Strategische Metalle

  • MGX Minerals erhält renommierte Auszeichnung von S&P Global Platts

    Das dürfte den Bekanntheitsgrad von MGX Minerals (CSE XMG / Frankfurt 1MG) deutlich erhöhen! Die kanadische Lithiumgesellschaft erhielt gestern in London anlässlich der 2018 S&P Global Platts Global Metals Awards vor internationalem Publikum und zahlreichen Pressevertretern den Preis in der Kategorie „Base and Specialty Metals Industry Leadership Award“!

  • Tesla schließt Lithiumlieferabkommen mit Kidman Resources

    Tesla Motors (WKN A1CX3T), der wohl bekannteste Hersteller von Elektromobilen, geleitet von Reizfigur von Elon Musk, hat einen dreijährigen Lithiumliefervertrag mit der australischen Kidman Resources (WKN A1CV96) abgeschlossen.

  • AVZ Minerals Ltd - Bohrprogramm Lithiumprojekt Manono

    Mt Hawthorn, Western Australia, 16. Mai 2018 - AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) (AVZ oder das Unternehmen) gibt ein Update der Exploration des Lithiumprojekts Manono in der Demokratischen Republik Kongo („DRK“) einschließlich des Fortschritts des anfänglichen 20.000 Bohrmeter umfassenden Ressourcenbohrprogramms.

    Die wichtigsten Punkte:

    • Anfängliches 20.000 Bohrmeter umfassendes Ressourcenbohrprogramm macht Fortschritte wie geplant.

    • Probenfluss zu den Labors ist weit fortgeschritten mit Weiterversand an ALS Laboratory in Perth.

    • Metallurgische Testarbeiten werden bis Ende Mai berichtet.

    • Vertrag mit Airguide um weitere 12 Monate verlängert.

    • Auflistung der größten 20 Aktionäre ist auf Webseite des Unternehmens zu finden.

    Die Bohrarbeiten im Rahmen des Ressourcenbohrprogramms machen mit vier rund um die Uhr arbeitenden Bohrgeräten gute Fortschritte. Bis dato wurden 8.073m des anfänglichen 20.000 Bohrmeter umfassenden Programms niedergebracht. Die Tabellen in Anhang 1 (Appendix 1) fassen die wöchentlichen Bohrfortschritte bis dato und den Stand der Bohrungen zusammen.

    Eine Zusammenfassung der durchgeführten Arbeiten schließt ein:

    • Fortsetzung der geologischen Protokollierung und Struktur, Probenauszeichnung, Bohrkernorientierung, des Sammelns von R.Q.Ds.

    • Fortsetzung der Beprobung der Bohrungen MO18DD021 und MO18DD023. Das Zersägen der Bohrkerne von MO18DD022 wurde abgeschlossen und das Zersägen der Bohrkerne von MO18DD024 wird bald beginnen.

    • Die Bohrkerne der Bohrungen MO18DD019 bis 020 wurden an das ALS Aufbereitungslabor in Lubumbashi geschickt.

    • Die Datenerfassung aller Bohrstellen läuft weiter.

    Beziehungen zu den Gemeinden und soziale Investition

    AVZ begann vor Kurzem eine Zusammenarbeit mit dem Manono District Administrator (Landrat) und bezog über die Weltgesundheitsorganisation den Polioimpfstoff für die Kinder innerhalb des Bezirks. Um die Impfung zu ermöglichen, stellte AVZ die für den Transport des medizinischen Personals in entlegene Dörfer innerhalb der Provinz notwendige Logistik zur Verfügung,. Wir sind stolz darauf zu sagen, dass im Rahmen des Programms in diesem Gebiet mehr Kinder als gedacht geimpft wurden.

    AVZ wird in Zukunft dieses Programm und andere ähnliche Projekte weiter unterstützen.

    Erneuerung des Vertrags mit Airguide

    AVZ gibt bekannt, dass das Unternehmen Airguide International Pte Limited („Airguide“) wieder als seinen strategischen Berater beauftragt hat. Die in Singapur ansässige Airguide besitzt eine Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Beratung von an der ASX notierten Batteriematerialunternehmen hinsichtlich der Geschäftsstrategie, Investitionsfinanzierung und Abnahmepartnerschaften in China.

