Vancouver, Kanada – – Southern Lithium Corp. (TSX-V: SNL) (FSE: SL5) („Southern“ oder „das Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Rahmen des Explorationsprogramms der Phase 1 in seinem Konzessionsgebiet Cruz im Pocitos-Salar-Becken in der Provinz Salta, Argentinien, das erste Bohrloch fertig gestellt und mit der Bohrung des zweiten Bohrlochs begonnen hat. Außerdem möchte das Unternehmen bekannt geben, dass es

Das erste Bohrloch (CREX 1701) des laufenden Programms wurde am nördlichen Ende des Claims des Unternehmens im Pocitos-Salar-Becken bis in eine Tiefe von 476 Metern gebohrt. Der Zweck dieses Kernbohrlochs war die Entnahme tiefenspezifischer Proben aus der Salzsole und ihrem Muttergestein, um Daten zur Geochemie, Lithologie und Porosität zu erheben.

Das Unternehmen hat das Bohrgerät an die zweite Bohrplatte verlagert, die sich ca. 3,5 km südlich des Standorts von Bohrloch CREX 1701 befindet. Zur Bestätigung der Kontinuität zwischen den Bohrlöchern und der Hydrogeologie wird ein geophysikalisches Programm durchgeführt. Southern Lithium hat die Absicht, den Explorationsansatz im Konzessionsgebiet Cruz sehr offensiv zu verfolgen.

Mit der Leitung des Programms in Argentinien ist der Joint-Venture-Partner von Southern, Millennial Lithium Corp., betraut. Millennial hat HIDROTEC S.R.L. beauftragt, ein Bohrunternehmen mit Sitz in Salta, das über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Bohrungen und Erprobung von in einem Salzbecken gelagerter Lithiumsole verfügt. Millennial hat Mike Rosko von Montgomery and Associates, Inc., einem US-amerikanischen, auf Hydrogeologie spezialisierten Beratungsunternehmen, verpflichtet, um das Programm beratend zu unterstützen und für die Meldung der Ergebnisse als qualifizierter Sachverständiger des Unternehmens zu fungieren.

Herr Clive Massey, der CEO von Southern Lithium Corp., äußerte sich wie folgt: „Das Management ist mit den Fortschritten unseres Explorationsprogramms der Phase 1 im Konzessionsgebiet Cruz hoch zufrieden und freut sich sehr, mit den Aktivitäten in dem äußerst viel versprechenden argentinischen Teil des Lithium-Dreiecks beginnen zu können. Wir sind davon überzeugt, dass wir in den kommenden Jahren weiterhin beeindruckende Entdeckungen machen werden.

Privatplatzierung

Das Unternehmen wird 6.400.000 Einheiten (jeweils eine „Einheit“) zu einem Kaufpreis von 0,25 CAD pro Einheit ausgeben, um damit einen Bruttoerlös von bis zu 1.600.000 CAD zu erwirtschaften. Jede Einheit wird aus einer (1) Stammaktie des Unternehmens (eine „Stammaktie“) und einem (1) nicht übertragbaren Aktienkaufwarrant (ein „Warrant“) bestehen.

Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber, innerhalb von 18 Monaten nach dem Abschlussdatum der Privatplatzierung eine weitere Stammaktie zu einem Preis von 0,35 CAD zu erwerben. Falls die Stammaktien des Unternehmens zu irgendeinem Zeitpunkt nach dem Abschlussdatum an zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen zu einem Schlusskurs von über 0,50 CAD gehandelt werden, kann das Unternehmen das Verfalldatum der Warrants vorverlegen, indem es deren Inhaber darüber benachrichtigt. In diesem Fall werden die Warrants am 30. Tag nach jenem Datum verfallen, an dem diese Benachrichtigung erfolgt ist (die „erzwungene Umwandlungsklausel“).

