Silber

  • Tahoe Resources hebt Produktionsprognose an

    Der kanadische Goldproduzent Tahoe Resources (WKN A1C0RA) hat die Produktionsprognose für das laufende Jahr angehoben. Statt bisher 375.000 bis 425.000 Unzen des gelben Metalls erwartet das Unternehmen nun einen Ausstoß von 400.000 bis 450.000 Unzen.

  • Metallic Minerals Corp. erwirbt 53,5 Quadratkilometer an zusätzlichen Liegenschaften im Silberbezirk Keno Hill in Kanadas Yukon Territory

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 18. September 2017. Metallic Minerals Corp. (TSX Venture: MMG) (OTC PINK: MMNGF) (Frankfurt: 9MM1) („Metallic Minerals“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine 100-%-Beteiligung an 53,5km2 neuer Mineralliegenschaften im Silberbezirk Keno Hill in Kanadas Yukon Territory erworben hat. Diese Liegenschaften besitzen das Potenzial, eine hochgradige Silber-Blei-Zink-Vererzung des Keno-Typs zu beherbergen und sie liegen neben und anschließend an Metallic Minerals Silberliegenschaft Keno und Alexco Resources Corp.‘s Liegenschaften Keno Hill (siehe Abbildung in originaler englischer Pressemitteilung). Durch diese Akquisition vergrößert sich das Landpaket des Unternehmens in diesem Bezirk auf 166km2.

  • Bonterra entdeckt neue Goldzone 5 km westlich der Goldlagerstätte Gladiator

    Vancouver, BC – 14. September 2017:  Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, US: BONXF, FSE: 9BR1) (das “Unternehmen” oder “Bonterra”) gibt bekannt, dass kürzlich durchgeführte Explorationsaktivitäten westlich der Lagerstätte Gladiator sowie innerhalb des großen Konzessionsgebiets Coliseum dazu geführt haben, dass ein neuer gold- und silberhaltiger Horizont gefunden wurde („Temica Gold Zone“). Dieser Fund rund 4 km südwestlich der Lagerstätte Depositwurde kürzlich in Bohrloch CL-17-14 gemacht, das 4,7 g/t Au und 44,6 g/t Ag über 2,7 m in einer Tiefe von 250 m unter der Oberfläche durchteufte. Das Technikteam von Bonterra geht davon aus, dass diese neuentdeckte Zone eine Erweiterung des mineralisierten Gladiator-Trends ist.

  • Edelmetalle - Korrektur ist angelaufen

    Die Edelmetalle haben zwei starke Monate hinter sich gebracht und konnten die ersten Zielmarken erreichen. Auf den Tagescharts haben sich nun aber klare Verkaufssignale ergeben, so dass zunächst mit tieferen Kursen zu rechnen ist. Dabei könnten der Goldpreis in Richtung 1.300 USD und Silber bis ca. 17,00 USD zurücksetzen. Ganz kurzfristig ist die Lage aber schon wieder überverkauft. Daher sind zwischenzeitliche Erholungen sehr wahrscheinlich. Um aber die Marken von 1.355 USD bzw. 18,20 USD zu überwinden, bedarf es zuvor wohl noch tiefere Kurse.

  • Metallic Minerals – Erste Umsätze aus alluvialer Goldproduktion voraus!

    Einen überraschenden Coup meldet heute die kanadische Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG). Das Unternehmen, das sich hauptsächlich auf die Erkundung des vielversprechenden Keno Hill-Silberprojekts im Yukon konzentriert, übernimmt ein Projekt, Metallic schon in absehbarer Zeit erste Umsätze bescheren dürfte!

  • CSR unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich Verarbeitung von Material von Granada Gold Mine

    8. September 2017. Castle Silver Resources Inc. (TSX-V: CSR, OTC: TAKRF, Frankfurt: 4T9B) („CSR“) freut sich bekannt zu geben, dass es mit Granada Gold Mine („Granada Gold“) eine Absichtserklärung hinsichtlich der Verarbeitung von mineralisiertem Material der Mine Granada über einen Zeitraum von drei Jahren unmittelbar über der Grenze im Norden von Ontario unterzeichnet hat.

