Industriemetalle

  • Pasinex Resources will Ressourcenschätzung im November vorlegen

    Die kanadische Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) produziert auf ihrer türkischen Pinargozu-Mine extrem hochgradiges Zinkerz. Es handelt sich bei der Lagerstätte um ein so genanntes Carbonate Displacement Deposit, was vereinfacht gesagt bedeutet, dass das Erz in diesen Vorkommen „Lücken“ im Gestein ausfüllt und deshalb unregelmäßig verteilt ist.

  • Pasinex Resources - Die Zeiten sind gut für Zinkproduzenten

    Der Zinkpreis ist auf Höhenflug, doch es gibt nur wenige reine Zinkproduzenten, die davon im vollen Umfang profitieren können. Zu diesen seltenen Exemplaren gehört die kanadische Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE), ein altbekanntes Unternehmen für die Leser von GOLDINVEST.de. Wir sprechen heute einmal mehr mit CEO Steve Williams und lassen uns auf den neuesten Stand bringen.

  • Neue Untersuchung: Zinkdefizit steigt um 30%

    Die Lücke zwischen Zinkangebot und Zinknachfrage hat sich in den ersten acht Monaten 2017 um 30% ausgeweitet, zeigen neue Daten der International Lead and Zinc Study Group (ILZSG).

  • Group Ten Metals holt zwei Schwergewichte an Bord

    Es empfiehlt sich, bei Personalien börsennotierter Unternehmen stets besonders aufmerksam zu sein. Die Berufung neuer Direktoren soll natürlich immer der Verstärkung des Teams dienen. Doch das ist nur die Sicht des Unternehmens. Fast noch mehr Gewicht hat in solchen Fällen die Perspektive der neu Hinzukommenden! Sie gehen schließlich in aller Öffentlichkeit eine Verbindung mit einem neuen (jungen) Unternehmen ein und sind bereit, ihren „guten Namen“ in die Waagschale zu werfen. Die Annahme eines neuen Postens ist im Idealfall ein Bekenntnis zu einer Gesellschaft, verbunden mit der Erwartung einer guten Zukunft.

  • Trigon Metals – Bohrprogramm auf Kupfermine Kombat angelaufen

    Die kanadische Trigon Metals (WKN A2DJTS / TSX Venture TM) arbeitet daran, die ehemals produzierende Kupfermine Kombat in Namibia wieder in Betrieb zu nehmen. Dazu gehören auch Bestimmungsbohrungen, um die bestehende Ressource – 6,9 Mio. Tonnen Erz mit einem Gehalt von 2,78% Kupfer, 1,14% Blei und 19,11 g/t Silber – aus der Kategorie geschlussfolgert in die Kategorie gemessen und angezeigt zu überführen. Dieses Bohrprogramm ist nun angelaufen, sodass in den nächsten Wochen mit Ergebnissen zu rechnen ist.

  • Glencore baut Zinksparte aus – Zinkpreis auf 10-Jahreshoch

    Es ist allenfalls ein zeitlicher Zufall, dass der Zinkpreis gestern ein neues 10-Jahreshoch gemeldet hat, während Glencore (LON: GLEN), einer der weltgrößten Zinkproduzenten, fast zur gleichen Zeit ein milliardenschweres Aktiengeschäft mit dem peruanischen Zinkproduzenten Volcan Compañía Minera SAA angekündigt hat. Ein stärkeres Signal für seine Zuversicht in einen langfristig guten Zinkmarkt hätte Glencore kaum senden können. Zink ist das Metall, bei dem sich die tatsächliche Angebotsknappheit am deutlichsten in steigenden Preisen niederschlägt. Seit 18 Monaten hat das graue Metall, das zur Galvanisierung von Stahl genutzt wird, um mehr als 100 Prozent im Preis zugelegt.

  • Trigon Metals - Weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Kupferproduktion

    Die kanadische Trigon Metals (WKN A2DJTS / TSX-V TM) arbeitet daran, die Kupfermine Kombat in Namibia wieder in Produktion zu bringen. Dabei hat man nun einen weiteren Meilenstein erreicht.

  • Spektakuläre Übernahme im Zinksektor

    Der auf Kasachstan ausgerichtete Kupferproduzent Central Asia Metals (WKN A1C6T4) hat mitgeteilt, dass man die private Lynx Resources Ltd für 402,5 Mio. Dollar von ihren Besitzern übernehmen wird. Central Asia will die Akquisition sowohl aus bestehenden Cash-Beständen als auch über Kredite finanzieren. Das Unternehmen hatte vergangene Woche einen deutlichen Gewinnanstieg gemeldet.

  • Londoner Broker empfiehlt Pasinex mit Kursziel 0,42 CAD

    Das Londoner Brokerhaus Beaufort Securities hat heute den ersten Broker-Research zu Pasinex Resources Ltd. (CSE: PSE; FRA: PNX) überhaupt veröffentlicht. Die Analysten Charles Long und Sheldon Modeland haben auf der Grundlage eines umfassenden Cash-Flow-Modells (DCF-Modells) einen fairen Wert von 0,42 CAD für die Aktie von Pasinex errechnet!

