Abschluss der Studie öffnet Tür zur gesicherten Projektfinanzierung

Kibaran Resources Limited (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) freut sich den Abschluss ihrer aktualisierten bankfähigen Machbarkeitsstudie ("BFS") und der damit verknüpften Sozial- und Umweltverträglichkeitsplanung für das zu 100% in Eigenbesitz befindlichen Epanko Graphitprojekt ("Epanko") in Tansania bekanntzugeben. Die BFS unterlag einer strengen Due Diligence Prüfung durch die von der Bank bestellten unabhängigen Ingenieure SRK Consulting (UK) Limited ("SRK Consulting"), welche wie folgt bestätigen: Alle technischen Bereiche sind signifikant fortgeschritten und entsprechen den Erfordernissen internationaler Standards für Projektfinanzierung. Die Planungen zum Umwelt- und Sozialmanagement und die begleitenden Folgeabschätzungen entsprechen der relevanten tansanischen Gesetzgebung, den internationalen IFC-Performance Standards sowie den Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien der Weltbank-Gruppe.

Kibaran Resources Limited (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) freut sich mitzuteilen, dass es unter Verwendung von Graphit aus seinem Epanko-Projekt in Tansania batteriefähigen Graphit von höchster Qualität für den Markt für Lithium-Ionen-Batterien produziert hat.

Laufende Machbarkeitsstudie zur Ausweitung der Epanko-Produktionskapazität um 50 % auf 60.000 Tonnen Graphitkonzentrat pro Jahr

Kibaran Resources Limited (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) freut sich, über den neuesten Stand der vorbereitenden Entwicklungsaktivitäten und Studien zur Ausweitung des Epanko Graphitprojekts in Tansania zu berichten.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter