Almonty Industries Inc 0.270 0.000   0.00%
Amani Gold Ltd 0.0420 -0.0010  -2.3256%
Australian Vanadium Ltd 0.0190 0.0010  +5.5556%
Avz Minerals Ltd 0.034 -0.001  -2.857%
Broadway Gold Mining Ltd 1.01 -0.01  -0.98%
Centurion Minerals Ltd 0.0600 0.0000   0.00%
Crystal Exploration Inc 0.130 0.000   0.00%
Deutsche Rohstoff AG 21.24 0.42  +2.01%
European Lithium Ltd 0.0500 0.0020  +4.1667%
First Graphite Ltd 0.105 0.011  +11.702%
Gem International Resources Inc 0.0550 0.0000   0.00%
Giyani Gold Corp 0.350 0.000   0.00%
GoldMining Inc 1.80 -0.10  -5.26%
Group Ten Metals Inc 0.215 0.000   0.00%
Harte Gold Corp 0.680 -0.050  -6.849%
I Minerals Inc 0.470 0.020  +4.444%
Kibaran Resources Ltd 0.165 0.000   0.00%
Lucapa Diamond Co Ltd 0.330 0.010  +3.125%
Metallic Minerals Corp 0.345 -0.015  -4.167%
ML Gold Corp 0.200 -0.015  -6.977%
Millennial Lithium Corp 1.28 0.04  +3.23%
Monument Mining Limited 0.0850 0.0000   0.00%
Nevada Zinc Corp 0.345 -0.005  -1.429%
Pasinex Resources Ltd 0.275 0.015  +5.769%
Rainy Mountain Royalty Corp 0.100 0.000   0.00%
Rupert Resources Ltd 1.26 -0.03  -2.33%
Sarama Resources Ltd 0.220 -0.005  -2.222%
Southern Lithium Corp 0.270 0.000   0.00%
Tiger Resources Limited 0.0490 0.0000   0.00%
West Red Lake Gold Mines Inc 0.220 -0.005  -2.222%

Mit der scharfen Gegenbewegung im Anschluss an den FED-Zinsentscheid in der letzten Woche und insbesondere mit dem heutigen Ausbruch über 1.237 USD hat sich das Bild wieder deutlich verbessert.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird der Goldpreis daher in den nächsten Tagen bzw. Wochen erneut seine 200-Tagelinie im Bereich um 1.263 USD anlaufen. Möglicherweise reichen den Bullen dann auch die Kräfte, um einen Anstieg bis zur Abwärtstrendlinie und der starken Widerstandszone im Bereich 1.280 – 1.300 USD zustande zu bringen.

Hier allerdings dürfte es erneut zu einem Rücksetzer kommen, so dass sich wie erwartet bis zum Frühsommer das Kursgeschehen noch innerhalb des großen Dreiecks bewegen müsste.

Auf der Unterseite ist ein nochmaliger Test der Zone um 1.180 USD noch nicht endgültig vom Tisch, die Bären geraten am Goldmarkt aber zunehmend unter Druck, so dass bereits die steigende 50-Tagelinie (1.218 USD) eine sehr gute Unterstützung und Auffangstation darstellen wird.

Lesen Sie hier die komplette Analyse und laden sich diese als PDF herunter.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.