  • Investment Case: Trigon Metals will vom Batterieboom profitieren

    Der Nachfrageboom bei Lithium und Kobalt auf Grund von deren Verwendung zur Batterieherstellung ist vielen Rohstoffanlegern bekannt. Doch nur wenige von ihnen haben bislang erkannt, dass die so genannten Lithiumbatterien zu einem erheblichen Teil auch aus Kupfer bestehen. Und genau das ist der Grund, aus dem viele Experten der Ansicht sind, dass der zuletzt bereits deutlich gestiegene Kupferpreis auch langfristig zulegen wird. Doch wie kann man als Privatanleger von diesem Trend profitieren?

  • ThyssenKrupp und Tata einigen sich auf Stahl-Joint Venture

    Rund zwei Jahre haben die Verhandlungen zwischen den Industriekonzernen ThyssenKrupp (WKN 750000) und Tata gedauert, doch nun wurde eine Einigung erzielt. Die Gesellschaften werden ihre Stahltöchter in Europa zusammenlegen. Eine entsprechende Absichtserklärung ist unterzeichnet.

  • Broadway Gold – Wird das Madison-Projekt zum Company Maker?

    Der kanadische Kupfer- und Goldexplorer Broadway Gold Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) hat auf seinem Madison-Projekt in der legendären Bergbauregion Butte-Anaconda (Montana) ein drittes Oberflächenbohrprogramm angestoßen. Damit will man die Erfolge der ersten beiden Bohrphasen – u.a. 24,50 g/t Au und 0,391% Cu über 30,28 Meter und 41,65 g/t Au sowie 0,384% Cu über 11,0 Meter - wiederholen.

  • Schnäppchenjäger lassen Basismetallpreise wieder steigen

    Zink und andere Basismetalle legen zu Wochenbeginn einen Rebound hin. Anleger nutzten die niedrigeren Preise nach dem Einbruch am vergangenen Freitag, um günstiger einzusteigen. Zudem stützen positive Wirtschaftsdaten aus China den Markt.

  • Broadway Gold Mining jagt den Jackpot eines Kupfer-Porphyr Systems

    Klotzen, nicht Kleckern, so lautet das Motto bei Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD; FRA: BGH). Mit der gestern vorgestellten Explorationsstrategie für 2017-2018 will das Unternehmen weit über die Grenzen der bisherigen Erkundung auf dem Madison Kupfer-Goldprojekt in Montana, USA, hinausgehen.

  • Kanada investiert 247 Mio. Dollar in das Straßennetz des Yukon

    Der kanadische Premierminister Justin Trudeau teilte mit, dass die Bundesregierung des Landes über das so genannte Yukon Resource Gateway Project rund 247 Mio. Dollar in das Highway-Netz der Provinz investieren wird. Ziel ist es, die Entwicklung von Rohstoffvorkommen in dem an Mineralen reichen Gebiet zu fördern.

  • Trevali steigt unter die zehn größten Zinkproduzenten weltweit auf

    Der kanadische Bergbaukonzern Trevali Mining (WKN A1H9CE / TSX TV) hat einen wichtigen Meilenstein erreicht. Das Unternehmen teilte gestern mit, dass man die Übernahme von Mehrheitsbeteiligungen an den Glencore-Minen (WKN A1JAGV) Rosh Pinah in Namibia sowie Perkoa in Burkina Faso abgeschlossen hat.

  • UBS – Wachstum bei Elektromobilen wird Kupfernachfrage weiter steigen lassen

    Nach Ansicht der Experten der Schweizer Großbank UBS verfügt Kupfer über solide Fundamentaldaten, die durch eine verstärkte Durchsetzung von Elektromobilen noch verbessert werden dürften. Die Analysten schätzen, dass die zu erwartende Entwicklung im Markt für Elektromobile in den frühen 2020er Jahren beginnen wird, eine Beschleunigung des Nachfragewachstums auszulösen.

  • Champion Iron – Abnahmevereinbarung und 25 Mio. Dollar von Glencore

    Die kanadische Champion Iron (WKN A111EF) kann mit glänzenden Neuigkeiten auf sich aufmerksam machen. Das Unternehmen, dessen Tochter Quebec Iron Ore (QIO) die hochgradige Eisenerzmine Bloom Lake zurück in die Produktion bringt, meldete eine Finanzierungsvereinbarung und ein Abnahmeabkommen mit Bergbaugigant Glencore (WKN A1JAGV)!

  • Monument Mining will Intec-Technologie für Kupferproduktion testen

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) wird wohl nicht die Technologie von Intec International Projects nutzen, um auf seiner Selinsing-Mine in Malaysia Sulfidgolderz zu verarbeiten. Das bedeutet aber nicht, dass die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen beendet ist.

  • Atlas Iron – Deutlicher Turnaround

    Der australische Eisenerzproduzent Atlas Iron (WKN A0DNWE) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr auf Grund des höheren Eisenerzpreises einen Gewinn von 48 Mio. Dollar erzielt. Im Vorjahr hatte noch ein Verlust von 159 Mio. Dollar in den Büchern gestanden.