Edelmetalle

  • GoldMining – Supreme Court genehmigt Yellowknife-Übernahme

    Mitte Mai hatte die kanadische GoldMining Inc. (WKN A2DHZ0 / TSX-V GOLD) die Übernahme des Yellowknife-Goldprojekts sowie der Big Sky-Liegenschaft aus der Insolvenzmasse von Tyhee N.W.T. angekündigt. Nun hat der Supreme Court der kanadischen Provinz British Columbia dem Deal zugestimmt.

  • Spitfire Materials – Wir sehen Potenzial auf mehrere Millionen Unzen Gold

    Die australische Spitfire Materials (WKN A0M6KQ / ASX SPI) befindet sich kurz vor Abschluss der Übernahme von gleich zwei extrem spannenden Goldprojekten. Diese könnten das Unternehmen unserer Ansicht nach auf ein ganz neues Level heben.

  • Gold – Jüngster Rücksetzer bietet Einstiegschancen (UBS)

    Wenig überraschend sind die Long-Positionierungen in Goldden letzten CFTC-Daten zufolge zwischen dem 30. Mai und dem 6. Juni deutlich gestiegen, berichten die Analysten der UBS. Doch wenn man nur den Nettozuwachs von 3,74 Mio. Unzen betrachte, werde das des Umfangs der Bewegung nicht gerecht.

  • West Red Lake Gold – Die nächste Bohrrunde ist eingeläutet

    Ende April hatte der kanadische Goldexplorer West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) hervorragende Ergebnisse der Bohrungen zur Erweiterung der bestehenden Ressource auf dem Gebiet der historischen Goldmine Rowan gemeldet. Bis zu 142,42 Gramm Gold pro Tonne über 1 Meter Mächtigkeit konnte man damit nachweisen. Nun hat man die nächste Runde an Bohrungen auf dem West Red Lake-Projekt angestoßen.

  • Spitfire Materials – Hochgradige Goldprojekte eröffnen großes Potenzial

    Die letzten Jahre waren hart für den Goldsektor. Nachdem der Goldpreis 2011 ein vorläufiges Hoch bei mehr als 1.900 USD pro Unze ausbildete, ging es über Jahre hinweg nur bergab. Doch seit Ende 2015 gibt es Anzeichen, dass sich der Trend langsam dreht. Erst vor Kurzem konnte Gold – zumindest kurzfristig – den sechsjährigen Abwärtstrend überwinden. Risikobereiten Anlegern könnte sich hier eine große Chance bieten!

  • Angebotskrise? - Palladiumpreis im Rallyemodus

    Von den wichtigsten Rohstoffmärkten läuft dieses Jahr kaum etwas besser als Palladium. Das Edelmetall ist 2017 bereits um rund 30% gestiegen und hat damit 33 andere Rohstoffe, die der Informationsdienst Bloomberg verfolgt, hinter sich gelassen.

  • Goldpreis vor Fed-Meeting schwächer

    Gold hat zum Ende der vergangenen Woche keine besondere Stärke gezeigt. Und diese Schwäche könnte sich kurzfristig fortsetzen, da der Goldpreis nicht nur kein neues Jahreshoch erreichen, sondern auch den Ausbruch über den sechsjährigen Abwärtstrend nicht halten konnte. Auch der Silberpreis sah das Ende einer vierwöchigen Gewinnsträhne und gab gegenüber der Vorwoche deutlich ab.

  • Rainy Mountain schließt 14 Bohrungen auf Brunswick ab, sechs Bohrkerne schon im Labor

    Rainy Mountain Royalty Corp. (TSXV: RMO, FRA: EK7N) hat auf seinem Konzessionsgebiet Brunswick 140 Kilometer südlich von Timmins wie geplant die erste Phase von Bohrungen abgeschlossen. Aufgrund von vorausgegangenen IP Untersuchungen wurden insgesamt 14 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 2.121 Metern abgeteuft. Sechs Bohrkerne (1038 Meter) sind bereits bei der Analyse, die weiteren folgen. Das Labor wurde um eine beschleunigte Auswertung gebeten, deshalb werden die ersten Ergebnisse in Kürze erwartet. Die Aufzeichnungs- und Spaltungsarbeiten für die übrigen Bohrungen werden noch eine weitere Woche dauern, um die verbleibenden Proben für die Übermittlung an das Aufbereitungslabor und die anschließende Analyse durch ALS Minerals vorzubereiten.

  • Rainy Mountain Royalty Corp.: Phase-I-Bohrungen in der Goldexplorationskonzession Brunswick abgeschlossen; mehrere Milieus für Goldmineralisierung entdeckt

    West Vancouver, British Columbia - 8. Juni 2017 - Rainy Mountain Royalty Corp. (das Unternehmen oder Rainy Mountain) hat in der von Rainy Mountain in Option gehaltenen Goldexplorationskonzession (das Konzessionsgebiet Brunswick oder Konzessionsgebiet), das 140 km südlich von Timmins (Ontario) liegt, 14 Bohrlöcher (2.121 m) absolviert.

  • Prize Mining – Detailliertes Programm zur Erkundung des hochgradigen Goldprojekts Daylight

    Die Planungen für das diesjährige Explorationsprogramm auf dem Daylight-Projekt von Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) stehen. Mit den auf drei Phasen ausgerichteten Programm will das Unternehmen vor allem aussichtsreiche Goldtrends liefern, die für die Entnahme von Großproben (Sommer 2018) geeignet sind.

