Petrolithium

  • MGX Minerals – Pilotanlage zur Lithiumproduktion fertiggestellt

    In einem aktuellen Bericht rufen die Analysten von Rockstone Research das Ende der Konsolidierung bei der kanadischen Petrolithiumgesellschaft MGX Minerals (WKN A12E3P / TSX-V XMG) aus. Der Anlass ist, dass MGX heute meldet, eine erste Pilotanlage zur Gewinnung von Lithium aus Öl- und Gas-Produktionswässern fertiggestellt zu haben.

  • MGX Minerals beginnt mit dem Testen der Pilotanlage für das Li-1-Lithiumgewinnungssystem

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 1. August 2017 / MGX Minerals Inc. („MGX” oder das „Unternehmen”) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTC: MGXMF) freut sich, bekannt zu geben, dass der Engineering-Partner PurLucid Treatment Solutions („PurLucid”) mit der Betriebserprobung der Li-1-Lithiumgewinnungsanlage in seiner Prüfeinrichtung in Calgary, Alberta, begonnen hat. Mit der Li-1-Pilotanlage können 20 m3/Tag verarbeitet werden, und der Durchsatz soll auf 100 m3/Tag erhöht werden. Die ersten Prüfungen konzentrieren sich auf lithiumreiche Salzsoleproben, die aus den Lithium- und Petrolithiumlagerstätten von MGX sowie von Öl- und Gaspartnern stammen. Gegenwärtig werden die Prüfungen vorgenommen, um die technischen Spezifikationen für die vertraglichen Vereinbarungen mit Industrie- sowie mit Öl- und Gaspartnern fertig zu stellen. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt des Einsatzplans von MGX weiterhin auf dem Konzessionsblock des Unternehmens mit einer Fläche von über zwei Millionen Acres (ca. 8.100 km²) Lithiumsole-Mineralkonzessionen in Nordamerika.

  • MGX Minerals meldet die Fertigstellung eines großmaßstäblichen Laborextraktionssystems für Petrolithium

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 27. Juni 2017 / MGX Minerals Inc. („MGX” oder das „Unternehmen”) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTC: MGXMF) freut sich, die Fertigstellung eines Extraktions- und Wasseraufbereitungssystems für Petrolithium mit einer Kapazität von 1.000 l pro Tag bekannt zu geben. Das Unternehmen wurde von seinem technischen Partner, PurLucid Treatment Solutions („PurLucid”), darüber informiert, dass das System nunmehr betriebsbereit ist. Vor dem Einsatz von kommerziellen Systemen soll das System für die großmaßstäbliche Prüfung großer Wasserproben aus den Petrolithiumprojekten von MGX, unter anderem Sturgeon Lake, Alberta und Paradox Basin, Utah (https://www.mgxminerals.com/assets.html), sowie von Kunden und Partnern genutzt werden.