  • Metallic Minerals - Ressource Opportunities rät zum Kauf

    James Kwantes, Herausgeber der bekannten Resource Opportunities, riet seinen Lesern im August zum Kauf der Aktien von Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG).

  • Mexiko – Investitionen in den Bergbausektor dürften 2017 steigen

    Prognosen besagen, dass die Investitionen in den Bergbausektor Mexikos dieses Jahr nach langer Durststrecke wieder steigen werden. Das sei vor allem auf die globale Erholung der Metallpreise zurückzuführen, hieß es.

  • Kanada investiert 247 Mio. Dollar in das Straßennetz des Yukon

    Der kanadische Premierminister Justin Trudeau teilte mit, dass die Bundesregierung des Landes über das so genannte Yukon Resource Gateway Project rund 247 Mio. Dollar in das Highway-Netz der Provinz investieren wird. Ziel ist es, die Entwicklung von Rohstoffvorkommen in dem an Mineralen reichen Gebiet zu fördern.

  • CSR erweitert Silber-Kobalt-Projekt Castle

    31. August 2017 - Castle Silver Resources Inc. (TSX.V: CSR, OTC: TAKRF, FRANKFURT: 4T9B) (das „Unternehmen“ oder „CSR“) freut sich, über die nachfolgenden Neuigkeiten aus dem Bergbaubetrieb Castle zu berichten, der zu 100 % dem Unternehmen gehört. Castle ist ein aussichtsreicher ehemaliger Silberproduktionsbetrieb mit Potenzial für Polymetallvorkommen in der Nähe von Gowganda (Ontario), wo CSR über wichtige unterirdische Zugangsmöglichkeiten verfügt.

  • Prize Mining – Vielversprechende Goldproben zeigen 41 neue Ziele auf

    Boden- und Gesteinsproben dienen in der Metallexploration dazu, ein erstes, genaueres Verständnis der Vererzung auf einem Projekt zu erhalten. Sie dienen der Vorbereitung der Bohrungen, mit denen später eine Ressource nachgewiesen werden kann – der Meilenstein schlechthin, in der Entwicklung einer Explorationsgesellschaft. Nun hat die kanadische Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) bereits eine erste Ressource von 1,8 Mio. Unzen Gold auf dem Kena-Daylight-Projekt nachgewiesen, doch soll das erst der Anfang gewesen sein!

  • Metallic Minerals Corp. beginnt Bohrungen auf Silberprojekt Keno

    Vancouver, British Columbia, Kanada, 9. August 2017, Metallic Minerals Corp. (TSX Venture: MMG) (OTC PINK: MMNGF) Frankfurt: 9MM1) („Metallic Minerals“ oder „das Unternehmen“) gibt den Beginn der Bohrungen auf dem Flagschiff-Silber-Projekt Keno bekannt. Die sehr aussichtsreiche, großflächige Explorations-Liegenschaft umfasst 112,5 qkm im historisch bekannten Silberbezirk Keno Hill in Kanadas Yukon Territory. Metallic Minerals hat mittels einer umfassenden Prüfung der modernen und historischen Daten über ein Dutzend vorrangige Zielgebiete für eine weitere Bewertung im Laufe des Geländeprogramms 2017 identifiziert. Für das Explorationsprogramm 2017 auf dem Silberprojekt Keno erwartet man ein Budget von mindestens 1,6 Mio. Dollar einschließlich der Phase-1-Bohrungen.

