Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die ersten Großproben aus dem Konglomeratgoldziel Loudens Patch, auf dem der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) vor bereits einiger Zeit eine große Zahl von Goldnuggets gewinnen konnte, sind erfolgreiche verlaufen, meldet das Unternehmen. Erste, vor Ort vorgenommene Untersuchungen erbrachten als sehr ermutigend betrachtete Ergebnisse, da drei aufeinanderfolgenden Konglomeratproben einen beachtlichen Gehalt von grobkörnigem Gold aufwiesen. Zwei Proben zeigten dabei Goldnuggets und eine beachtliche Menge an grobkörnigem Gold im Waschpfannenkonzentrat!

Allerdings, und das ist wichtig bei der Bewertung der heutigen Resultate, handelt es sich um nicht quantitative Proben, die nur grobkörniges Gold abtrennten, sodass ein repräsentativer Goldgehalt noch nicht angegeben werden kann. (Das wird aber möglich sein, nachdem die Proben in einem Labor untersucht wurden.)

De Grey hat nämlich auch sehr feine Goldpartikel als Schwebekörper in der Waschpfanne entdeckt, doch ist es sehr schwierig, diese mit diesem Probenentnahmeverfahren einzusammeln und zu bewerten. Die sehr feinen Goldpartikel deuten an, dass weiteres Gold in den Probenrückständen (Sample Tails) enthalten sein könnte. Aufschluss darüber wird die Analyse zukünftiger, detaillierterer Großproben durch ein unabhängiges Labor erbringen.

De Grey Mining Loudens Patch Nuggets
Früher auf Loudens Patch entdeckte Goldnuggets; Foto: De Grey Mining

Die vorläufigen Ergebnisse aus dem Feld, die aus einem 6 Meter langen Bereich der Konglomeratvorkommen stammen, den De Grey bislang auf 20 Meter Länge freigelegt hat, sind unserer Ansicht nach auf jeden Fall sehr ermutigend. Zusammengefasst gewann das Unternehmen aus drei jeweils 250 Kilogramm umfassenden Großproben aus dem Konglomerat 0,204 Gramm Gold, 0,98 Gramm Gold bzw. 1,98 Gramm Gold. Wichtig: Es handelt sich nicht um „Gramm pro Tonne“, sondern um das jeweils aus einer der 250 Kilogramm schweren Probe gewonnen Material!

De Grey wird jetzt weitere Schürfgräben südwestlichen und nordöstlichen Zielen auf Loudens West ausheben. Anschließend verlagern sich die Testarbeiten zum Ziel Loudens South am Südende der Loudens Range. Die Durchführung einer ähnlichen Probenentnahme ist für die Prospektionsgebiete Jarret Wells und Steel Wells geplant. Das Unternehmen will zunächst das Vorkommen des grobkörnigen Goldes in jedem Gebiet bewerten, bevor man sich zur Entnahme größerer Großproben entscheidet und sie an ein unabhängiges Analyselabor für akkreditierte Goldgehalte schickt.

In Australien hat die Aktie heute Verluste verbucht, was wir nicht wirklich nachvollziehen können. Denn diese Ergebnisse sind unserer Ansicht nach keineswegs schlecht – zumal das beobachtete feine Gold noch gar nicht berücksichtigt ist – und vor allem ist De Grey in einer wesentlich komfortableren Position als der Großteil der anderen Explorer, die auf den Konglomeratgold-Hype im australischen Pilbara aufgesprungen sind.

Denn das Unternehmen verfügt auf seinem Pilbara-Projekt bereits über eine Ressource an „strukturellen“ Goldvorkommen von 1,4 Mio. Unzen und hat dabei erst einen kleinen Teil des Gebiets erkundigt. Das Konglomeratgold wäre also nur zusätzliches – leicht zu verarbeitendes – Material für eine zukünftige Verarbeitungsanlage auf dem Projekt. Sicher könnte das ein schöner Zugewinn für das Unternehmen sein, aber De Grey ist auch ohne dieses Konglomeratgold unserer Meinung nach sehr gut aufgestellt!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nevada Zinc steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu De Grey Mining entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Sonoro Metals: Mit frischem Kapital in die nächste

Der kanadische Goldexplorer Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO) hat die erste Phase seines Bohrprogramms auf dem aussichtsreichen Goldprojekt Cerro Calice in Mexiko erfolgr

Group Ten Metals: Das Stillwater West-Projekt nimm

Group Ten Metals (TSXV PGE / WKN A2AN4B) und deren Palladium-, Platin-, Nickel-, Kupfer- und Kobaltprojekt Stillwater West haben zuletzt für große Aufmerksamkeit am Markt geso

De Grey: Jüngste Bohrergebnisse stützen Ziel von 2

Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende dieses Jahres die Goldressourcen auf seinem Pilbara-Projekt von derzeit

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung