VR Resources

  • VR Resources erwirbt Konzessionsgebiet New Boston in Nevada

    29. August 2017, Vancouver, B.C.: VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FSE: 5VR), das „Unternehmen“ oder „VR“, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seinen strategischen Grundbesitz an Kupfer- und Goldexplorationsprojekten in Nevada mit dem Erwerb des Konzessionsgebiets New Boston erweitern konnte. Das Konzessionsgebiet befindet sich rund 100 km südöstlich des Porphyr-Kupfer-Camps Yerington im Strukturgürtel Walker Lane im westlichen Zentrum des US-Bundesstaates Nevada.

  • Dazu gehört Mut: VR Resources beginnt Tiefbohrungen nach Kupfer in Nevada

    Explorationsgeologen bezeichnen Bohrgeräte respektvoll gerne als „truth machines“. So eine „Wahrheitsmaschine“ ist seit dieser Woche bei VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) auf dem Kupfer-Gold-Projekt Bonita, 200 Kilometer nördlich von Reno, Nevada, im Einsatz. Wie die Gesellschaft gestern mitteilte, hat die erste von insgesamt vier geplanten Tiefbohrungen begonnen.

  • VR Resources – Erste Bohrungen auf Kupfer-Gold-Projekt Bonita im August

    Nach mehr als zweijähriger Vorbereitung hat VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR) nun für August dieses Jahres ein umfangreiches Sommerbohrprogramm im unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet in Humboldt County im US-Bundesstaat Nevada angekündigt. Das Programm soll 3.000 Meter an Diamantbohrungen umfassen. Die Bohrgenehmigung vom Federal Bureau of Land Management (BLM) in Nevada liegt jetzt vor und mit der „Boart Longyear Company“ wurde ein anerkannter Dienstleister verpflichtet.

  • VR Resources bewilligt Sommerbohrprogramm im Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita (Nevada)

    13. Juli 2017, Vancouver, B.C.: VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR), (das „Unternehmen“ oder „VR“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen nun über alle drei entscheidenden Komponenten für die Durchführung eines Sommerbohrprogramms im unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet in Humboldt County im US-Bundesstaat Nevada verfügt.

  • VR Resources kündigt Bohrungen auf Kupfer-Gold-Projekt Bonita in Nevada an

    Seit dem Börsengang Ende März dieses Jahres hat sich der Kuper-Gold-Explorer VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR; FRA: 5VR) um rund ein Drittel verbilligt. Und das, obwohl das Management genau das umsetzt, was es versprochen hat: systematische Exploration auf dem aussichtsreichen Bonita Projekt in Nevada.

  • VR Resources – IP-Messungen bestätigen alle acht Kupfer- und Goldziele

    Die kanadische VR Resources (WKN A2DNQH / TSX-V VRR) hat in den vergangenen zwei Jahren auf ihrem Kupfer-Gold-Projekt Bonita in Nevada acht vermutete Porphyrstöcke entdeckt, die man nun mit so genannten IP-Untersuchungen getestet hat. Ziel war es, die durch Satellit identifizierten, runden bis ovalen Strukturen durch Messungen am Boden genauer zu bestimmen. Und das ist gelungen.

  • VR Resources erweitert Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita in Nevada

    VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) hat sein Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita im Nordwesten von Nevada (USA) in Richtung Süden und Osten um 103 Claims erweitert. Damit vergrößert sich die Lizenzfläche um ein Drittel. Das Konzessionsgebiet umfasst nun 429 Claims mit einer Grundfläche von 3.586 Hektar, was einem Gebiet von 5 x 6 Kilometern entspricht. (siehe Satellitenbild unter www.vrr.ca.).

  • VR Resources testet acht Porphyr-Ziele auf Bonita Kupfer Gold Projekt

    VR Resources (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) will bei seiner heute angekündigten Explorationskampagne acht vermutete Porphyrstöcke auf dem Bonita Kupfer-Gold Projekt in Nevada durch IP-Untersuchungen testen. Die Ziele befinden sich innerhalb eines großflächigen hydrothermalen Systems, das sich über die gesamte Liegenschaft auf einer Fläche von fünf mal sieben Kilometer erstreckt.

  • Börse belohnt Kupfer-Discovery mit Kurssprung

    Der in Peru tätige Explorer Camino Minerals hat gestern eine Entdeckung über ein Intervall von 120 Meter mit 1,2% Kupfer gemeldet. Die Aktie des Unternehmens sprang daraufhin von 0,35 Cent innerhalb eines Tages auf 1,25 C

  • VR Resources vorösterlich unter Emissionspreis zu haben

    Der Kurs von Börsenneuling VR Resources Ltd. (TSXV: VRR; FRA: 5VR) ist gestern unter geringen Umsätzen deutlich unter den Ausgabepreis von 0,30 CAD auf 0,225 CAD gefallen. Der Börsenwert des Explorationsunternehmens liegt damit nur noch bei 7,9 Mio. CAD, dabei hat VR Resources bei seinem Börsengang 4,5 Mio. CAD an frischem Kapital aufgenommen. Mit dem aktuellen Preis zahlen Investoren nur noch ein geringes Premium gegenüber dem Cash-Wert des Unternehmens.

  • VR Resources: Institutionelle Investoren setzen auf Kupfer & Gold Discovery-Story in Nevada

    Am vergangenen Donnerstag ist Börsenneuling VR Resources Ltd. (TSXV: VRR) in den Handel an der kanadischen Börse gestartet. Der Handel war in den ersten Tagen noch verhalten. Wer kurz entschlossen war, konnte sich sogar Stücke unterhalb des IPO-Preises von 0,30 CAD sichern. Inzwischen ist die Aktie auch in Frankfurt (FRA: 5VR) handelbar. Das Orderbuch sieht auf beiden Seiten noch eher dünn aus; insbesondere die Briefseite ist gering bestückt. Zwischen 0,30 CAD und 0,45 CAD liegen weniger als 100.000 Aktien. Der enge Handel ist nichts Ungewöhnliches für ein junges Börsenunternehmen und sollte Investoren nicht abschrecken.