VANCOUVER, Kanada –- Southern Lithium Corp. (TSX-V: SNL) (FWB: SL5) („Southern“ oder das „Unternehmen“) hat Kenntnis von einem bedeutenden Anstieg des Handelsvolumens der Aktien des Unternehmens an der Frankfurter Wertpapierbörse infolge der eigenmächtigen Veröffentlichung der deutschen Börsenbriefe Pennystocks.de, Profitableaktien.de und Boersennews.de, erhalten. Diese Börsenbriefe wurden nicht vom Unternehmen bzw. im Namen oder auf Ersuchen des Unternehmens veröffentlicht. Das Unternehmen dementiert jegliche Beteiligung an diesen Börsenbriefen sowie jegliche Verbindung oder Beziehung zu Profitableaktien.de und Boersennews.de oder jeglichen Partnern dieser Börsenbriefe. Diese Börsenbriefe wurden ohne Kenntnis des Unternehmens veröffentlicht. Der Inhalt dieser Börsenbriefe sollte nicht als Anlageberatung ausgelegt oder verstanden werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verantwortung für die Angaben und Bemerkungen in diesen Börsenbriefen. Das Unternehmen erfuhr von diesen Börsenbriefen erst nach einer Warnmeldung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Am gestrigen Montag, 15. Mai 2017 veröffentlichte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Meldung zu der kanadischen Lithiumexplorationsgesellschaft Southern Lithium Corp. (WKN A2DF61 / TSX-V SNL), in der sie berichtete, das Unternehmen werde aktuell „durch E-Mail-Börsenbriefe zum Kauf empfohlen“ und es bestünden „Anhaltspunkte, dass im Rahmen der Kaufempfehlungen unrichtige oder irreführende Angaben gemacht werden und/oder bestehende Interessenkonflikte pflichtwidrig verschwiegen werden.“

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.