Edelmetalle

  • Insider bei Rainy Mountain auf der Käuferseite

    Insider kaufen bei Rainy Mountain Royalty Corp. (TSXV: RMO, FRA: EK7N) massiv zu. Aus der öffentlich zugänglichen Statistik bei www.canadianinsider.com geht hevor, dass RMO CEO Douglas Mason seit dem 3. Mai alleine 1,75 Mio. Aktien erworben hat.

  • Silberproduktion zum ersten Mal seit 2002 gefallen

    Zum ersten Mal seit 2002 ist die weltweite Silberproduktion im vergangenen Jahr wieder gefallen. Vor allem die niedrigere Beiproduktion in den Sektoren Blei/Zink und Gold sowie ein deutlicher Rückgang des Altmetallangebots, das auf den niedrigsten Stand seit 1996 sank, führten zu diesem Rückgang.

  • VR Resources testet acht Porphyr-Ziele auf Bonita Kupfer Gold Projekt

    VR Resources (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) will bei seiner heute angekündigten Explorationskampagne acht vermutete Porphyrstöcke auf dem Bonita Kupfer-Gold Projekt in Nevada durch IP-Untersuchungen testen. Die Ziele befinden sich innerhalb eines großflächigen hydrothermalen Systems, das sich über die gesamte Liegenschaft auf einer Fläche von fünf mal sieben Kilometer erstreckt.

  • GoldMining – Die nächste Übernahme ist perfekt!

    Und da ist er, der nächste Coup von Amir Adnani, Chairman und Gründer der kanadischen GoldMining (WKN A2DHZ0 / TSX GOLD)! Das Unternehmen meldet die Übernahme weiterer, vielversprechender Goldprojekte – gemäß der Strategie von GoldMining einmal mehr zum „Schnäppchenpreis“!

  • Rainy Mountain will Erfolgsgeschichte im Timmins-Gold Camp fortschreiben

    Auf die gedankliche Checkliste für einen herausragenden Gold-Explorationswert gehören folgende Eigenschaften: Niedriges Länderrisiko, bekannte Geologie, Nähe zu produzierenden Minen und Mühlen, vernünftige Projektgröße, beste Infrastruktur, niedrige Explorationskosten, Multi-Millionen Unzen-Potenzial, 100%-Eigentum, (später) attraktives Übernahmeziel, erfahrenes Management (mit Zugang zu Kapital), bekannte Geologen mit Track-Record am besten im gleichen Gebiet, gute Kapitalstruktur, die richtigen Schlüsselaktionäre, Market-Timing – und last, but not least (noch) günstige Bewertung.

  • Fast 42 Gramm Gold pro Tonne – Broadway Gold landet nächsten Treffer!

    Broadway Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) landet den nächsten Volltreffer auf dem Gold- und Kupferprojekt Madison: Das Unternehmen von CEO Duane Parnham weist mit einer Untertagebohrung einen sensationell hohen Goldgehalt von 41,6 Gramm pro Tonne nach und zwar über eine Länge von 11 Metern! Erst vor wenigen Tagen hatte Broadway einen Bohrabschnitt von 24,5 Gramm Gold pro Tonne über 30 Meter präsentiert; die Madison-Mine scheint damit immer mehr zu einer wahren Schatzkammer zu werden...

  • Amani Gold – Gewaltige Kapitalspritze zu erwarten

    Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) setzt seine Arbeiten im Norden der Demokratischen Republik Kongo fort. Man will auf dem Giro Gold Project, an dem Amani Gold 55 Prozent hält, weitere Bohrarbeiten durchführen aber auch weiterführende Studie erstellen. Doch dazu benötigt man frisches Kapital. Am Ende des letzten Quartals waren 3,4 Millionen AUD in der Kasse von Amani Gold.

  • Sarama Resources – Sehr zufrieden mit Fortschritten auf Karankasso

    Das Karankasso-Goldprojekt in Burkina Faso von Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) und deren Partner Savary Gold hat bisher für eine Reihe guter Nachrichten gesorgt. Im April haben wir bereits von einigen Volltreffern der beiden Unternehmen bei den Explorationsbohrungenin Afrika berichtet. Die neuesten Daten von 24 Bohrungen, die Sarama Resources und Savary Gold nun vorgelegt haben, sind nicht minder interessant.

  • Gold – UBS sieht nur begrenztes Abwärtspotenzial

    Die Analysten der UBS sind der Ansicht, dass der Goldpreis zwar erst einmal unter Druck bleiben könnte, das Abwärtspotenzial aber begrenzt ist.

  • Harte Gold - Mit riesigen Schritten in Richtung Produktionsstart

    An der Börse ist Quartalszahlenzeit – das gilt auch für die Rohstoffbranche. In der Nacht zum Dienstag hat Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) den Report für den Jahresauftakt 2017 vorgelegt. Eins fällt darin ganz besonders auf: Das kanadische Unternehmen befindet sich mit riesigen Schritten in Richtung Aufnahme der Goldförderung. Im zweiten Quartal 2018 will man die Produktion auf dem Projekt „Sugar Zone“ in der Nähe des bekannten kanadischen „Hemlo Gold Camp“ im kommerziellen Stil aufnehmen.

  • AngloGold – Gewinn gibt im ersten Quartal stark nach

    Der größte Goldproduzent Afrikas AngloGold Ashanti (WKN 915102) hat zu Wochenbeginn für das erste Quartal einen Gewinnrückgang von 16% gemeldet. Dieser sei vor allem auf die schwächere Produktion in Südafrika zurückzuführen, hieß es.

