Energie

  • European Lithium – Bis zu 2,01% Lithiumoxid in Österreich erbohrt!

    Mit sehr erfreulichen Ergebnissen schließt die australische European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR) das erste Tiefenbohrprogramm auf ihrem Wolfsberg-Projekt in Österreich ab. Dabei stieß man nicht nur auf teilweise sehr hohe Lithiumgehalte, sondern auch einen nicht erwarteten Vererzungsbereich nahe der Oberfläche!

  • Börse feiert Far Resources für Topergebnisse mit 1,2% Li2O über 38,3 Meter

    Far Resources Ltd (CSE:FAT, FRA: F0R) steuert auf seinem Lithiumkonzessionsgebiet Zoro in Manitoba weiter mit großen Schritten auf eine erste Ressourcenschätzung zu. Heute gab das Unternehmen die mit Spannung erwarteten Analysen für die jüngsten sieben Bohrungen auf dem so genannten Dyke 1 bekannt – und die waren ein voller Erfolg.

  • Australian Vanadium treibt Entwicklung von Lithiumprojekt Blesberg voran

    Australian Vanadium (WKN A2ABRH / ASX AVL) treibt die Bohrungen auf dem Lithium-, Tantal- und Feldspatprojekt Blesberg mit Hochdruck voran. Das Unternehmen will auf der südafrikanischen Liegenschaft schnellstmöglich eine Ressource gemäß dem australischen Standard JORC nachweisen.

  • FAR Resources – Erfolgreiche Platzierung und staatliche Zuschüsse erhalten

    Der kanadische Lithiumexplorer Far Resources (WKN A2AH8W / CSE FAT) kann seine Arbeiten auf dem Zoro-Projekt in Manitoba weiter vorantreiben. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, hat man die dafür nötigen Mittel über eine erfolgreich abgeschlossene, überzeichnete Finanzierung erhalten.

  • Kobalt – Demokratische Republik Kongo wird den Markt weiter dominieren

    Wenn ein einzelnes Land mehr als 50% des Angebots eines Minerals kontrolliert, ist das ein Alarmzeichen, insbesondere, wenn es sich um ein so instabiles Land wie die Demokratische Republik Kongo (DRK) handelt. Das erklärte Caspar Rawles, Analyst bei Benchmark Mineral Intelligence, vergangenen Monat auf einer Konferenz in Vancouver. Die soziale und politische Instabilität in Verbindung mit Bedenken in Hinsicht auf Kinderarbeit intensivieren seiner Ansicht nach das „Kobaltproblem“ der Batteriehersteller, die keine andere Wahl hätten, als die wachsende Abhängigkeit von den Vorkommen in dem afrikanischen Land hinzunehmen.

  • Analysten: Deutsche Rohstoff im Peer Group-Vergleich unterbewertet

    Die Analysten der Edison Group haben die Beobachtung der Aktien der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) aufgenommen. Ihrer Ansicht nach ist das Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz in Nordamerika unterbewertet.

  • AVZ Minerals wird Übernahme des Lithiumprojekts Manono abschließen

    Es ist beschlossene Sache: Am gestrigen Donnerstag gab die australische AVZ Mineral (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) bekannt, dass man nach der erfolgreichen Due Diligence-Prüfung wie geplant die 60%ige Beteiligung an dem Lithiumprojekt Manono in der Demokratischen Republik Kongo übernehmen wird.

  • Southern Lithium verdreifacht Projektgebiet in Argentinien

    Interessanter Schachzug: Die kanadische Southern Lithium (WKN A2DF61 / TSX-V SNL) verdreifacht ihr Projektgebiet im Salarbecken Pocitos in der argentinischen Provinz Salta! Zusammen mit dem Partner Proyecto Pastos Grandes, einer 100%igen Tochtergesellschaft von Millennial Lithium (WKN A2AMUE / TSX-V ML), erwirbt man dort eine 70%ige Beteiligung an zwei zusätzlichen Schürfrechteblöcken.

  • Meilenstein: European Lithium zieht ersten Abnahmepartner an Land!

    Sensationelle Entwicklung bei European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR)! Das Unternehmen, das das Lithiumprojekt Wolfsberg in Österreich entwickelt, hat eine verbindliche Konditionsvereinbarung mit einem ersten Abnahmepartner, der chinesischen Shandong RuiFu Lithium Co., Ltd abgeschlossen! Einem führenden Lithiumproduzenten, der auch mit Branchenschwergewichten wie Galaxy Resources und Pilbara Minerals zusammenarbeitet.

  • International Wastewater – Großauftrag aus Schottland

    Erst vor sieben Monaten meldete International Wastewater Systems (WKN A14233 / CSE IWS) eine strategische Allianz ihrer Tochterfirma SHARC Energy Systems (UK) mit Scottish Water Horizons, einem landesweit tätigen Wasserversorger, der zu 100% im Besitz der schottischen Regierung ist.

  • Giyani Gold – Erkundung des Manganprojekts Kgwakgwe Hill angelaufen

    Jetzt geht es los: Die kanadische Giyani Gold Corporation (WKN A1H6XZ / TSXV WDG) hat den Beginn der Explorationsarbeiten auf dem vor Kurzem erworbenen Manganprojekt Kgwakgwe Hill gemeldet! Dieses beherbergt die einzige ehemals produzierende Manganmine Botswanas.