  • Rainy Mountain-Nachbar Iamgold nimmt Sumitomo Metal ins Boot

    Iamgold Corporation (TSX: IMG) hat die japanische Sumitomo Metal Mining Co. als Partner für die Entwicklung seines Côté Gold-Projekts in Ontario gewonnen. Die Japaner finanzieren die Machbarkeitsstudie für das Projekt zunächst mit 100 Mio. USD und können mit der Zahlung von weiteren 95 Mio. USD am Ende 30% an dem Projekt erwerben.

  • Analysten: Golden Dawn Minerals mit neuer Akquisition noch attraktiver

    Ende vergangener Woche teilte die kanadische Golden Dawn Minerals (WKN A1XBWD / TSX-V GOM) mit, dass Kupfer- und Goldprojekt Lone Star kaufen zu wollen, das an die Greenwood-Liegenschaft des Unternehmens in British Columbia anschließt. Die Analysten von Rockstone Research haben dies zum Anlass genommen, einen ausführlichen Bericht zu Golden Dawn zu erstellen, da sie das Unternehmen nun als noch „attraktiver“ erachten.

  • Amani Gold – Spekulativ kaufen mit Kursziel 8,2 australischen Cent

    Die Analysten von Hartleys haben sich einmal mehr die Entwicklung der australischen Goldgesellschaft Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) angeschaut und daraufhin ihr Rating „spekulativ kaufen“ bekräftigt. Das Kursziel setzen die Experten mit 0,082 AUD fest (aktueller Kurs: 0,037 AUD).

  • Silber – Rallye im zweiten Halbjahr auf über 20 USD pro Unze

    Nach Ansicht der Analysten von Metals Focus wird der Silberpreisim zweiten Halbjahr 2017 eine Rallye hinlegen und die Marke von 20 USD pro Unze überwinden. Als Auslöser für diese Preissteigerung haben die Experten die langsame Erhöhung der Zinsen in den USA, einen schwächeren US-Dollar sowie wirtschaftliche und politische Risiken ausgemacht.

  • Defensivere Assets wie Gold kurz- und mittelfristig eine gute Wahl

    Jetzt, da die Aktienmärkte in der Nähe ihrer Rekordhochs notieren und mühsam versuchen, wieder Schwung aufzunehmen, empfiehlt eine Investmentgesellschaft aus Großbritannien Anlegern, etwas defensiver zu werden – und vielleicht sogar ihre Goldinvestments zu erhöhen.

  • Edelmetalle - Zwischen- erholung vermutlich beendet

    Die im Dezember begonnene Rally an den Edelmetallmärkten endete Mitte April für den Silberpreis bei 18,64 USD. Seitdem kam es zunächst zu einem heftigen Kursrutsch, auf welchen in den letzten Wochen eine Erholung folgte. Diese Erholung dürfte sich in Kürze als eine Zwischenerholung entpuppen, da die Korrektur insgesamt noch nicht beendet zu sein scheint.

  • ML Gold – Neue Goldzone auf dem Palmetto-Projekt eröffnet ungeahntes Potenzial

    Eine äußerst interessante Entwicklung meldet heute die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG). Denn nach Abschluss der ersten 15 Bohrungen auf dem aussichtsreichen Palmetto-Projekt des Unternehmens, hat ML Gold eine komplett neue Goldzone entdeckt. Das eröffnet ungeahntes Potenzial!

  • GoldMining – Bellhaven-Übernahme in trockenen Tüchern

    Mitte April hatte die kanadische GoldMining Inc. (WKN A2DHZ0 / TSX GOLD) die Übernahme des Wettbewerbers Bellhaven Copper & Gold und damit von deren La Mina-Projekt in Kolumbien angekündigt. Nun, etwas mehr als einen Monat später meldet man Vollzug.

  • Metallic Minerals: Geburtsstunde eines neuen Weltklasse-Silberprojekts?

    Das kanadische Yukon Territory ist ein weltbekanntes Gebiet in Sachen Bergbau, nicht zuletzt aufgrund des Silberabbaus in der Region „Keno Hill Silver District“. Seit mehr als 100 Jahren wird das Edelmetall hier abgebaut, mittlerweile sind es weit mehr als 200 Millionen Unzen, die hier ans Tageslicht geholt wurden. Berühmt wurde der „Keno Hill Silver District“ aber vor allem durch seine enorm hohen Mineralisierungen von Silber pro Tonne Gestein. Der hohe Silberreichtum von „Keno Hill“ verteilt sich auf bisher zwölf bekannte Vererzungszonen – acht davon durchlaufen die Claims, die Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG) im Yukon abgesteckt hat.

  • Group Ten Metals verdoppelt Fußabdruck des Platin-/Palladium-Projekts „Spy“

    Geochemische Analysen von Gesteinsproben auf dem so genannten Spy-Projekt im Yukon (Ni-Cu-PGE) haben die Vermutung von Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) bestätigt, dass diese 75 bis 100 Meter breite und acht Kilometer lange Intrusion rund 50 Kilometer südlich und in Verlängerung des bekannten Wellgreen Platin-Palladium Projekts (TSXV: WG) sehr gutes Potenzial für eine Entdeckung besitzt. Das Spy-Projekt soll nun noch in diesem Jahr durch Bohrungen getestet werden.