    Airguides Geschäftsleitung ist seit über 15 Jahren aktiv im chinesischen Rohstoffsektor und im Einzelnen seit über 20 Jahren in der globalen Industrie involviert gewesen. Während dieser Zeit haben sie eine deutliche Erfolgsbilanz bei der Investition in und der Beratung von Unternehmen erzielt, die sich mit verschiedenen Rohstoffen beschäftigen. Ihre Dienste führten zum erfolgreichen Abschluss von Abkommen für Abnahmen, Joint-Venture-Partnerschaften und Investitionen.

    Der Auftrag an Airguide läuft für weitere 12 Monate und kann verlängert werden. Das Unternehmen wird ein Auftragshonorar zahlen und 7,5 Millionen Performance-Anrechte ausgeben, die basierend auf das Erreichen von Aktienpreiszielen übertragen werden und ähnlich wie die jüngsten Management-Leistungsanreize strukturiert sind. Die Performance-Anrechte werden in drei gleichen Tranchen nach Erreichen folgender Meilensteine übertragen:

    1) Tranche 1 wird übertragen, wenn während des Übertragungszeitraums der 10tägige volumengewichtete Durchschnittsaktienpreis („VWAP“, Volume Weighted Average Share Price) der an der ASX gehandelten Aktien bei 0,34 AUD oder höher liegt.

    2) Tranche 2 wird übertragen, wenn während des Übertragungszeitraums der 10tägige VWAP der an der ASX gehandelten Aktien bei 0,40 AUD oder höher liegt.

    3) Tranche 3 wird übertragen, wenn während des Übertragungszeitraums der 10tägige VWAP der an der ASX gehandelten Aktien bei 0,44 AUD oder höher liegt.

    Der Übertragungszeitraum für die Performance-Anrechte läuft vom 1. Dezember 2018 bis zum Ablauf am 30. November 2021. Es ist die Ansicht des Boards, dass diese Meilensteine sehr gut im Einklang mit den Interessen der Aktionäre stehen und erwähnt, dass die Meilensteinpreise beachtlich über dem aktuellen Aktienpreis des Unternehmens liegen.

    Verzeichnis mit den 20 größten Aktionären auf Webseite des Unternehmens:

    Das Unternehmen möchte ebenfalls die Aktionäre informieren, dass jetzt ein Verzeichnis der 20 größten Aktionäre des Unternehmens, Stand 30. April 2018 und 14. Mai 2018, auf der Webseite des Unternehmens, www.avzminerals.com.au, zur Verfügung steht.

    Ein Verzeichnis der größten 20 Aktionäre des Unternehmens wird am Ende jedes Monats auf der Webseite des Unternehmens den Aktionären zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

    Detailliertere Informationen sind der originalen englischen Pressemitteilung zu entnehmen - Bitte hier anklicken.

    Appendix 1 darin zeigt: Informationen über Bohrungen bis dato.

    Tabelle 1 darin zeigt: Bohrfortschritte gegenüber vorheriger Woche.

    Weitere Informationen über AVZ finden Sie unter www.avzminerals.com.au oder Sie kontaktieren:

    AVZ Minerals Ltd.

    Klaus Eckhof
    Executive Chairman

    Tel.: +377-680-866 300
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Nigel Ferguson
    Managing Director

    Tel.: +61-8-9380 6789
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Im deutschsprachigen Raum:

    AXINO GmbH
    Neckarstraße 45
    73728 Esslingen am Neckar

    Tel. +49-711-82 09 72 11
    Fax +49-711-82 09 72 15
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.axino.de

    Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

  • Desert Lion: Lithiumproduktionsanlage soll nur 7 Mio. CAD kosten!

    Nachdem die kanadische Desert Lion Energy (WKN A2JE3D / TSX-V DLI) vor Kurzem die Auslieferung des ersten Lithiumkonzentrats an ihren chinesischen Abnahmepartner abgeschlossen hat, folgt nun der nächste Schritt. Wie Desert Lion heute mitteilte, haben nämlich die Experten von Tulela Processing Solutions ihre Kostenschätzung für die Flotationsanlage der ersten Phase auf dem Lithiumprojekt des Unternehmens in Namibia vorgelegt – und die fällt extrem niedrig aus!

  • Galaxy Resources: Lithiumprojekt Sal de Vida wird teurer

    Die Lithiumgesellschaft Galaxy Resources (WKN A0LF83) hat ein Update der Machbarkeitsstudie zu ihrem Sal de Vida-Projekt veröffentlicht. Zwar steigt damit der Nettobarwert des Lithiumprojekts doch fallen auch deutlich höhere Investitionskosten an.

  • Explosive Mischung: Mawson Resources weist neben Gold auch Kobalt nach!

    Überraschende Entwicklung bei Mawson Resources (TSX MAW / Frankfurt MXR)! Wie sich bei der Neuuntersuchung eines Teils der Bohrkerne vom Goldprojekt Rajapalot in Finnland herausstellt, weisen diese nicht nur hochgradige Gold- sondern auch signifikante Kobaltvererzung auf. Damit könnte auch Mawson vom Boom dieses Batteriemetalls profitieren, dessen Preis in den vergangenen zwei Jahren um ca. 300% gestiegen ist!

  • MGX verkündet Vervierfachung der Leistungskraft seiner Zink-Luft-Batterie

    Heute berichtete MGX Minerals Inc.über bedeutende Fortschritte von seinem vollständig im Besitz befindlichen Tochterunternehmen ZincNyx Energy Solutions Inc., ein Energiespeicher-Unternehmen, das eine Zink-Luft-Batterie der nächsten Generation entwickelt hat. Laut heutiger News konnte ZincNyx den Leistungs-Output der Kraftstoffzellen-Module, die Zink-Partikel zur Stromerzeugung nutzen, vervierfachen. Neben dieser bemerkenswerten Errungenschaft konnten darüberhinaus die Herstellungskosten signifikant reduziert werden, da die Last der Kraftstoffpumpe verkleinert wurde. Der Präsident und CEO von ZincNyx, Suresh Singh, erklärt die Bedeutung der heutigen News:  

  • First Graphene positioniert sich für steigende Graphenproduktion

    Der australische Graphenhersteller First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat ein Verfahren entwickelt, mit dem man aus ultrareinem Ganggraphit aus Sri Lanka vergleichsweise einfach, und vor allem zu kommerziell vertretbaren Kosten, den „Wunderwerkstoff“ Graphen herstellen kann. Das Unternehmen hat vor einiger Zeit eine entsprechende Produktionsanlage in Betrieb genommen.

  • First Graphene erschließt sich das nächste, potenzielle Geschäftsfeld

    Der Graphenproduzent First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) ist nach der Fertigstellung seiner Produktionsanlagen in Australien immer auf der Suche nach neuen, gewinnbringenden Märkten für seine Produkte. Dazu geht man Partnerschaften mit Unternehmen aus verschiedensten Bereichen ein, um Produkte zu identifizieren, die von der Beimischung von Graphen profitieren könnten. So will man das in Kooperation mit verschiedenen australischen Universitäten erworbene Know-how zu Geld machen.

  • Advantage Lithium: PEA berücksichtig Produktion von bis zu 20.000 Tonnen

    Noch diesen Monat will Advantage Lithium (TSX-V AAL / WKN A2AQ6C) eine aktualisierte Ressourcenschätzung für das Flaggschiff-Projekt Cauchari-Projekt in Argentinien vorlegen. Allerdings denkt man beim Unternehmen schon weiter und hat bereits eine wirtschaftliche Erstbewertung (PEA) des Lithiumprojekts in Auftrag gegeben. Darin wird auch die Errichtung einer eigenen Produktionsanlage mit einer Kapazität von 15.000 bis 20.000 Tonnen geprüft!

  • Elon Musk zum Trotz – Der Kobaltengpass wird kommen

    Die Kobaltbullen können beruhigt sein: Trotz der jüngsten Aussagen von Tesla-Chef Elon Musk sieht es so aus, als gebe es kein Entrinnen von dem Angebotsengpass, der auf Grund des bevorstehenden und bereits angelaufenen Booms der Elektromobilität droht.

  • Galaxy Resources beauftragt JP Morgan für Argentinienprojekt

    Der australische Lithiumproduzent Galaxy Resources (ASX: GXY) lässt durch die Investmentbank JP Morgan „strategische Optionen“ für sein argentinisches Lithiumprojekt „Sal de Vida“ prüfen. Offenbar besteht Interesse sowohl aus China wie aus Korea. Die Möglichkeiten, die JP Morgan mitverhandeln soll, reichen von einer strategischen Beteiligung bis zum einfachen Abnahmevertrag.

  • Pacific Rim Cobalt: Die Bohrungen beginnen

    Die Sorge über die künftige Versorgungssicherheit bei Batterierohstoffen verändert die Beschaffungsstrategien von globalen OEMs und Kathodenherstellern. Vor allem Unternehmen aus Asien gehen verstärkt dazu über, direkte Verträge mit Produzenten und Bergbauunternehmen zu schließen. Angesichts dessen befindet sich das Kobaltprojekt TNM der kanadischen Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRA NXFE) in Indonesien genau am richtigen Ort, quasi im Hinterhof dieser Gesellschaften.

  • Immer mehr Batteriehersteller sichern sich Kobalt direkt von der Mine

    Die Sorge über die künftige Versorgungssicherheit bei Batterierohstoffen verändert die Beschaffungsstrategien von globalen OEMs und Kathodenherstellern. Vor allem Unternehmen aus Asien gehen verstärkt dazu über, direkte Verträge mit Produzenten und Bergbauunternehmen zu schließen. Nach Angaben des Branchendienstes Roskill hat es seit dem Jahr 2016 mindestens zehn Lithium-Transaktionen geben sowie weitere fünf Transaktionen im Kobaltsektor. Dahinter steckt möglicherweise die Erkenntnis, dass die Versorgung mit Kobalt- und Nickel noch kritischer sein könnte als die Versorgung mit Lithium oder Grafit.

  • Nova Minerals: Herausragende Lithiumgehalte auf dem Weg zur ersten Ressource!

    Erst vor Kurzem hatten wir die Leser von GOLDINVEST.de auf die australische Lithiumgesellschaft Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) aufmerksam gemacht, die nun seit wenigen Wochen auch an der Börse in Frankfurt gehandelt wird. Wohl zurecht! Denn Nova legte heute herausragende letzte Bohrergebnisse auf dem Weg zur Erstellung einer ersten Ressourcenschätzung für das Lithiumprojekt Thompson Brothers im kanadischen Manitoba vor!

  • Desert Lion: Erste Lithiumauslieferung noch diese Woche geplant!

    Interessante Neuigkeiten heute von Desert Lion Energy (TSX-V DLI / WKN A2JE3D). Der aufstrebende Lithiumkonzentratproduzent gibt bekannt, dass Investoren des Unternehmens und Analysten die Gelegenheit gegeben wurde, an einer Besichtigung der Lithiumumwandlungsanlage des chinesischen Abnahmepartners Jangxi Jinhui Lithium Co. Limiteds (Jinhui) in Yichun, China, teilzunehmen.

  • Desert Lion: Spektakuläre Lithiumgehalte von bis zu 2,66% Li2O!

    Im wahrsten Sinne des Wortes spektakuläre Bohrergebnisse legte der Lithiumproduzent Desert Lion Energy (WKN A2J33D / TSXV DLI) heute von den Bohrungen auf seinen Projekten in Namibia vor. 2,25% Li2O über 9 Meter erzielte man dabei unter anderem! Zur Einordnung: Die Ressource der Pilgangoora-Mine von Pilbara Minerals (WKN A0YGCV) weist im Schnitt einen Gehalt von 1,25% Li2O auf...

  • Advantage Lithium: Erneut hohe Lithiumwerte bringen neue Ressource näher

    Die Erfolgsserie setzt sich fort: Der kanadische Lithiumexplorer Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) hat auf seinem Cauchari-Projekt in Argentinien, das man mit Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S) betreibt, erneut exzellente Lithiumgehalte nachgewiesen. Die Erstellung einer neuen Ressourcenschätzung – ein entscheidender Meilenstein für das Unternehmen und seine Aktionäre – rückt damit in greifbare Nähe!

  • M2 Cobalt weist riesige Bodenanomalie auf Bujagali nach

    Die kanadische M2 Cobalt (TSX-V MC / WKN A2H8WQ) hat mit der Erkundung ihrer Kobaltliegenschaften in Uganda kaum begonnen, da meldet das Unternehmen bereits einen ersten großen Erfolg!

  • Haben die westlichen Konzerne das Kobalt-Wettrennen schon verloren?

    Mehr als die Hälfte aller Kobaltvorkommen weltweit liegt im Boden der Demokratischen Republik Kongo. Ein Großteil des zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien verwendeten Metalls ist dabei in drei gewaltigen Minen namens Katanga, Mutanda und Tenke Fungurume zu finden.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o