  • European Lithium - CEO Steve Kesler im Video-Interview

    Steve Kesler, CEO der European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR), die das Lithiumprojekt Wolfsberg in Österreich entwickelt, stellt im Gespräch mit Proactice Investors das Projekt genauer vor und erläutert die Pläne seines Unternehmens.

  • Far Resources - CEO-Interview mit Keith Anderson

    Ein sehr interessantes Interview mit Keith Anderson von Far Resources Ltd. (WKN A2AH8W / CSE FAT) führte vor Kurzem Isabel Belger von Zimtu Capital Corp.

  • Far Resources zahlt 100%-Erwerb seines Zoro Lithiumprojekts überwiegend in Aktien

    Ab sofort ist Far Resources Ltd (CSE:FAT; FRA:F0R) der 100prozentige Eigentümer des Zoro Lithiumprojekts in Manitoba. Far Resources hat gut verhandelt: Die ursprünglich auf zwei Jahre angelegte Earn-In-Phase wurde durch eine neue Vereinbarung zwischen dem Verkäufer und dem Unternehmen hinfällig. Anstelle der noch ausstehenden Zahlung von 900.000 CAD, je zur Hälfte in Aktien und Cash, haben sich die Parteien geeinigt, die Restzahlung überwiegend in Aktien abzuwickeln.

  • Deutsche Rohstoff AG: Leicht positives Konzernergebnis 2016 und steigende Dividende

    Mannheim. Der Deutsche Rohstoff Konzern konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einem Konzernjahresüberschuss in Höhe von 0,1 Mio. EUR (Vorjahr: 0,5 Mio. EUR) abschließen (alle Zahlen nach HGB und geprüft). Die Deutsche Rohstoff AG als Muttergesellschaft erzielte einen Jahresüberschuss in Höhe von 14,0 Mio. EUR. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung, die am 7. Juli 2017 in Mannheim stattfindet, die Ausschüttung einer erneut erhöhten Dividende in Höhe von 0,60 EUR pro Aktie vor (Vorjahr: 0,55 EUR).

  • Prominente Neuzugänge bei Millennial Lithium

    Das ist ein Paukenschlag! Der kanadische Lithiumexplorer Millennial Lithium (WKN A2AMUE / WKN ML), der über fortgeschrittene Lithiumprojekte in Argentinien verfügt, kann sich die Dienste von gleich zwei Branchenkoryphäen sicher. Was unserer Ansicht nach für die Qualität der Projekte spricht.

  • AVZ Minerals – Lithiumprojekt Manono vor nächstem Meilenstein

    Die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) hat nun größere Rechtssicherheit, was ihr Manono-Lithiumprojekt in der Demokratischen Republik Kongo angeht. Auf dem Gebiet gab es früher bereits Aktivitäten von Bergbauunternehmen, ein früherer Lizenzinhaber hatte Ansprüche angemeldet, nachdem das zuständige Ministerium des Staates die Lizenz per Verordnung annulliert hatte. Die Ansprüche richteten sich allerdings nicht gegen AVZ Minerals, deren bis Ende 2021 laufende Lizenz von dem Verfahren nicht betroffen gewesen wäre.

  • Australian Vanadium – Verstärkung für VSUN Energy

    Erneuerbare Energien haben ein zentrales Problem: Strom aus Sonne und Wind ist von der Laune der Natur abhängig, entsteht unabhängig vom Energiebedarf der Verbraucher dann, wenn der Wind bläst und die Sonne scheint. Stromspeicherlösungen sind daher ein zunehmend wichtiger Faktor für Nutzer von Solar- und Windenergieanlagen.

  • FAR Resources – Proben weisen hohe Lithiumgehalte nach

    Die Zeichen mehren sich, dass FAR Resources (WKN A2AH8W / CSE FAT) auf seinem Zoro-Projekt in Manitoba hochgradige Lithiumvorkommen entdeckt hat. Schon mit dem ersten Bohrprogramm auf einem der sieben (!) Pegmatitgänge (Dyke #1) auf Zoro hatte FAR Lithiumgehalte von 1,49% nachgewiesen. Das zweite Bohrprogramm ist bereits abgeschlossen und alle sieben Bohrungen sind auf spodumenhaltige Vererzung gestoßen, sodass davon auszugehen ist, dass man auch hier Lithium gefunden hat. Und während FAR auf die Laboranalyse dieser Bohrungen wartet, hat das Unternehmen nun Proben auf #Dyke 7 entnommen, die wesentlich höhere Lithiumgehalte aufweisen, als zu erwarten war!

  • Lithium explorer Far Resources closes in on maiden resource calculation

    The lithium market appears to have entered a new phase. Some would speak of an over-saturation. Others just realize that realism is slowly returning. Until recently, the mention of "lithium" alone was sufficient to drive unknown stocks to airy valuation heights overnight. While at the same time, really interesting news seems to be ignored. This is what happened to Far Resources Ltd. (CSE: FAT; FRA: F0R) just a few days ago, when the company published a mandatory report with the admittedly very technical title "Completion of the Phase II Drilling Program".