First Graphite

  • First Graphene – Fortschritte bei graphenbasierten Betonprodukten

    Einer der Bereiche, die die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) in Zusammenarbeit mit der University of Adelaide (UoA) erforscht, ist die Verwendung von Graphen in industriellen Bauprodukten. Und das Unternehmen kann heute erste, positive Resultate melden!

  • First Graphene Limited - Demonstrationsvideo der Wirksamkeit von FireStop(TM)

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, berichtet über den neuesten Stand ihrer Entwicklung des feuerhemmenden Materials FireStop(TM).

    Die Entwicklung des FireStop(TM)-Materials wird in Zusammenarbeit mit der University of Adelaide als Teil der Teilnahme des Unternehmens als ein Tier-1-Teilnehmer im Australian Research Council Research Hub für durch Graphen ermöglichte Industrietransformation (ARC-Graphenforschungszentrum) durchgeführt.

    Demonstrationsvideo

    Der folgende Link zu dem Video zeigt die dramatische Wirksamkeit von FireStop(TM) bei Beschichtung einfacher Holzstrukturen. Während die unbehandelte Struktur auf der linken Seite vollständig durch das Feuer zerstört wird, fängt die mit dem feuerhemmenden Material FireStop(TM) behandelte Struktur selbst nach fünf Minuten kein Feuer. Gegeben, dass Feuer im Allgemeinen an spezifischen Zündpunkten beginnen, so ist die Fähigkeit des feuerhemmenden Materials auf Graphenbasis die Entzündung zu stoppen die Haupteigenschaft des Produkts. FireStop(TM) wurde mit einem Pinsel in drei Lagen aufgetragen und hatte eine Stärke von unter 500μm.

    Die maßgebliche Eigenschaft von Graphen, die diese Demonstration hervorhebt, ist die sehr hohe thermische Leitfähigkeit d. h. die Fähigkeit, Hitze von der Quelle wegzuleiten. FGR ist durch die Ergebnisse dieser einfachen Demonstration sehr ermutigt, was ein gutes Zeichen für nachfolgende fortgeschrittenere und wissenschaftlich kontrollierte Demonstrationen ist.

    https://youtu.be/im12BJT4-8c

    Nächste Schritte

    Die University of Adelaide hat jetzt ein UL-94 (1)-System zum Gebrauch in ihrer Werkstatt erhalten. Sie installiert ebenfalls ein LOI-Gerät für die Generierung von wissenschaftlichen Daten. Diese Geräte werden eine Beschleunigung der Testarbeiten ermöglichen, die zur Optimierung des FireStop(TM)-Produkts und der Anwendungsmethodik durchgeführt werden.

    Weitere Tests werden durchgeführt, um die Viskosität des Produkts unter Beibehaltung der feuerhemmenden Wirkung zu erhöhen. Diese Arbeit wird die Vorstufe zu den von FGR selbst durchgeführten Tests an FireStop(TM) sein. Diese Tests werden gemäß der Brandschutznormen und der CSIRO für unabhängige Tests im ersten Quartal 2018 durchgeführt. In der Zwischenzeit nimmt das Unternehmen Verhandlungen mit potenziellen Branchenpartnern für die Kommerzialisierung von FireStop(TM) auf.

    (1) UL94 der Standard for Safety of Flammability of Plastic Materials for Parts in Devices and Appliances Testing (Sicherheitsstandard für Tests der Entflammbarkeit von Plastikmaterialien für Geräteteile und Anwendungen) ist ein Standard für die Entflammbarkeit von Plastik, der vom Underwriters Laboratories of the United States herausgegeben wurde. Der Standard bestimmt die Neigung des Materials entweder die Flamme zu löschen oder auszubreiten, nachdem das Probenmaterial entzündet wurde. UL-94 ist jetzt im Einklang mit IEC 60707, 60695-11-10 und 60695-11-20 and ISO 9772 und 9773.

    Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)

    First Graphene produziert hochwertigen Graphen aus hochgradigem sri-lankischen Ganggrafit. First Graphene strebt danach, Graphenproduktionsverfahren zu entwickeln und geistiges Eigentum in Verbindung mit Graphen zu erwerben, was zusätzliche Einnahmequellen bieten könnte.

    Über Graphen

    Graphen, das hinreichend publizierte und jetzt berühmte zweidimensionale Kohlenstoffallotrop ist als Material so vielseitig wie irgendein anderes auf der Erde entdecktes Material. Seine erstaunlichen Eigenschaften als das leichteste und stärkste Material gegenüber seiner Fähigkeit Wärme und Strom besser als irgendein anders Material zu leiten bedeutet, dass es in eine riesige Zahl von Anwendungen integriert werden kann. Anfänglich bedeutet das, dass Graphen zur Verbesserung der Leistung und der Effizienz aktueller Materialien und Substanzen verwendet wird, aber in der Zukunft wird es ebenfalls in Verbindung mit anderen zweidimensionalen Kristallen entwickelt werden, um einige noch erstaunlichere Verbindungen zu erzeugen, die in ein noch breiteres Anwendungsspektrum passen werden.

    Ein Forschungsgebiet, das sehr intensiv studiert wird, ist die Energiespeicherung. Zurzeit arbeiten Wissenschaftler an der Verbesserung der Speicherkapazitäten von Lithium-Ionen-Batterien (durch Einfügen von Graphen als eine Anode), um viel größere Speicherkapazitäten mit viel längerer Lebensdauer und Ladezeiten anzubieten. Graphen wird ebenfalls studiert und entwickelt, um bei der Herstellung von Superkondensatoren Anwendung zu finden, die sehr schnell aufgeladen werden können und ebenfalls eine große Strommenge speichern können.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    First Graphene Ltd.

    Craig McGuckin
    Managing Director
    Tel. +61-1300-660 448

    Warwick Grigor
    Chairman
    Tel. +61-2-9230 1930

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.firstgraphene.com.au

    Im deutschsprachigen Raum:

    AXINO GmbH
    Neckarstraße 45
    73728 Esslingen am Neckar

    Tel. +49-711-82 09 72 11
    Fax +49-711-82 09 72 15
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.axino.de

    Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

  • First Graphene: Feuerschutzmittel auf Graphenbasis zeigt Wirkung

    Eine News jagt derzeit bei First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) die nächste. Vor wenigen Tagen erst meldete die australische Gesellschaft wichtige Fortschritte mit einem neuartigen Herstellungsverfahren für Graphenoxid. Heute legt man mit der Nachricht nach, dass es auch mit der Entwicklung des flammenhemmenden Mittels FireStop™ vorangeht.

  • First Graphene entwickelt „grünes“ Verfahren zur Graphenoxid-Herstellung

    Die Entwicklung bei der australischen Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) ist derzeit nur als rasant zu bezeichnen. Während man einerseits erst vor Kurzem die Inbetriebnahme der Graphenproduktionsstätte des Unternehmens meldete, macht das Unternehmen andererseits auch im Bereich der Forschung und Entwicklung schnelle Fortschritte.

  • FIRST GRAPHENE LIMITED - Forschungs- und Entwicklungsrückerstattung verbessert die Finanzmittel des Unternehmens

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Forschungs- und Entwicklungsrückerstattung in Höhe von insgesamt 436.107 Dollar erhalten hat. Die Rückerstattung ergibt sich aus den Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens im Laufe des Geschäftsjahres 2016/2017.

  • FIRST GRAPHENE LIMITED erhält CRC-P-Finanzierungszuschuss in Höhe von 1,5 Mio. Dollar

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt bekannt, dass ihr Antrag in der 4. Projektfinanzierungsrunde des Cooperative Research Centres erfolgreich gewesen ist.

  • First Graphene – Erste Lieferungen aus neuer Graphenproduktionsstätte erfolgt

    Erst vor wenigen Tagen meldete die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) die Eröffnung ihrer Graphenproduktionsstätte – der größten dieser Art weltweit –, nun kann das Unternehmen schon die ersten Lieferungen bekanntgeben!

  • FIRST GRAPHENE LIMITED - Erste Lieferung aus Produktionsstätte in Henderson

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet die erste kommerzielle Lieferung aus ihrer kommerziellen Graphenproduktionsstätte.

  • First Graphene: Graphenproduktionsstätte offiziell eröffnet

    Das ist ein Meilenstein für die kleine australische Gesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR)! Am Wochenende eröffnete das Unternehmen, ehemals First Graphite, die erste Graphenproduktionsstätte Australiens und nach Aussage von First Graphene die größte Anlage dieser Art weltweit!

  • First Graphite Limited - Teilnahme an IDTechEx-Konferenz

    Nedlands, Western Australia, 21. November 2017 - First Graphite Limited (ASX: FGR, FSE: M11) ), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt ein Update über ihre Teilnahme an der IDTechEx-Konferenz.

  • First Graphite: Es stehen aufregende Wochen bevor!

    Das dritte Kalenderquartal dieses Jahres ist beendet. Für die Unternehmen beginnt damit die Zeit, eine weitere Jahreszwischenbilanz zu ziehen. Die kommenden Wochen werden an der Börse von Quartalsberichten und Updates zu den operativen Aktivitäten geprägt sein. First Graphite Limited (WKN A2ABY7 / ASX FGR) bildet da keine Ausnahme: Von Seiten des australischen Unternehmens kommen heute Neuigkeiten zu den jüngsten Fortschritten - und das sind einige. Zudem kündigt die Company eine Umfirmierung an: Mit dem neuen Namen First Graphene Limited will man noch deutlicher herausstellen, wo der Schwerpunkt der Gesellschaft liegt: Auf der Hightech-Kohlenstoffmodifikation Graphen.

  • First Graphite: Eine außergewöhnliche Personalie!

    Für First Graphite ist Know-How extrem wichtig - die Australier bewegen sich als Graphen-Produzent in einem absoluten Hightech-Bereich des Rohstoffsektors. Herausragende Eigenschaften von Graphen lassen viele neue bahnbrechende Produkte erwarten, von Anwendungen im elektrischen und elektronischen Produkten bis hin zu neuen Hausbaumaterialien. Mit den disruptiven Graphen-Anwendungen wird Neuland betreten, sodass First Graphite von Beginn an auf eine enge Zusammenarbeit mit der Wissenschaft gesetzt hat. Ein wichtiges Beispiel hierfür ist die Zusammenarbeit des Unternehmens mit dem Australian Research Council Research Hub bei Graphentechnologien

  • First Graphite bestellt Experten für hochmoderne Werkstoffe

    First Graphite Limited („FGR“ oder „das Unternehmen“) (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt mit der Bestellung von Dr. Andy Goodwin zu einem Berater des Unternehmens einen signifikanten Entwicklungsschritt beim Aufbau seiner Graphen-Fachkompetenz bekannt.

  • First Graphite: Pionier bei einer disruptiven Technologie

    An der Börse ist immer häufiger das Wort „disruptiv” zu hören. Die Finanzwelt betitelt so Technologien, die das Potenzial besitzen, bestehende etablierte Technologien und Verfahrensweisen über den Haufen zu werfen. Das Auto und die Eisenbahn waren zum Beispiel solch disruptive neue Technologien, die die Mobilität der Menschen in ihrer Zeit entscheidend veränderten. Heute gelten zum Beispiel Blockchain-Technologien für die Finanzwelt als potenziell disruptiv, der Elektromotor wird langfristig den Verbrennungsmotor ersetzen und im Bereich der Rohstoffe trauen Experten dem Graphen zu, viele Produkte und Technologien zu revolutionieren.

  • First Graphite – Baumaterialien aus Graphen bieten enormes Potenzial

    First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR) ist mehr als ein reines Rohstoffunternehmen, das mit Graphit schon in absehbarer Zeit einen hoch interessanten Bodenschatz abbauen wird. Das Unternehmen stellt zudem Graphen her und hat zuletzt die benötigten Genehmigungen der Regierung für eine kommerzielle Graphenproduktionsstätte in Westaustralien erhalten haben. Diese wird Ende des Jahres einsatzbereit sein.

  • First Graphite – Vielversprechende Kooperation mit Graphenforschungszentrum

    Die australische Regierung finanziert durch einen „Forschungsplan zur industriellen Umsetzung“ die Forschung des Australian Research Council Research Hub in Bezug auf Graphenanwendungen, die das Potenzial haben, eine Industrie zu verändern. Zum Kreis der Unternehmen, die von der Zusammenarbeit vierer führender Universtäten Australiens in diesem Bereich profitieren werden, gehört nun auch First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR)!

  • FGR ein Tier-1-Partner im Graphen-Forschungszentrum

    Die wichtigsten Punkte

    • FGR wird Tier-1-Partner im Australian Research Council Research Hub für durch Graphen ermöglichte Industrietransformation (ARC-Graphenforschungszentrum).

    • Der Fokus wird auf drei Forschungsbereichen liegen:

    o Flammschutzmittel;

    o Entwicklung von leitenden Graphenbeschichtungen; und

    o Entwicklung von Polymer-Verbundwerkstoffen auf Graphenbasis.

  • Erhalt der Regierungsgenehmigungen für die kommerzielle Graphenproduktionsstätte

    12. Juli 2017

    Erhalt der Regierungsgenehmigungen für die kommerzielle Graphenproduktionsstätte

    Die wichtigsten Punkte

    • Erhalt der Betriebsgenehmigung vom Department of Environment Regulation ermöglicht den Baubeginn einer Graphenproduktionsstätte in Henderson, die im vierten Quartal 2017 betriebsbereit sein wird.

    • FGR wird das erste an der ASX notierte Unternehmen sein, das die Fähigkeit zur kommerziellen Graphenproduktion erreicht.

    • Die Produktionsstätte wird durch bestehende Kassenbestände finanziert.

    • Die anfängliche Kapazität wird im Bereich von 15 Tonnen marktfähigen Graphen pro Jahr liegen. Dies basiert auf einem Einschichtbetrieb, fünf Tage pro Woche. Für den Fall, dass geeignete Verkaufsverträge ausgehandelt werden, könnten mehrere Schichten die Produktionsraten auf global signifikante Niveaus steigern.

  • Sensation: First Graphite kündigt kommerzielle Graphenproduktion ab Ende 2017 an!

    Mit einem Paukenschlag taucht die australische First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR) aus der „Versenkung“ auf! Die Aktie schießt in Australien um mehr als 16% in die Höhe, nachdem bekannt wird, dass First Graphite die Genehmigung für den Bau einer kommerziellen Graphenproduktionsanlage am Sitz des Unternehmens in Henderson, Western Australia, vom australischen Umweltministerium erhalten hat.

  • First Graphite – Abbau ultrareinen Ganggraphits angelaufen!

    Das darf man getrost als Meilenstein bezeichnen: Die australische First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat – nach einigen Verzögerungen – nun das erste ultrareine Ganggraphit auf seinem Projekt in Sri Lanka gefördert! Damit macht der Junior den wichtigen Schritt zum Graphitproduzenten – als erstes an der ASX notiertes Unternehmen auf einer vergebenen Bergbaulizenz.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o