  • Zink – muss man haben! - 13 Gründe für ein Investment

    Zink- muss man haben (Teil 1)

    1. Zink genießt den Ruf, das Aschenputtel unter den börsengehandelten Metallen zu sein. Gold, Silber oder – wenn es ein Basismetall sein muss – Kupfer sind den Investoren meist näher. Dabei spielt es keine Rolle, dass Zink die am viertmeisten gehandelte Commodity der Welt ist. Es gilt als nützlich, aber nicht als sexy. Es gibt jedoch Momente – gefühlt etwa alle zehn Jahre – da erhält Zink die volle Aufmerksamkeit der Investoren. Jetzt scheint es wieder einmal so weit zu sein: Gestern erreichte Zink die Marke von 1,30 USD pro Pfund und Arizona Mining (TSX: AZ), ein Explorationsunternehmen, hat kürzlich die Marke von einer Milliarde Börsenwert übersprungen. So etwas hat man lange nicht gesehen.

  • First Majestic Silver – Schwaches zweites Quartal

    Der Silberproduzent First Majestic Silver (WKN A0LHKJ / TSX FR) hat im zweiten Quartal 2017 einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Vor allem war das auf Arbeitskämpfe zurückzuführen, die sich negativ auf den Ausstoß auswirkten.

  • Edelmetallproduzent Fresnillo verdoppelt Halbjahresgewinn

    Der Edelmetallproduzent Fresnillo Plc (WKN A0MVZE) hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr fast verdoppelt. Dazu trugen der höhere Silber- und Goldpreis aber auch die gestiegene Silberproduktion auf den Minen San Julian und Fresnillo bei.

  • Finale Kapitulation ist ausgestanden! Neue Aufwärtswelle gestartet!

    Tatsächlich kam es in den vergangenen drei Monaten wie erwartet zu einer deutlichen Korrektur im Edelmetallsektor. Dabei geriet insbesondere der Silberpreismassiv unter Druck. Dass hier die bereits seit dem Sommer 2016 laufende Korrektur mit einem brutalen Flash Crash beendet werden würde, konnte natürlich niemand vorhersehen. Rückblickend ist dieser Crash aber wohl ein klares Zeichen der finalen Kapitulation und dürfte den Silbermarkt vollständig bereinigt haben.

  • Neuer Schwung: Gold und Silber schaffen die Kehrtwende

    Sowohl Gold als auch Silber ist in der vergangenen Woche eine positive Kehrtwende gelungen. Dabei wurde die negative Stimmung langsam durch ein wieder positiveres Sentiment ersetzt. Eine Mischung aus schwächeren Wirtschaftsdaten in den USA und der Aussage von Fed-Chefin Janet Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats wird von Experten als Auslöser des jüngsten Anstiegs genannt. Diese Ereignisse verstärkten den Druck auf den US-Dollar und führten damit zu einer Kehrtwende, die sowohl den Gold- als auch den Silberpreis wieder nach oben führte.

  • Wetten auf steigenden Silberpreis fallen um über 90%

    Der Silberpreis ist in den letzten Tagen schwer unter Druck geraten. Die spekulativen Wetten auf einen fallenden Silberpreis haben historische Hochs erreicht, während die Netto-Long-Positionen auf das niedrigste Niveau seit fast zwei Jahren fielen. Noch vor drei Monaten lagen die Wetten auf einen steigenden Silberpreis auf Rekordniveau.

  • Indische Goldnachfrage jetzt schon höher als im ganzen Jahr 2016

    Goldbarren der Agnico Eagle Mines

    Der Rückgang des Goldpreises in den letzten Monaten und Wochen hat offenbar dazu beigetragen, dass die Goldnachfrage in Indien 2017 bereits höher ist als im ganzen vergangenen Jahr. Indien führte in der ersten Hälfte dieses Jahres Daten von GFMS Thomson Reuters zufolge mit 521 Tonnen bereits mehr Gold ein als die 510 Tonnen des gelben Metalls, die 2016 insgesamt zusammenkamen.

  • Bank of Amercia: Gold könnte immer noch 1.400 USD erreichen

    Bank of America optimistisch für den Goldpreis

    Während der Goldpreisnoch versucht, sich von seinen Tiefs zu lösen, zeigt sich eine Bank unverändert zuversichtlich, dass das Edelmetall im zweiten Halbjahr trotz allem glänzen wird.