Agrarrohstoffe

  • Prognose - Potash Corp. erwartet Kalinachfrage 2017 auf hohem Niveau

    Einer der größten Kaliproduzenten der Welt, die kanadische Potash Corp. of Saskatchewan (WKN 878149) kann für das erste Quartal einen Gewinn melden, der höher ausfällt als im Vorfeld erwartet. Der Konkurrent der K+S AG (WKN KSAG88) profitierte dabei vor allem von gesunkenen Kosten und einem gestiegenen Absatzvolumen.

  • Ein neuer Zinkmarkt entsteht

    Der Zinkpreis ist zwar von seinem Hoch Anfang dieses Jahres wieder zurückgekommen, notiert auf Sicht von 12 Monaten aber immer noch auf einem sehr hohen Niveau. Einem Bloomberg-Bericht zufolge, könnte sich nun in absehbarer Zukunft ein „neuer“ Markt für das vor allem in der Stahlherstellung verwendete Metall auftun und damit die Nachfrage weiter ankurbeln, während die Lagerbestände sinken.

  • MYM Nutraceuticals sichert Zugang zum Milliardenmarkt der CBD-Extrakte

    Das integrierte Cannabisunternehmen MYM Nutraceuticals Inc. (CSE: MYM; FRA: 0MY) sichert sich durch die 100prozentige Übernahme von „HempMed“ den Zugang zum attraktiven Milliardenmarkt von hanfbasierten CBD-Extrakten und mit Öl versetzten Nahrungsergänzungsmitteln. Außerdem dürfte MYM ab sofort Umsatzerlöse erwirtschaften.

  • Centurion Minerals beteiligt sich an Lithiumsole-Projekt

    Das ist mal etwas ganz Neues von dem in Argentinien tätigen Agrargipsproduzenten Centurion Minerals (WKN A1439Y / TSX-V CTN). Wie das kanadische Unternehmen nämlich aktuell meldete, beteiligt man sich an einem interessanten Lithiumsole-Projekt in Catamarca, Argentinien!

  • MYM Neutraceuticals - Landesweite Legalisierung von Marihuana kommt früher als erwartet

    Die gestrige Ankündigung der kanadischen Regierung, dass die Gesetzgebung zur Legalisierung von Marihuana für Erholungszwecke in ganz Kanada bereits zum 1. Juli 2018 in Kraft treten soll, hat kanadische Marihuana-Aktien haussieren lassen. Marktführer CanopyGrowth (TSXV: Weed) ist gestern unter hohen Umsätzen um 10 Prozent gestiegen.

     

  • Centurion Minerals baut seine Kundenbasis in Argentinien aus

    Muss es denn immer Lithium sein? Wie wäre es mit Gips? Gekörnt oder als Pulver vermahlen, kommt das Mineral als hochreiner Agrar-Gips auf die Felder und sorgt für eine Verbesserung der Böden. Allein auf den kargen Böden in Südamerika geht die Nachfrage für das „weiße Gold“ in die Millionen Tonnen. Die Margen liegen bei > 50 Prozent. Es lohnt daher ein zweiter Blick: Der angehende Produzent Centurion Minerals Ltd. (TSXV: CTN; FRA: XJCA) – nach unserem Wissen das einzige börsennotierte Unternehmen in der Agrar-Gips-Branche überhaupt – hat gestern bekannt gegeben, dass ein weiterer Abnahmevertrag mit einem argentinischen Händler vereinbart wurde.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.

GOLDINVEST Newsletter

Registrieren Sie sich hier kostenlos für den Goldinvest-Newsletter und Sie erhalten immer die neusten Informationen.