Kirkland Lake Gold

  • Investorenlegende Eric Sprott setzt auf Goldrausch in Australien

    Der Milliardär und weltweit anerkannte Rohstoffinvestor Eric Sprott – unter anderem auch Chairman bei Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) – glaubt an den neuen Goldrausch in Australiens Pilbara-Region. Gleichzeitig erklärte er, dass er in seinen 40 Jahren an den Märkten noch nie einen solchen Enthusiasmus gesehen habe wie derzeit in Australien.

  • De Grey Mining: Eine geradezu spektakuläre Nachricht!

    Bei De Grey Mining (WKN 663879 / ASX DEG) kommen die guten Neuigkeiten derzeit Schlag auf Schlag. Zuletzt konnte man eine deutlich höhere Goldreserve für das eigene Pilbara-Projekt melden (wir berichteten, Link: http://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/946-de-grey-mining-goldressource-des-pilbara-projekts-steigt-deutlich) und kündigte Neuigkeiten auf Seiten der Finanzierung an.

  • Starke Performance – Kirkland Lake hebt Prognosen an

    Aufgrund der starken Ergebnisse im ersten Halbjahr 2017 hat der kanadische Goldproduzent Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG / TSX KL) seine Produktionsprognose für das Gesamtjahr von 530.000 bis 570.000 auf 570.000 bis 590.000 Unzen des gelben Metalls angehoben.

  • Kirkland Lake Gold meldet Produktionsrekord für das zweite Quartal

    Die kanadische Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG / TSX KL) hat im zweiten Quartal einen Produktionsrekord aufgestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, lag der Ausstoß der drei Monate bis Ende Juni bei 160.156 Unzen Gold, was einen Anstieg von 24% gegenüber dem Vorjahreszeitraum und von 23% im Vergleich zum ersten Quartal 2017 darstellt.

  • Rupert Resources erbohrt bis zu 22 Gramm Gold pro Tonne auf Pahtavaara!

    Die kanadische Rupert Resources (WKN A0KFZ6 / TSX-V RUP) will auf ihrem Goldprojekt Pahtavaara in Finnland das Kunststück wiederholen, das ihrem Chairman Brian Hinchcliffe mit Kirkland Lake Gold bereits gelang – aus einer stillgelegten Mine wieder einen signifikanten Goldproduzenten zu machen. Dazu braucht man erstmal eins: Erfolg in der Exploration. Und einen solchen, spektakulären Treffer meldet Rupert erst heute Morgen!

  • Kaufen mit erstem Kursziel von 3,00 Euro

    Auch die Analysten von True Research sind auf den angehenden kanadischen Goldproduzenten Rupert Resources (WKN A0KFZ6 / TSX-V RUP) aufmerksam geworden. Sie setzen vor allem darauf, dass CEO Brian Hinchcliffe seinen Erfolg mit Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) wiederholen kann. Unter der Führung von Herrn Hinchcliffe nämlich stieg die Kirkland Lake-Aktie von 1 CAD bis auf im Hoch 21 CAD! Und auch jetzt noch verfügt das Unternehmen über einen Börsenwert von rund 1,5 Mrd. CAD.

  • Rupert Resources – Angehender Goldproduzent mit signifikantem Explorationspotenzial

    Als das Team von Kirkland Lake Gold unter der Leitung von Brian Hinchcliffe die Macassa-Mine für 5 Mio. USD von Kinross Gold übernahm, war diese stillgelegt und verfügte über eine Ressource von gerade einmal 300.000 Unzen des gelben Metalls. Mittlerweile, wir ziehen die Ergebnisse von 2015 heran, produziert Kirkland Lake 150.000 Unzen Gold pro Jahr und die Mine weist Reserven von rund 1,5 Mio. Unzen auf. Ein sensationeller Coup, den das Team um Hinchcliffe nun mit Rupert Resources (WKN A0KFZ6 / TSX-V RUP) wiederholen will!

  • Rupert Resources – Wir wollen einen neuen, europäischen Goldproduzenten etablieren

    Auf der größten Bergbaumesse der Welt, der PDAC in Toronto hatten wir nicht nur Gelegenheit uns Updates von uns bekannten Unternehmen geben zu lassen, sondern auch einige sehr interessante Gespräche mit neuen Gesellschaften zu führen.