  • Silber - Kurze Zwischen erholung wahrscheinlich, aber die Korrektur ist noch nicht abgeschlossen

    Wie an gleicher Stelle vor zweieinhalb Wochen ausgeführt, war die Luft für die Edelmetallpreise nach der viermonatigen Rally sehr dünn geworden. Mit einem Gap nach der Frankreich-Wahl wurde die Entscheidung schließlich schnell und eindeutig gefällt. Seitdem geht es für die Gold- und Silberpreise immer dynamischer bergab. Wichtige Unterstützungen wurden dabei nicht beachtet und die technische Lage hat sich doch deutlich eingetrübt. Das gerissene Gap ist aber letztlich positiv und sollte die Preise früher oder später wieder „magisch“ anziehen.

  • Rainy Mountain Royalty – Die Spannung steigt!

    Rainy Mountain Royalty (WKN A12CYK / TSX-V RMO) treibt mit Hochdruck die Erkundung ihres Goldprojekts Brunswick voran, auf dem man in Kürze erste Bohrungen durchführen will. Um deren Erfolgschancen soweit wie möglich zu erhöhen, führt das Unternehmen aber noch verschiedene Untersuchungen durch, die – erneut – Früchte tragen. Denn wie Rainy Mountain heute mitteilt, hat man weitere, vielversprechende Bohrziele auf Brunswick identifiziert.

  • Amani Gold – Die Spannung steigt täglich!

    Die Börse blickt gespannt auf den Juni: Auf dem Kalender bei Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) steht im kommenden Monat eine erste Ressourcenschätzung für das Giro-Goldprojekt in der Demokratischen Republik Kongo. Für jedes Rohstoffunternehmen stellt eine solche erste Schätzung einen eminent wichtigen Meilenstein dar, mit dem erste deutliche Indikationen zu dem Potenzial des jeweiligen Projektes auf den Tisch kommen.

  • ML Gold – Sichtbares Gold auf Palmetto entdeckt!

    Die kanadische ML Gold (TSX-V MLG; WKN A2DF7B) arbeitet mit Hochdruck daran, eine erste Ressourcenschätzung auf ihrem Palmetto-Projekt in Nevada zu erbohren. Dass sich das lohnen könnte, deuten sehr hohe, historische Goldgehalte an. Nun hat das Unternehmen die Ergebnisse der ersten eigenen Bohrung auf Palmetto präsentiert.

  • Broadway Gold findet 30 Meter mit 24,50 g/t Gold auf Madison

    Vor wenigen Minuten ging die Sensationsmeldung über den Ticker, dass Broadway Gold Mining Ltd. (TSXV: BRD; FRA: BGH.F) bei seinem untertägigen Bohrprogramm spektakulär fündig geworden ist. Bohrung U17-05 durchteufte ein Intervall von 30 Metern mit Durchschnittsgehalten von 24,5 Gramm Gold pro Tonne sowie 0,39 %Prozent Kupfer. Innerhalb des Intervalls wurde ein knapp 3 Meter langer Abschnitt mit ultrahohen Gehalten von 82,97 Gramm Gold pro Tonne sowie 0,36 Prozent Kupfer gefunden.

  • Metallic Minerals - Keno Hill revisited (Teil 2)

    Erst gestern hatten wir den Lesern von GOLDINVEST.de den ersten Teil unseres Hintergrundberichts zur in Deutschland noch kaum bekannten, unserer Ansicht nach aber sehr aussichtsreichen Metallic Minerals Corp. (TSXV: MMG; WKN A2ARTX) präsentiert. Im nun folgenden Teil gehen wir unter anderem genauer auf das Keno Hill-Projekt des Unternehmens ein.

  • Keno Hill revisited - Metallic Minerals Corp.

    Mit „Lockruf des Goldes“ hat Jack London dem Goldrauch am Klondike ein literarisches Denkmal gesetzt. Gerade in Deutschland waren Londons Bücher Bestseller, die über Generationen das Bild vom wilden Yukon geprägt haben. Selten macht man sich bewusst, dass die Suche nach Edelmetall im Yukon nicht nur fortdauert, sondern heute vielleicht intensiver betrieben wird als je zuvor. Man könnte fast von einem neuen „Goldrausch im Zeichen moderner Explorationstechnologie“ sprechen. Denn erst heute, mehr als 100 Jahre nach dem ersten Goldrush wird der volle Reichtum des Yukon vollends sichtbar. Politische Sicherheit sowie extrem hohe Gold- und Silbergehalte tun ein Übriges.

  • Agnico Eagle Mines meldet Gewinnsprung

    Gestern bei Börsenschluss meldete der kanadische Goldproduzent Agnico Eagle Mines (WKN 860325 / TSX AEM) einen Gewinnsprung für das erste Quartal. Der Nettogewinn der ersten drei Monate 2017 konnte demzufolge erheblich gesteigert werden, da die Kosten fielen, während der Goldausstoß stieg. Der Konzern aus Toronto hob zudem die Produktionsprognose für 2017 an.

  • Group Ten Metals – Wecken positive Ergebnisse das Interesse der Großen?

    Die kanadische Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) hat ein sehr interessantes Liegenschaftsportfolio zusammengestellt, dass unserer Ansicht nach den Aktionären des Unternehmens noch viel Freude bereiten wird. Im Fokus der aufschlussreichen Pressemitteilung, die Group Ten nun veröffentlichte, steht dieses Mal das Goldprojekt Black Lake / Drayton in Ontario, das strategisch günstig zwischen den Projekten Goldlund (2,3 Mio. Unzen Gold) von First Mining Finance und Goliath (1,51 Mio. Unzen Gold) von Treasury Metals liegt.