Im Zusammenhang mit der Privatplatzierung kann das Unternehmen im Rahmen der Leitlinien der TSX Venture Exchange nach alleinigem Ermessen eine Vermittlungsprovision zahlen. Die Privatplatzierung unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Über das Konzessionsgebiet Cruz

Das Unternehmen hat ein formelles Optionsabkommen mit Proyecto Pastos Grandes S.A. („PPG SA“), einer 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Millennial Lithium Corp. (TSX-V: ML, FSE: A3N2, OTCQB: MLNLF) unterzeichnet. Durch diese Option kann Southern Lithium eine Beteiligung von bis zu 80 Prozent am Konzessionsgebiet Cruz von PPG SA im Salzbecken Pocitos in der argentinischen Provinz Salta erwerben.

Das Konzessionsgebiet Cruz liegt im südamerikanischen Lithium-Dreiecks (Norden von Chile, Nordwesten von Argentinien und Südwesten von Bolivien). Das Konzessionsgebiet umfasst 9.027 Hektar (22.306 Acres) im Salarbecken Pocitos in der argentinischen Provinz Salta.

Das Konzessionsgebiet Cruz befindet sich unmittelbar an der südlichen Grenze des Beckens Salar del Rincón, in dem ADY Resources Limited Lithiumsole abbaut, und an der nördlichen Grenze des Pocitos-Salar-Beckens, in welchem das Konzessionsgebiet Cruz liegt. Beide Konzessionsgebiete liegen entlang des Gürtelgefüges, in dem sich die wichtigen Lithiumressourcen der Region befinden, sowie an der Kreuzung eines großen nord-südlichen Verwerfungsgefüge und der nordwest-südöstlichen Megastruktur, entlang welcher sich der Vulkan Rincon befindet - die mögliche Quelle der Lithiumsole in beiden Salzbecken. Das 60 Kilometer lange Salzbecken Pocitos wurde bisher nur in den 1970er-Jahren von der argentinischen Regierungsbehörde „Dirección General de Fabricaciones Militares“ mit zwölf oberflächennahen Bohrlöchern erprobt. Dies sind die bislang einzigen bestätigten Erkundungsbohrungen im Pocitos-Becken. Das Bohrloch mit den besten Ergebnissen befindet sich am südöstlichen Rand der Grenze des Konzessionsgebiets Cruz und ergab durchschnittlich 417 Teile Lithium pro Million (ppm). Obwohl diese Ergebnisse als historisch zu erachten sind und nicht von der QP des Unternehmens verifiziert wurden, hält das Unternehmen diese Ergebnisse relevant für die zukünftige Exploration des Cruz Konzessionsgebiets.

Über Southern Lithium Corp. (TSX-V: SNL FWB: SL5)

Southern Lithium Corp. ist ein Ressourcenexplorationsunternehmen, das sich mit dem Erwerb und der Erkundung von Mineralkonzessionsgebieten beschäftigt. Southern Lithium Corp. hat ein erfahrenes Managementteam mit einer Strategie zum Aufbau eines Portfolios an technisch überlegenen Lithiumprojekten zusammengestellt. Das Hauptziel des Unternehmens besteht darin, mittels erfolgreicher Explorationen und Erschließungen qualitativ hochwertiger Ressourcen durch strategische Erwerbe sowie durch ein kosteneffizientes Finanzmanagement den Aktionärswert zu steigern.Mit dem potenziellen Erwerb des Konzessionsgebiets Cruz hat Southern Lithium die Absicht, sich im Becken Pocitos zu etablieren und weiterhin seine Vision umzusetzen, sich ein Lithiumprojekte zu sichern. Das Unternehmen ist nur an Projekten mit höchstem technischem Wert in günstigen geopolitischen Rechtsprechungen interessiert.

Qualifizierte Personen

Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Larry Segerstrom, M.Sc., einem Director des Unternehmens, der als qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß den Standards of Disclosure for Mineral Projects von National Instrument 43-101 („NI 43-101“) fungiert, geprüft und genehmigt.

ÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
„Clive H. Massey“
Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Southern Lithium Corp.
Sam Eskandari
Tel: +1.416.918.6785
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.southernlithium.com oder unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com).

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Sämtliche darin enthaltene Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zukünftiger Leistungen zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, erfolgreiche Förderung und Exploration, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Es gibt keine Gewissheit, dass sich solche Aussagen als richtig herausstellen werden. Den Lesern wird deshalb empfohlen, solche Ungewissheiten nur nach ihren eigenen Maßstäben zu bewerten. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht ist in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter