Vancouver (British Columbia), 26. Juni 2017. Group Ten Metals Inc. (TSX-V: PGE, OTC: DCGCF, FSE: 5D32) („Group Ten“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Abkommen hinsichtlich des Erwerbs einer 100-Prozent-Beteiligung am Projekt Stillwater West unterzeichnet hat, das aus 282 Schürfrechten neben der Mine Stillwater von Sibanye Gold (NYSE: SBGL, JSE: SGL) im Süden von Montana (USA) besteht. Sibanye hat den Betrieb, der der Produzent der hochgradigsten Platingruppenelemente der Welt und der größte außerhalb von Südafrika und Russland ist, kürzlich im Rahmen der Übernahme von Stillwater Mining Co. für 2,2 Milliarden US-Dollar erworben. Der Erwerb des äußerst vielversprechenden Projekts Stillwater West durch Group Ten macht das Unternehmen zum zweitgrößten Landbesitzer im Stillwater Igneous Complex. Der Erwerb beinhaltet eine beträchtliche Explorationsdatenbank, die zurzeit vom technischen Team von Group Ten geprüft wird. Updates zu diesen Arbeiten werden in den kommenden Wochen erwartet.

Die Minen Stillwater und East Boulder liegen entlang des Erzgangs Johns-Manville („J-M“), der mit über 19,9 Millionen Unzen an geprüften und wahrscheinlichen Palladium- und Platin-Erzreserven mit einem Durchschnittsgehalt von 15,64 Gramm pro Tonne reichhaltigsten Platingruppenelementlagerstätte der Welt.1 Das Projekt Stillwater West von Group Ten umfasst über 2.200 Hektar (22 Quadratkilometer) in zwei Schürfrechtegruppen, wobei jedes Landpaket eine Streichenlänge von über 17 Kilometern parallel zum Erzgang J-M im Stillwater-Komplex aufweist. Frühere Arbeiten beim Projekt führten zur Identifizierung mehrerer Ziele, wobei das Hauptaugenmerk auf hochgradige Platingruppenelement- und Goldlagerstätten sowie auf die Gewinnung bedeutsamer Geologie- und Explorationsdaten gerichtet war, die für die Weiterentwicklung des Projekts durch Group Ten von grundlegender Bedeutung sein werden.

1Sibanye, Unternehmenspräsentation vom Februar 2017 und Einreichungen des Unternehmens unter www.sedar.com. Geprüfte und wahrscheinliche Reserven von insgesamt 39.427.000 Tonnen mit einem Gehalt von 15,64 Gramm pro Tonne (19.911.000 enthaltene Unzen) in Montana (Stand: 31. Dezember 2015).

Group Ten freut sich außerdem bekannt zu geben, dass Justin Modroo, ein professioneller Geologe und Geophysiker aus Montana, das Team des Unternehmens für das Projekt Stillwater West verstärken und seine umfassende Expertise im Bereich von ultramafischen Systemen auch in andere Platingruppenelementprojekte von Group Ten einbringen wird, einschließlich der unternehmenseigenen Nickel-Platingruppenelement-Aktiva im Gebiet Wellgreen im Kluane Ultramafic Belt in Yukon (Kanada).

President und CEO Michael Rowley sagte: „Wir freuen uns, uns ein solch vielversprechendes Land in einem der besten Platingruppenelement-Produktionsgebieten der Welt gesichert zu haben, wo Group Ten nunmehr über den zweitgrößten Landbesitz im Stillwater-Komplex verfügt. Wir freuen uns auch, dass wir gleichzeitig in der Lage waren, lokales Know-how und eine beträchtliche Explorationsdatenbank zu erlangen, die unsere Arbeiten unterstützen werden. Das Projekt Stillwater West erweitert unsere Rohstoffe auf Palladium und Platin, die weiterhin von grundlegender Bedeutung sind. Insbesondere Palladium konnte sich auf den Edelmetallmärkten im Jahr 2017 als einer der führenden Rohstoffe etablieren.“

Frühere Arbeiten beim Projekt Stillwater beinhalten umfassende geochemische Boden- und Gesteinsprobennahmen, geologische Kartierungen und erste Bohrungen. Die Ergebnisse dieser Programme verdeutlichen das Vorkommen von mehreren Kilometer großen Gebieten mit äußerst anomalen Palladium-, Platin-, Gold-, Kupfer- und Nickelwerten in Boden- und Gesteinsproben.

Gemäß den Bedingungen des Abkommens kann das Unternehmen von Picket Pin Resources LLC, einem Privatunternehmen aus Montana, eine 100-Prozent-Beteiligung am Projekt Stillwater West erwerben, indem es folgende Leistungen erbringt (alle Währungen in US-Dollar):

1. Emission von insgesamt 3,6 Millionen Aktien des Unternehmens, beginnend mit 900.000 Aktien innerhalb von zehn Tagen nach der behördlichen Genehmigung sowie jeweils 900.000 Aktien bis 31. Mai 2018, 2019 und 2020
2. Barzahlungen in Höhe von 40.000 Dollar, davon jeweils 20.000 Dollar bis 31. Mai 2018 und 2019
3. Vorschuss der Lizenzgebühren bis zum Beginn der kommerziellen Produktion: 15.000 Dollar innerhalb von zehn Tagen nach der Börsenbewilligung, 30.000 Dollar bis 31. Mai 2018 und 50.000 Dollar bis 31. Mai 2019 sowie danach jährlich
4. Unterzeichnung eines Arbeitsvertrags im Wert von mindestens 50.000 Dollar pro Jahr während der Laufzeit des Optionsabkommens hinsichtlich Technik- und Managementarbeiten

Nach der Umsetzung des Optionsabkommens würde Group Ten 100 Prozent des Konzessionsgebiets besitzen, das jedoch einer NSR-Lizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent unterliegt, wobei ein Prozent für zwei Millionen zurückgekauft werden kann. Die Emission von Aktien gemäß dem Abkommen unterliegt einer behördlichen Genehmigung.

Herr Rowley sagte außerdem: „Der Erwerb entspricht unserer Strategie, qualitativ hochwertige Aktiva in erstklassigen Gebieten zu erwerben, und ergänzt unser Portfolio an Konzessionen im Kluane Ultramafic Belt (Yukon) neben Wellgreen Platinum sowie im Gebiet Rainy River (Ontario) neben dem Projekt Goldlund von First Mining Finance. Wir freuen uns darauf, mit Herrn Modroo und dem lokalen technischen Team zusammenzuarbeiten. Mit Fortdauer unserer Datenanalyse und unserer Explorationspläne für das Projekt werden regelmäßige Updates bereitgestellt werden.“

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung (QK/QS)
Garth Kirkham, P.Geo., ist der qualifizierte Sachverständige für die Zwecke des National Instrument 43-101 und hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Über Group Ten Metals Inc.
Group Ten Metals Inc. ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung qualitativ hochwertiger Platin-, Palladium- und Goldexplorationsaktiva in Nordamerika gerichtet ist. Zu den Aktiva des Unternehmens zählen große Landbesitze neben der Palladium-Platin-Mine Stillwater von Sibanye in Montana und neben dem Nickel-Platingruppenelement-Projekt von Wellgreen Platinum in Yukon sowie das Goldprojekt Black Lake / Drayton im Gebiet Rainy River im Nordwesten von Ontario.

Im Namen des Board of Directors
GROUP TEN METALS INC.
„Michael Rowley“

Michael Rowley President, CEO & Director
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://grouptenmetals.com
Tel: (604) 357 4790
FAX: (888) 432 0075

Zukunftsgerichtete Aussagen

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ erachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich potenzieller Mineralisierungen, der historischen Produktion, der Schätzung von Mineralressourcen, der Durchführung von Mineralressourcenschätzungen, der Interpretation früherer Explorationen und potenzieller Explorationsergebnisse, des Zeitplans und des Erfolgs von Aktivitäten im Allgemeinen, des Zeitplans und der Ergebnisse zukünftiger Ressourcenschätzungen, des Zeitplans von Genehmigungen, der Metallpreise und Wechselkurse von Währungen, der Verfügbarkeit von Kapital, behördlicher Bestimmungen bezüglich Explorationsbetriebe, umweltbezogener Risiken, Landgewinnungen, Rechte sowie zukünftiger Pläne und Ziele des Unternehmens, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die unterschiedliche Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Obwohl Group Ten der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen basieren, stellen solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Ereignisse dar. Aktuelle Ergebnisse oder Entwicklungen könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf einer Reihe von wichtigen Faktoren und Annahmen. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, beinhalten die Verweigerung der erforderlichen Genehmigungen, erfolglose Explorationsergebnisse, Änderungen der Projektparameter infolge von geänderten Plänen, Ergebnisse von zukünftigen Ressourcenschätzungen, zukünftige Metallpreise, die Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen zu akzeptablen Bedingungen, die allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftslage, behördliche Änderungen, mangelnde Rechte, die rechtzeitige Verfügbarkeit von Personal, Material und Equipment, Unfälle oder Ausfälle von Equipment, unversicherte Risiken, Verzögerungen beim Erhalt der behördlichen Genehmigungen, unerwartete umweltbezogene Auswirkungen auf Betriebe und die Kosten, um diese zu beheben, sowie andere Risiken, die hierin detailliert dargebracht sind und von Zeit zu Zeit mit den Wertpapierbehörden veröffentlicht werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, keine wirtschaftliche Rentabilität zeigten. Die Mineralexploration und die Minenerschließung sind äußerst risikoreiche Geschäftszweige. Demzufolge könnten sich tatsächliche Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Für weitere Informationen über Group Ten sowie über die Risiken und Herausforderungen seines Geschäftes sollten Investoren die jährlichen Veröffentlichungen unter www.sedar.com lesen.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.