Metals und First Mining konsolidieren Gol

Endlich kommt zusammen, was zusammengehört: Treasury Metals (TSX: TML; FRA: TRC) und First Mining Gold (TSX: FF; FRA: FMG) haben sich nach monatelangem Tauziehen geeinigt, ihr

Gold-ETFs: Zuflüsse zeigen Bedenken gegenüber Note

Die anhaltenden Mittelzuflüsse in mit Gold hinterlegte, börsennotierte Fonds (ETF, Exchange Traded Fund) zeigen nach Ansicht der Commerzbank, dass die Anleger Bedenken in Bezu

Ecograf: Thyssen-Tochter will 50% der Graphitprodu

Die Automobilbranche bewegt sich mit Macht in Richtung Elektromobilität. Allein in Europa sind bis 2024 18 riesige Li-Ion-Batteriefabriken mit einer Gesamtleistung von rund 50

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung